Power Creep bei neuen Einheiten

Wenn GW richtig cool wĂ€re, könnten sie ja Betaregeln frei verfĂŒgbar machen und dann erst spĂ€ter den gedruckten Codex (mit eventuell angepassten Regeln) veröffentlichen. Aber vermutlich friert eher der Warp zu😉
Wenn GW wirklich, in echt und tatsĂ€chlich cool wĂ€re, gĂ€be es immernoch frei verfĂŒgbare Warscrolls fĂŒr AoS und das gleiche auch fĂŒr 40K Datasheets. (y)
Battletomes und Codices wÀren dann noch nicht mal obsolete weil darin ja die Armeeweiten Regeln enthalten sind.
 
D

Deathroller

Gast
Naja, also bei Printmedien und Regelfehlern, Schreibfehlern, etc. kann man auch so reagieren.


Von daher kann ich den Unmut schon verstehen, weil es ja eigentlich jeden Release von GW betrifft und sie immer so weiter machen.
 

Lord Protector

Grundboxvertreter
Der aktuelle Codex Space Marine hat mehr Korrekturen und ErgÀnzungen drin, als ein Wissenschaftliches korrigiertes "flatearther Erdkunde" Buch.

Weiß echt nicht wie man es da Leute verĂŒbeln kann wenn Sie da auf Elektronische Hilfsmittel zurĂŒckgreifen. 😅



Naja, also bei Printmedien und Regelfehlern, Schreibfehlern, etc. kann man auch so reagieren.


Von daher kann ich den Unmut schon verstehen, weil es ja eigentlich jeden Release von GW betrifft und sie immer so weiter machen.
Verstehe dein Punkt.
Aber Regelupdates sind da ja schon was anderes.
 

molochkrieger

Blisterschnorrer

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Ork Trukkboys oder das Strat fĂŒr die Admech FlattermĂ€nner sind aber auch vermeidbare Fehler gewesen und haben nichts mit Balancing zu tun. Gibt bestimmt noch mehr Beispiele.
Bei den Eldar ist es lustigerweise aufgefallen. Gerade die von dir genannten Beispiele schiebe ich aber auf "da kommt doch ein gesunder Mensch nicht drauf". Also zumindest wenn ich das nun Playtesten wĂŒrde, wĂ€re meine erste Idee nicht "Hey, ich kann die VogelmĂ€nner unverwundbar machen" und "ha, Trukkboys kann man ja gar nicht spielen".

Den Shit bei den Eldar hatte ich hingegen gesehen ("alte" Battletrance ohne GelÀndemalus)
 

guerillaffe

Tabletop-Fanatiker
Das hab ich nicht gesagt, aber es ist schon einfach unverschĂ€mt. Dann darf man sich echt nimmer beschweren, denn die Leute auf Wahapedia und Battlescribe zurĂŒckgreifen.
Die Leute bei Battlescribe und Wahapedia mĂŒssen den Content kaufen, sich vielleicht oder vielleicht nicht wegen der ungenehmigten Veröffentlichung strafbar machen, damit du die Inhalte stehl...nutzen kannst und du glaubst, GW wĂ€re "unverschĂ€mt"? đŸ€”đŸ€Ł
 

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
Das hab ich nicht gesagt, aber es ist schon einfach unverschĂ€mt. Dann darf man sich echt nimmer beschweren, denn die Leute auf Wahapedia und Battlescribe zurĂŒckgreifen.
Mal kurz zu den Tatsachen.
GW schreibt seit Jahren evolvierende Regelwerke (höher, weiter, hÀrter).

Seit Jahren sind diese Regelwerke mit Fehlern durchsetzt (Rechtschreibung und Regeltechnisch).

Seit Jahren verlangt GW Preise fĂŒr seine Produkte die hart an der Schmerzgrenze ihrer Konsumenten sind (und oft auch darĂŒber).

Seit Jahren beschweren sich die KĂ€ufer ĂŒber die oben genannten Punkte lautstark im Internet (sehr oft beschweren sich die Gleichen Jahrelang).

Wenn man sich das jetzt Mal anguckt, wo ist der Denkfehler?

cya
 

Lord Protector

Grundboxvertreter
Mal kurz zu den Tatsachen.
GW schreibt seit Jahren evolvierende Regelwerke (höher, weiter, hÀrter).

Seit Jahren sind diese Regelwerke mit Fehlern durchsetzt (Rechtschreibung und Regeltechnisch).

Seit Jahren verlangt GW Preise fĂŒr seine Produkte die hart an der Schmerzgrenze ihrer Konsumenten sind (und oft auch darĂŒber).

Seit Jahren beschweren sich die KĂ€ufer ĂŒber die oben genannten Punkte lautstark im Internet (sehr oft beschweren sich die Gleichen Jahrelang).

Wenn man sich das jetzt Mal anguckt, wo ist der Denkfehler?

cya
Manche meckern gerne ĂŒber das Spiel und andere meckern darĂŒber das Leute meckern.
Sehe hier wirklich niemanden in der endlosen Debatte der sich zurecht ĂŒber andere erheben kann.
 
Oben