3. Edition Neueinstieg mit Soulblight Gravelords

netbuster21

Codexleser
16 November 2018
201
104
3.691
Hi!
Ich habe mir die ersten Einheiten und den Battletome der Gravelords zugelegt und kehre somit nach langer Zeit zu den Untoten zurück, die ich früher bei Warhammer Fantasy gespielt hatte. Damals war es immer ein hin und her zwischen Carstein und Blutdrachen.

Mein Start ist die Verfluchte Stadt Box ergänzt um den Underworlds Starter sowie 20 Skelette, 10 Direwolfs, 5 Bloodknights und drei Fellbats. Also folgende Modelle verfügbar:

Leaders
Radukar the Wolf
(130)
Torgillius the Chamberlain (180)
Watch Captain Halgrim (100)
Gorslav the Gravekeeper (140)

Battleline
10 x Deadwalker Zombies
(XXX)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Dire Wolves (150)

Units
5 x Blood Knights
(230)
1 x Vargskyr (90)
3 x Vyrkos Blood-born (90)
2 x Kosargi Nightguard (80)
3 x Fell Bats (90)
7 x The Sepulchral Guard (100)

Total: 1710 / 2000

Ziel ist eine Liste eher für Beer & Bretzel, aber es soll jetzt auch nicht unbedingt ein Autoloss sein. Mir würde entweder ein Setting in der Verfluchten Stadt rund um Radukar vorschweben, oder Vampirlastiger (Elite?)

Wie kann ich daraus eine spielbare Liste formen? Was kann ich mit den 10 Zombies anfangen? Die sind immer nur zu als 20er Block spielbar? Kann ich eine Handvoll beschwören?
Brauche ich einen Nekromant oder können das auch die Vampire zaubern?

Überlegung wäre, eine Vanguardbox hinzuzufügen, dann hätte ich mit den Blood Knights eine zweite Kavallerie und die Vargheister würden mir auch gefallen. Nur werden es dann langsam wohl etwas viele Skelette?

Wie ist den so die Graveguard? In Fantasy hatte ich immer zwei große Einheiten Verfluchte dabei, aber mit den ganzen Skeletten wäre es die Frage, ob ich noch weitere Skinless Jungs mag.

Von den Modellen würde mir der Crimson Court gefallen.

Grüße
 

Performer of Miracles

Tabletop-Fanatiker
27 Juni 2016
3.053
1
3.086
37.136
Hi!
Ich habe mir die ersten Einheiten und den Battletome der Gravelords zugelegt und kehre somit nach langer Zeit zu den Untoten zurück, die ich früher bei Warhammer Fantasy gespielt hatte. Damals war es immer ein hin und her zwischen Carstein und Blutdrachen.

Mein Start ist die Verfluchte Stadt Box ergänzt um den Underworlds Starter sowie 20 Skelette, 10 Direwolfs, 5 Bloodknights und drei Fellbats. Also folgende Modelle verfügbar:

Leaders
Radukar the Wolf
(130)
Torgillius the Chamberlain (180)
Watch Captain Halgrim (100)
Gorslav the Gravekeeper (140)

Battleline
10 x Deadwalker Zombies
(XXX)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Deathrattle Skeletons (110)
10 x Dire Wolves (150)

Units
5 x Blood Knights
(230)
1 x Vargskyr (90)
3 x Vyrkos Blood-born (90)
2 x Kosargi Nightguard (80)
3 x Fell Bats (90)
7 x The Sepulchral Guard (100)

Total: 1710 / 2000

Ziel ist eine Liste eher für Beer & Bretzel, aber es soll jetzt auch nicht unbedingt ein Autoloss sein. Mir würde entweder ein Setting in der Verfluchten Stadt rund um Radukar vorschweben, oder Vampirlastiger (Elite?)

Wie kann ich daraus eine spielbare Liste formen? Was kann ich mit den 10 Zombies anfangen? Die sind immer nur zu als 20er Block spielbar? Kann ich eine Handvoll beschwören?
Brauche ich einen Nekromant oder können das auch die Vampire zaubern?

Überlegung wäre, eine Vanguardbox hinzuzufügen, dann hätte ich mit den Blood Knights eine zweite Kavallerie und die Vargheister würden mir auch gefallen. Nur werden es dann langsam wohl etwas viele Skelette?

Wie ist den so die Graveguard? In Fantasy hatte ich immer zwei große Einheiten Verfluchte dabei, aber mit den ganzen Skeletten wäre es die Frage, ob ich noch weitere Skinless Jungs mag.

Von den Modellen würde mir der Crimson Court gefallen.

Grüße
Wegen deinem Zombie Problem und bzgl dem erweitern deiner Truppe.
Guck mal dort:

Da kannste manche Sachen dir zum fairen Preis gezielt dazu kaufen. Solltest die Preise aber ruhig mit Ebay etc. nochmal abgleichen.
Die OVP Würfel sind mit 45€ bei denen echt Wucher.

Vor einigen Monaten waren 20 Verfluchte/Grave Guard noch gern in den Listen gesehen.

Und 30-40 Skelettkrieger sind eigentlich soweit ich immer gelesen habe, nichts ungewöhnliches in der Sammlung eines SBGL Spielers.

Es kommt ja auch bald noch ein Battlescroll Update für AoS. In denen Punktekosten und vereinzelt auch Warscrolls/Treuefähigkeiten etc. überarbeitet werden.
Könnte also gut sein, das etwas das jetzt beliebt ist oder gut funktioniert in wenigen Wochen dann wieder vorbei ist.