Runenprophet wirkt Gunst auf sich selber

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mäxiko

Testspieler
Kann ein Runenprophet eigentlich nicht die Gunst des Schicksals auf sich selber wirken, wenn er keiner Einheit angeschlossen ist?

Auf dem GT wurde das bei mir so gejudged. Die Begründung war, dass es in der Formulierung des Codex heißt:"...Bestimme eine Eldareinheit mit einem Modell in 6 Zoll Umkreis um den Runenpropheten."
Entschiedend sei hier, dass der Runenprophet eben keine Einheit um Umkreis seiner selbst ist.

Eine komische Auslegung oder eine logische Schlussfolgerung?
 

Ashmodai

Miniaturenrücker
Ob gewollt oder nicht, die Regeln sind eineutig formuliert. Und zwar dahin gehend, dass er sich nicht selbst gunsten kann. Die Psikraft wirkt in 6" Umkreis und im RB steht, dass Entfernungen immer vom nächsten Baserand aus gemessen werden. D.h. also genau um den Propheten drum herum.
Ich hab das jetzt mal kurz mit Paint skizziert.


Das Schwarze ist die Base des Propheten, das Rote ist der Wirkkreis der Psikraft (Größenverhältnisse sind egal, es ist nur ne Skizze). Daraus wird aber deutlich, dass sich der Prophet NIE innerhalb des Wirkkreises der Psikraft befinden kann.
Somit also kein Gunst auf ihn selbst. (höchsten von einem anderen Propheten)

Edit: Natürlich kann man sich immer mit dem Gegner darauf einigen. Aber rein nach RAW gehts nicht. D.h. es kann durchaus passieren, dass einem das auf einem Turnier oder so verboten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deathskull

Gast
rein RAW sicherlich richtig, mathematisch gesehen ist er wirklich nicht im Umkreis um sich selbst. Jetzt kann man natürlich interpretieren was der Regelschreiber meinte - ich denke ich lehne mich nicht zuweit aus dem Fenster, wenn ich sage: Der meinte das anders, natürlich kann der Prophet sich selbst Gunsten. - kenne auch kein Turnier (außer dem angesprochenen) wo das so gejudged wird.
 

Denis

Erwählter
rein RAW sicherlich richtig, mathematisch gesehen ist er wirklich nicht im Umkreis um sich selbst. Jetzt kann man natürlich interpretieren was der Regelschreiber meinte - ich denke ich lehne mich nicht zuweit aus dem Fenster, wenn ich sage: Der meinte das anders, natürlich kann der Prophet sich selbst Gunsten. - kenne auch kein Turnier (außer dem angesprochenen) wo das so gejudged wird.

Sehe ich auch so.
 

Vovin

Tabletop-Fanatiker
Auch mathematisch (und damit RAW gesehen) ist er im eigenen Umkreis.

Viele scheinen den Begriff Kreis mit Kreisscheibe zu verwechseln. Eine Kreisscheibe ist eine Fläche. Ein Kreis jedoch nicht. Ein Kreis ist eine Linie (eine gekrümmte). Wenn wir uns Asmodais Bild ansehen, ist die rote Fläche eine Kreisscheibe, die schwarze Begrenzungslinie ein Kreis.
Der Begriff Umkreis beschreibt also ebenfalls keine Fläche, sondern nur die Begrenzungslinie. Erst Durch das Wort "Im" wird eine Fläche definiert, nämlich "Im Umkreis", was soviel bedeutet wie "innerhalb der vom Umkreis eingegrenzten Fläche". Und der Mittelpunkt einer (konvexen) Fläche ist natürlich auch Teil dieser Fläche.
 

Denis

Erwählter
Auch mathematisch (und damit RAW gesehen) ist er im eigenen Umkreis.

Viele scheinen den Begriff Kreis mit Kreisscheibe zu verwechseln. Eine Kreisscheibe ist eine Fläche. Ein Kreis jedoch nicht. Ein Kreis ist eine Linie (eine gekrümmte). Wenn wir uns Asmodais Bild ansehen, ist die rote Fläche eine Kreisscheibe, die schwarze Begrenzungslinie ein Kreis.
Der Begriff Umkreis beschreibt also ebenfalls keine Fläche, sondern nur die Begrenzungslinie. Erst Durch das Wort "Im" wird eine Fläche definiert, nämlich "Im Umkreis", was soviel bedeutet wie "innerhalb der vom Umkreis eingegrenzten Fläche". Und der Mittelpunkt einer (konvexen) Fläche ist natürlich auch Teil dieser Fläche.

Cool! - wieder was gelernt, was ich bei Jauch gebrauchen kann:p.
 

StefanHofi

Eingeweihter
Und jetzt für die Regelfüchse, die schon das neue Regelwerk haben. Kann ein Runenprophet im Serpent oder Falcon sitzend, nach 5. Edition seinen eigenen Transporter gunsten? (Bisher ging das ja nicht)
 

Bloodknight

Capellaner & stolz drauf
Teammitglied
Administrator
Nein. Man kann, so wie ich das lese, nur Psiräfte durch Feuerluken anwenden - und die Eldar haben keine.
 
Zuletzt bearbeitet:

StefanHofi

Eingeweihter
Ich hatte ein Gerücht gelesen, dass unterschieden werden sollte zwischen Psi-Kräften, die in der Schußphase angewandt werden (Feuerlucke) und den anderen Psi-Kräften. Wie gesagt - leider kann ich es nicht selber überprüfen...
 

Nx2

Tabletop-Fanatiker
Es ist halt nicht jeder so omnipräsent ^^ Aber dann werde ich mich doch mal der Diskussion an der Stelle widmen, vll gibts ja was interessantes zu lernen, immerhin soll meine Liste darauf aufbauen ^^
 

Bjoern

Miniaturenrücker
Ähm, was Eldar Spieler denken was der Autor des Eldarcodex gemeint haben könnte ist irrelevant! Da steht klar, der Runenprophet wirkt die Psikraft auf eine BEFREUNDETE Einheit in 6 Zoll Umreis UM den Runenpropheten! Wenn mir jetzt einer kommt und sagt, der Runenprophet ist mit sich selbst befreundet und mir irgendwas von Kreisen erzählen will, dann krieg ich einen Zusammenbruch:)! Sorry, das sollte klar sein.
 

StefanHofi

Eingeweihter
Klärt aber immer noch nicht regeltechnisch unsere Fragestellung. OK - die eigene Transportoption Serpent siehst Du wohl nicht als befreundete Einheit. Der eigene Falcon ist aber eine befreundete Einheit - und was ist mit dem Serpent/Falcon der 5 Zoll davor schwebt?
 

Ashmodai

Miniaturenrücker
Im englischen steht übrigens nix von Umkreis sondern was von "...within 6" of the..".
Da steht auch nichts von äußeren Begrenzungslinien :)
Die Regel umfasst das Feld zwischen Propheten-Base und 6" Abstand. Es spielt keine Rolle ob sich der Prophet in einem imaginären Kreis befindet. Fakt ist, dass von seiner Base aus 6" gemessen werden. Und nicht, dass er einen Kreis um sich herum zieht wo er selbst Teil von ist.

Die Frage mit dem Serpent interessiert hier eigentlich nicht, weils hier um eine ganz andere Fragestellung geht, nicht um künftige Regeln auf die nicht unbedingt so viele Leute eine Antwort geben können, solang das Regelbuch noch nicht offiziell draußen ist. (damit meine ich jetzt keine Ansichtsexemplare in irgendwelchen Läden)
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Ähm, was Eldar Spieler denken was der Autor des Eldarcodex gemeint haben könnte ist irrelevant! Da steht klar, der Runenprophet wirkt die Psikraft auf eine BEFREUNDETE Einheit in 6 Zoll Umreis UM den Runenpropheten! Wenn mir jetzt einer kommt und sagt, der Runenprophet ist mit sich selbst befreundet und mir irgendwas von Kreisen erzählen will, dann krieg ich einen Zusammenbruch:)! Sorry, das sollte klar sein.
Das heißt also auch, dass alle Orks in 6" nen DeW bekommen, der Big Mek selber aber nich? ;)
 

Bjoern

Miniaturenrücker
Hm, glaub ich nicht. Das ist ein Kraftfeld was vom BigMek ausgeht. Abgesehen mal davon, kann es ruhig so sein. Ist sowieso immer einem Trupp angeschlossen.
 

torg

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Das wäre aber nicht die einzige WH Sache wo der Träger etwas hat, wovon andere was haben aber er nicht. Von daher kann man doch davon ausgehen das da irgendwo ein Sinn drein sollte. Ob jetzt Gunst, Kraftfeld oder Buch. Alles immer nur auf andere in der nähe, außer auf den Träger der darf es immer nur schleppen und sterben :-(
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Hm, glaub ich nicht. Das ist ein Kraftfeld was vom BigMek ausgeht. Abgesehen mal davon, kann es ruhig so sein.
Ja und, geht vom Big Mek aus, gleiche Sache, andere Rasse. Jede Einheit in 6". Gleicher Wortlaut in dieser Hinsicht.
Also nich "bei Eldar so aber bei Orks so!" ;)

Ist sowieso immer einem Trupp angeschlossen.
Das is aber nich die Diskussionsbasis hier.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben