Berlin Spielersuche im Raum Berlin/Brandenburg

Falandris

Bastler
Hallo,

ich bin auf der Suche nach freundlichen Mitspielern für gemütliche AoS-Runden ohne übertriebene Ambitionen in der näheren Umgebung.
Ich selbst bin 31 Jahre alt, komme aus dem nördlichen Berliner Speckgürtel und spiele alles mit grüner Haut sowie Echsenmenschen.
Ich kann einen Tisch sowie Gelände anbieten; ein kurzer Trip zu irgendwelchen Treffpunkten ist natürlich auch mal drin.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Falandris

Bastler
Oh, ich sehe gerade, dass es neue Vorgaben für den Aufbau hier gibt. Das meiste habe ich eig. schon beantwortet, aber machen wir es mal der Vollständigkeit halber komplett und ausführlich:

Gewünschter/zur Verfügung stehender Punkteumfang:
Ich spiele am liebsten 1250 Punkte. Möglich sind wahrsch. auch 4000 +, allerdings wäre ich zu solchen Spielen aufgrund des aufwendigen Transports nur in meinen heimischen Gefilden zu einem Spiel bereit.

Welche Armee/Fraktion steht zur Verfügung (auch gern gekoppelt mit dem Punkt darüber)
Orruk Warclans
Gloomspite Gitz
Seraphon

Habe die Punkte nie gezählt, es sind aber alle Armeen bei weit über 2000 Punkten.

Welche Edition wird gespielt?
Die aktuellste AoS-Version.

Anfänger oder Profi
Profi wär zu viel, ich bin grundsätzlich allerdings seit ca. 20+ Jahren im Hobby (früh angefangen ;))

Gewünschter/eigener Spielstil
Ich kann eine gewisse Abneigung gegen waac-Spieler und Netlisting nicht verbergen, brauche aber auch keine fluffgetreuen Listen. Ich bevorzuge entspannte Listen mit Rücksicht auf Gegner und Armeen - sodass die Spiele im Idealfall länger als 2-3 Runden gehen und beide Spieler etwas aus dem Abend mitnehmen können. So ein stomp kann immer mal passieren - wenn es dazu kommt wäre es allerdings schön, wenn das nicht 3x in Folge passiert und beiderseits der Versuch zu sehen ist sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für ein besseres Gesamterlebnis auch mal anzupassen.

Ich selber spiele ausschließlich full painted. Man kann es vom Gegner ja nicht unbedingt voraussetzen, allerdings sollte schon eine gewisse Bemühung zu erkennen sein. Für mich gehört eine bemalte Armee zu einem immersiven Spielerlebnis dazu, gegen eine Armee in Grautarn möchte ich nur ungern spielen.

Mobilität
Grundsätzlich bin ich mobil, Auto ist vorhanden. Bis zu 30 min Strecke sind kein Problem, 45 min plus kann man auch mal machen, allerdings läuft das langfristig dann - wenn man ehrlich ist - häufig auf ein gewisses Rumgeeier hinaus, wer nun zu wem kommt.

Eigene Spielmöglicheit und Spielplatte sind vorhanden.

Alter
31

Sonstige interessante Angaben
Bei Bastel- oder Malsessions mache ich gerne mit (auch via discord o. Ä.).
Ich habe zudem eine große Trollblood-Armee, daher würde ich mich natürlich auch über Spielgesellen in Warmachine/Hordes freuen. Bin da allerdings schon ein ganzes Weilchen raus und müsste mich erstmal wieder einfinden.
40k-Armeen habe ich auch da, allerdings habe ich über die Jahre das Interesse an diesem System verloren. Vielleicht keimt das mal wieder auf, aber erstmal ned.

So, jetzt sollten wir's haben.
Besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Falandris

Bastler
Ich schiebe das mal hoch - gegenwärtig sind wir zu zweit und schaffen es uns verhältnismäßig regelmäßig für ein paar lockere Runden zusammenzufinden.

Vielleicht mag sich ja wer anschließen, einfach melden!
 

Falandris

Bastler
Ich denke nach über einem Jahr ist es angemessen den Thread noch einmal hochzuschieben. Der Kern ist geblieben und wir fahren dann und wann auch mal zu Events oder Turnieren in der Umgebung bis 200 km (bei 1-Tages-Events; bei 2-Tages-Events kann es ruhig mal mehr sein).

Neu ist jedoch, dass seit kurzem nicht nur AoS, sondern auch wieder 40k mit im Programm ist. Hier starten wir quasi von Neuem und erweitern Schritt für Schritt die Truppen.

In Bezug auf Leute im nördlichen Brandenburg/Berlin ist allerdings noch durchaus Ausbaupotential vorhanden, also meldet euch gern ;)

Viele Grüße
 
Oben