Skylords Reborn, oder die Wiederauferstehung von Battleforge

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Der ein oder andere dürfte vielleicht noch ein Spiel Battleforge kennen, das bis etwa 2013 lief. Wie bei vielen EA Spielen wurde auch dieses dicht gemacht, obwohl es schwarze Zahlen schrieb, aber die waren nicht groß genug.

Einige Fans haben es sich zur Aufgabe gemacht dieses Spiel wiederzubeleben und haben es, inklusive Absprache mit EA, wirklich hinbekommen das Spiel wiederzubeleben, als kostenloses Fanprojekt. Die Betas sind durch, Fortschritte werden nicht mehr zurück gesetzt. Das Spiel läuft derzeit auf Stand des letzten offiziellen EA Updates. (EDIT: stimmt nicht ganz, es gab sogar schon ein paar zusätzliche Updates bei verschiedenen Karten)

Für ein Fanprojekt findet man online eine ordentliche Menge Spieler sowohl für PvP wie auch für PvE aller Art. Es wird an Updates gearbeitet (Crashes Fehlerbehebungen usw.). Auch sollen in Zukunft neue Karten (Einheiten, Zauber und Gebäude) den weg ins Spiel finden, genauso wie einen weiteren Ausbau der Story und der Karten an sich. Vielleicht hat hier der eine oder andere Lust wieder oder zum ersten mal ins Spiel zu schnuppern. Die Entwicklung des Spiels sowie die laufenden Kosten (Serverkosten und co.) werden komplett über einen freiwilligen Spendenpool abgedeckt.

Ein FaQ, sowie Infos wie ihr den Spielclienten herunter laden könnt und was es sonst noch wichtiges zu beachten gibt (Stichwort keine Multiaccounts), findet ihr hier:


Im Vergleich zu früher braucht man kein guter Händler zu sein und viel Geld ins Spiel zu stecken um an seltene/starke Karten zu kommen, die damals Kostenpflichtige Ingamewährung läßt sich gut erspielen. Bin jetzt knapp eine Woche wieder im Spiel, spielen jeden Tag zwischen 2-4 kurzen spielen und habe mir in dieser Zeit einige tausend BF Punkte erspielt, das reicht fast um mir mein Wunschdeck von früher zusammen zu stellen.

Vielleicht sieht man sich ingame.
 

Askarlon

Lord Commander
Teammitglied
Super Moderator
Lustig, über BattleForge hab ich tatsächlich letztens erst wieder nachgedacht, danke für die Info, vielleicht schau ich mal rein.
 

AlexBui

Aushilfspinsler
Der ein oder andere dürfte vielleicht noch ein Spiel Battleforge kennen, das bis etwa 2013 lief. Wie bei vielen EA Spielen wurde auch dieses dicht gemacht, obwohl es schwarze Zahlen schrieb, aber die waren nicht groß genug.

Einige Fans haben es sich zur Aufgabe gemacht dieses Spiel wiederzubeleben und haben es, inklusive Absprache mit EA, wirklich hinbekommen das Spiel wiederzubeleben, als kostenloses Fanprojekt. Die Betas sind durch, Fortschritte werden nicht mehr zurück gesetzt. vulkanvegas.com/de/game-demo/ramses-book
Das Spiel läuft derzeit auf Stand des letzten offiziellen EA Updates. (EDIT: stimmt nicht ganz, es gab sogar schon ein paar zusätzliche Updates bei verschiedenen Karten)

Für ein Fanprojekt findet man online eine ordentliche Menge Spieler sowohl für PvP wie auch für PvE aller Art. Es wird an Updates gearbeitet (Crashes Fehlerbehebungen usw.). Auch sollen in Zukunft neue Karten (Einheiten, Zauber und Gebäude) den weg ins Spiel finden, genauso wie einen weiteren Ausbau der Story und der Karten an sich. Vielleicht hat hier der eine oder andere Lust wieder oder zum ersten mal ins Spiel zu schnuppern. Die Entwicklung des Spiels sowie die laufenden Kosten (Serverkosten und co.) werden komplett über einen freiwilligen Spendenpool abgedeckt.

Ein FaQ, sowie Infos wie ihr den Spielclienten herunter laden könnt und was es sonst noch wichtiges zu beachten gibt (Stichwort keine Multiaccounts), findet ihr hier:


Im Vergleich zu früher braucht man kein guter Händler zu sein und viel Geld ins Spiel zu stecken um an seltene/starke Karten zu kommen, die damals Kostenpflichtige Ingamewährung läßt sich gut erspielen. Bin jetzt knapp eine Woche wieder im Spiel, spielen jeden Tag zwischen 2-4 kurzen spielen und habe mir in dieser Zeit einige tausend BF Punkte erspielt, das reicht fast um mir mein Wunschdeck von früher zusammen zu stellen.

Vielleicht sieht man sich ingame.
Es ist großartig, dass du mich an dieses Spiel erinnert hast, als Kind habe ich es oft gespielt. Vielleicht komme ich zurück, um zu spielen und neue Emotionen zu bekommen.
 
Oben