Numen

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
Ich hab vor kurzem einmal gelesen, dass es den Gott Numen gibt, der das Äquiwalent zu Slaanash der Eldar, für die Menschen ist.
Er saugt sich ähnlich Slaanash es getan hat, mit dem voll, was die Menschheit zuviel tut, jetzt fragt sich, was ist das?
Ich mein soviel grausamen Sex wie die Eldar zu ihrer Hochblüte haben wir ja nicht, drum würd ich jetzt einmal meinen, er wird sich voll mit Reinheit saugen, was ihn gleichzeitig zu dem stärksten der Chaosgötter macht, weil er ja mit dieser Reinheit die Chaosgötter besiegen kann, was meint ihr?
 

Khorgor666

Tabletop-Fanatiker
war das Numen nicht das was kommt wenn der Versuch das Sternenkind zu erzeugen fehlschlägt? Inquisitor romane
<
 
J

Jaq Draco

Gast
@Khorgor666:
Nene is schon richtig. Mein "Namensvetter" wollte sich ja später auf die Suche nach den Sensei machen, also den Sternenkindern, den Kindern des Imperators (er traf ja im letzten Buch auf nen Krieg, der von solch einem angeführt wurde, wahrscheinlich).

Die Geschichte besagt halt, daß wenn sich die Kinder des Imperators, also die Sensei, alle vor ihm opfern würden, dann würde der Imperator sterben und das Numen geboren werden. Das Numen ist im Endeffekt nichts andres als der Imperator, nur Xmal stärker/mächtiger wenn ich mich nicht irre.

@Jarjar:
Also wie du siehst, hat das Numen rein garnichts mit Slaanesh oder den Eldar zu tun.
 
J

Jaq Draco

Gast
@Inquisitor Jäger:
Nein, die Primarchen sind nicht die Sensei. Die Primarchen sind ja nur seine "Kinder" weil ein Teil seiner Gensaat in ihnen ist/war. Die Sensei, also "Die Kinder des Imperatos" sind halt angeblich unsterblich. Deshalb, wenn sich halt alle zusammenfinden würden vor ihrem Vater, dann würde er endlich erlöst werden von der Qual und das Numen würde anstatt seiner über die Menschen wachen.
 
J

Jaq Draco

Gast
Also daran kann ich mich jetz nicht erinnern. Is schon ne Weile her, als ich die alle gelesen habe. Aber was du vielleicht meinst ist die Sache mit der Hydra, also halt alle Menschen von der Hydra lenken lassen, welche selber vom Ordo Hydra gelenkt wird. Daraus würde dann nen Chaosgott entstehen bzw. aus dem Leid, daß der Ordo Hydra entfesseln könnte und wahrscheinlich auch würde. So habe ich das in Erinnerung, lasse mich aber auch gerne berichtigen.
 

Khorgor666

Tabletop-Fanatiker
dann müsst ich die Bücher ja nochmal lesen
<
Ich mein das war so das die Illuminaten nach den Kindern des Imperators suchen, da Sie meinten das wenn sie sich vor ihrem Vater opfern das Numen erscheint, aber wenn Sie nicht genug finden oder So würde sich eine neue Chaosentität manifestieren (man, woher kenn ich so viele Tolle Wörter
<
) Die Hydra sollte doch nur dazu dienen die psychichen Kräfte der Menschen zu focussieren, z.b. um diese gegen dasChoas zu richten...mir schwirrt der Kopf
<
 
J

Jaq Draco

Gast
@Khorgor:
Aber war es nicht so, daß durch diese Fokussierung der gesamten Menschheit nen neuer Chaosgott entstehen würde!?! Ich bin mir da auch nicht mehr so sicher....
<
 
J

Jaq Draco

Gast
Ich weiss da auch gerade nich bescheid, aber immerhin haben wir erklärt was das Numen ist, darum gings ja nur.
<
<
 

Kaisergrenadier

Tabletop-Fanatiker
Eigentlich war das Ziel der Hydraverschwörung, die Menschheit durch die Anbindung an ein Kollektives Overmind (ähnlich dem Tyranidenkonzept) immun gegen die Verlockungen der Chaosgötter zu machen... problematisch war nur, daß die "Hydra" selbst aus Warpmaterie geschaffen wurde und somit den Warp in die Bewußtseine der Menschen einführen würde, was von einigen als zu großer Risikofaktor angesehen wurde, mit unüberschaubaren Konsequenzen...
 
Oben