Neue Armeebücher

Granaar

Codexleser
Hallo miteinander,

die Armeebücher sind allesamt überarbeitet worden und viele einheiten sollten jetzt deutlich spielbarer sein!

Viel Spaß beim stöbern :))
 

Darios

Wyrd Henchman
Teammitglied
Super Moderator
jup schonmal durchgeblättert... wurde ja doch einiges geändert und ein paar neue Sachen sind auch dabei...

zu finden u.A. hier
 

Granaar

Codexleser
Ein neuer Mishima-Heavy ist auch dabei. Erste Render sind bereits auf FB zu sehen. So langsam kommt Warzone wieder ins Rollen :)
 

Darios

Wyrd Henchman
Teammitglied
Super Moderator
jup. War ja auch zu erwarten... Prodos hatte halt nen riesen Backlog mit diversen KS an denen sie beteiligt waren... ganz zu schweigen von der AvP Kiste...
 

Ventru

Grundboxvertreter
hatte sie auf der Spiel in essen aber auch schon angekündigt das die Punkte teilweise gesenkt werden insbesondere die Punkte der Walords und Lords damit es auch mehr Sinn macht sie mal einzusetzen da die Spanne der Punkte da ja teilweise vielleicht 20 Punkte waren :)

Angeblich sollen auch alle Fraktionen ( ausnahme Imperial) bis zu 3 neue Einheiten bekomme und ab nächstes Jahr soll es auch neue Tacticcards ect geben.

Bin derzeitig ehrlich gesagt begeistert von eigentlich allen Updates der Fraktionen auch wenn teilweise starke Änderungen dabei sind ( RD der Mortans von bauhaus)
 

Granaar

Codexleser
Prodos hatte - das muss man ehrlich sagen - den Arsch voll Arbeit mit dem AvP-Fiasko. Das lief alles DEUTLICH anders ab, als sie das erwartet hatten (und sie haben schon ne Menge gelernt aus dem WRZ-Kickstarter).

Jetzt scheint das Gröbste beseitigt und der Fokus kann wieder gen Warzone gehen.

Jarek hat in der Tat angekündigt, an 2.0 zu arbeiten. Zurzeit gibt es einen Poll auf der FB-Page, in welche Richtung das gehen soll (kleine Ausbesserungen vs. massiver Overhaul). Meine Meinung ist, dass die Regeln im Kern SEHR gut sind und auch gar nicht schwer:
- Du hast 2 AP. Das ist die Liste der Aktionen dafür
- Wenn du was angreifen willst: Hier ein W20, das sind die Werte. Viel Spaß
Ende.

Die Struktur des Regelbuches und das Wording ist nur leider nicht besonders gut gelungen. Wenn man sich einmal durchgefuchst hat, geht es, aber hier liegt für mich das größte Verbesserungspotenzial.

In jedem Fall wird es neue Karten geben müssen, weil ggf. ja Regeln wegfallen, auf denen Karten basieren. Vermutlich könnte es statt 7 Fraktionsdecks auch 1 neues Deck für alle geben. Das killt zwar etwas fluff, macht das Spiel aber DEUTLICH zugänglicher, weil man sich nicht noch damit auseinander setzen muss, was der Gegner nun alles so in seinem Deck haben könnte.

Bin ebenfalls zurzeit sehr gehyped und freu mich, was da so kommt :)
 

coolguy

Regelkenner
Das mit den Karten wird da halt kritisch, das stimmt. Ich hab auch noch ganz alte Karten (Großformat) und möchte die ehrlich gesagt nicht unbedingt ersetzen.

Man kann aber erarbeiten was wegfällt und was neu kommt und jährlich ein Update deck anbieten. So wären dann alle zufrieden. Deine Idee eines Decks wäre auch eine Überlegung wert. Müsste dann aber ein Standard Deck sein, oder ein Szenariodeck das für beide Spieler gilt.

Würde aber einige taktische Möglichkeiten verschieben bzw nur als turn to burn active skills erlauben. Wie man es macht ist es verkehrt.
 
Oben