[REGELFRAGEN] Firestorm Armarda

Eisen

Tabletop-Fanatiker
Hallo,

keine Ahnung ob hier noch wer aktiv ist stelle trotzdem mal meine Fagen:

1 "Linked Fire"

1a: Ich hab ein Squad mit 3 Schiffen die Im Frontbereich einmal Primary und einmal Torpedos haben. kann ich dann Linked Fire erst mit dem Primary auf ein Schiff machen und dann Linked Fire mit Torpedos ? also ist Linked Fire mit Mehreren Waffen Gruppen möglich (auch auf verschiedene Schiffe das ich z.b. mir zwei Linked Fire zwei verschiedene Schiffe angreiffe) ?!

1b: Können auch nur 2 von 3 Schiffen am diesem Linked Fire teilnehmen und das 3th dann solo auf einer anderes Schiff feuern ?!

2. Point Defence

2a: kann man Linked Point Defence mehrmals nutzen (z.b. Feuert ein gegner Einzeln mit 4 Schiffen auf 4 meiner Schiffe mit Torpedos kann ich dann auch 4 mal Linked PD nutzen ?!?!)
 

Caine-HoA

Hintergrundstalker
1a: ja geht

1b: geht auch

2a Wenn ichs gerade richtig weiß kannst du Defensive fire nur einmal pro Schiff pr Activation machen. Das heißt wenn er seine Schüsse aufteilt musst du deine PD der Schwadron auch aufteilen. Da Torpedo-Einzelschüsse aber nicht so wahnsinnig stark sind ist es fraglich ob ihm das viel nutzt.
 

Kodos der Henker

Tabletop-Fanatiker
Ist mehr oder weniger keine Regelfrage aber ein besseres Thema hab ich dazu nicht gefunden.

theoretisch gesprochen, wenn ich zu Hause noch eine alte Gothic Chaos und Imperiumsflotte hätte.
Als was könnte man diese bei FSA unterbringe bzw spielen?

Die Größe der Schiffe ist ja ähnlich, Bases müsste man anpassen und ob die anderen Spieler damit ein Problem haben oder nicht muss eh mit der lokalen Gruppe abgeklärt werden.

Ist halt nur die Frage ob es eine Fraktion gibt deren Regeln bereits ohne etwas abändern zu müssen passen könnten (kaum bis keine Vorwärts gerichteten Waffen, 2 unterschiedliche Waffentypen an den Breitseiten, Torpedos)
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Die Imperialen Eisenbahnen könnten gute Sorylianer abgeben. Die sind sehr breitseiten orientiert.

Generell ist es aber egal als was du die Modelle spielst, weil alle sachen von der Base stange aus gemessen werden.
 

Kodos der Henker

Tabletop-Fanatiker
Naja, ganz egal ist es nicht (zumindest mir nicht), die Modelle sollten schon ein bisschen zu den Regeln passen.

Aber dann wird ich mir die Sorylianer mal genauer ansehen
 

Eisen

Tabletop-Fanatiker
Naja, ganz egal ist es nicht (zumindest mir nicht), die Modelle sollten schon ein bisschen zu den Regeln passen.

Aber dann wird ich mir die Sorylianer mal genauer ansehen


naja sooo richtig passen die Warhammer SChiffe halt nirgendwo rein. Gothische unkonventionelle fliegende Klöster passen halt nicht zum High Tech Sci fi der FireStorm Fraktionen^^

aber generell würde ich zu Sorylianer wegen der Breitseiten ausrichtung tendieren.

ps wie groß die modlle sind ist eigentlich egal entscheidens ist die Base.
 

Kodos der Henker

Tabletop-Fanatiker
Also wären die BFG Kreuzer größer als ein FSA Dreadnought gäbe es sicher Probleme.
Und das Design ist so eine Sache, ich muss sagen mir gefallen die meisten Schiffe so gar nicht, und diejenigen welche mir gefallen da mag ich den Hintergrund nicht.
Das Grunddesign finde ich nun nicht weniger low oder high tech als es bei manchen FSA Fraktionen der Fall ist.
 

hahnc77

Testspieler
aufgrund der Breitseiten sind zwar sicher die sorylianer die beste Wahl für die gothic imps,
aber grundsätzlich finde cih die modelle einfach unpassend
am ehesten noch liessen sich die forgeworld tau verwenden, vielleicht noch eldar, und wenn dann nur als Söldner,.

Was ich mir vorstellen könnte wären die Tau Orbitalstationen las missionsziele.
 

Tzwenne

Testspieler
Ignorieren Scatter Waffen die Effekte von Cloaks? Im Regelbuch wird die Cloak als Schildsystem beschrieben und bei Scatter Waffen steht dass sie negative to Hit Modifikatoren ignorieren, aber Schildsysteme normal funktionieren.
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ja, im Grunde kann ein Schiff jeden Schadenseffektmarker mehrfach haben die dann alle einzeln repariert werden müssen.
Der unterschied ist, dass bei Persistent Damage, jeder nicht reparierte Marker wirkt, während bei den anderen Effekten der Effekt auch bei einem vielfachen des Markers nur 1x den Effekt generiert. Der interessante Teil sollte im Regelbuch auf Seite 76 stehen, eben auch an der Aussage "A repair roll must be made for every Corroded Marker/Hazard Marker, that a model carries during the End Phase of each Turn."
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisen

Tabletop-Fanatiker
Frage zu den SRS.

Im Regelbuch steht das diese sobald die Keinen Angriffsflug machen und außerhalb der Command Range sind Sofort bzw am ende? der runge zum Träger zurück fliegen. (werden vom Board entfernt)

Nun stell ich mir aber die frage: in Ich hab ein Carrier A der 25 Zoll vom BS B (gegner) entfernt ist könnte ich nun trotzdem ein Angriffsflug starten obwohl ich mehr als zwei Runden Brauchen würde in das SRS Token in der zweiten Runde ja nicht mehr in Commando Range wäre ? oder Zählt der "Angriffsflug" nur in der Runde wo ich das Token aus der COmmando Range fliege ?

ich hoffe ist einigermaßen verständlich.

weil sonst könnte man ein Angeiffsflug ja nur machen wenn man in der selben Runde auch beim gegner ankommt ?!?! weil ja sonst die Regel inkrafttrit das man alle außerhab der Commando Range entfernen muss ?!?!

ich gebe zu ic bin verwirrt.
 

xxGrimmxx

Grundboxvertreter
Wir haben gestern mal die erste Valhalla Mission gespielt dazu mal ne doofe Frage:
Ist generell bei allen Atackenwürfeln die 6 exploding? Also auch bei dem Dmg von Asteroidenfeldern wenn man dort rein fliegt?
 

Fabiusm

Tabletop-Fanatiker
Ja, nur speziell gekennzeichnete Ausnahmen nutzen kein Exploding 6.

Wie ist eure Valhalla Mission ausgegangen? Bei uns gewinnen immer die Drindrenzi, obwohl es bei einspielen des englischen Videospieleberichtes dank Würfelpech meinerseits direkt knapp ausging.
 

xxGrimmxx

Grundboxvertreter
Dindrenzi haben gewonnen aber nur mit 1 Hullpoint nach Runde 6.
Wir haben aber wie Ihr mit den aktuellen Flottenlisten gespielt. Wenn wir die Stats hinten im Booklet genommen hätten wäre es wahrscheinlich nen Sieg für die Teraner gewesen. Im Booklet haben die Dindrenzi beide Waffen "Fore fixed". Ich denke mal man sollte die Missionen dann wohl auch mit den Stats im Booklet spielen.
 

hahnc77

Testspieler
bei uns war es eigentlich immer ein klarer sieg der dindrenzi, da sie normaler weise mindestens einen Terraner mit der ersten salve erledigte hatten (meistens war ein weiterer beschädigt, max einer zerstört und 3 beschädigt;-), torpodes waren in dem spiel allerdings fore und nicht fore fixed), so dass die terraner danach kaum noch die firepower haben alle dindrenzi zu vernichten.
 
Oben