Squatarmee nach welchem Kodex?

Dankward

Eingeweihter
Die Frage ist ja offensichtlich. Nach welchem Aktuellen 40K Codex sind die Squats am besten spielbar. Ich habe mir schon mal überlegt, dass Alle Dosen und Imps in die nähere Auswahl kommen.
Die Imperiale Armee fällt raus, weil es viel zu viele Modelle benötigt und Squats nicht billig sind.
Black Templar fallen raus, da die Nahkampflastigkeit den Squats nicht entspricht.
Die Blood Angles fallen in die selbe Kategeorie.
SW sind ja eigentlich noch schlimmer vom Nahkampf wobei Graumähnen gute Squat Veteranen abgeben.
Grey Knights sind bisher ganz oben in der Liste. Wegen der wenigen Modelle.
Was denkt ihr?
 

JaqTaar

Erwählter
Grey Knights sind ja nun auch nicht so viel schlechter im Nahkampf als die anderen Marine Codices. ;) Außerdem passen die Sonderregeln nicht zu Squats.

Orks wären eine Möglichkeit. KG, W und I düften wohl passen, MW und BF könnte man durch ihren Status erklären: Keine Heimat (keine Hoffnung?) und keine Möglichkeit die Waffen ordentlich in Stand zu halten.

PS:
Da die Anzahl der Figuren eine Rolle spielt, nehme ich mal an, du willst nur Originalminiaturen verwenden und keine Eigenbauten?

PPS:
Wäre denn eine Elite-, Veteranen- und Fahrzeug-lastige IA-Armee eine Option?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Ich würde den ganz normalen SM Codex nehmen, der passt eigentlich am besten.
Da du von Scouts bis Termis alles benutzen kannst, dazu sind Bikes und Trikes typische Squat Einheiten, diese fehlen beim GK Codex z.B. vollkommen, diesen sehe ich daher auch mit als ungünstigste Lösung an.
 

Dankward

Eingeweihter
Grey Knights sind ja nun auch nicht so viel schlechter im Nahkampf als die anderen Marine Codices. ;) Außerdem passen die Sonderregeln nicht zu Squats.
Welche Sonderregeln würde den passend ist die große Frage.

Orks wären eine Möglichkeit. KG, W und I düften wohl passen, MW und BF könnte man durch ihren Status erklären: Keine Heimat (keine Hoffnung?) und keine Möglichkeit die Waffen ordentlich in Stand zu halten.
Orks sind halt auch wieder SAU viele allein ca 80 Boyz und die BF 2 passt irgendwie auch nicht.

PS:
Da die Anzahl der Figuren eine Rolle spielt, nehme ich mal an, du willst nur Originalminiaturen verwenden und keine Eigenbauten?
Ein paar Umbauten kommen rein aber meist sind die Männle orginal.
PPS:
Wäre denn eine Elite-, Veteranen- und Fahrzeug-lastige IA-Armee eine Option?
Ich habe schon 2 IMP Armeen daher nein danke:)
Ich hätte gerne einen Stormraven im Spiel dieser würde dann durch ein Overlord Airship dargestellt.
Also entweder Bloods oder Knights.
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
Ich würde den ganz normalen SM Codex nehmen, der passt eigentlich am besten.
Da du von Scouts bis Termis alles benutzen kannst, dazu sind Bikes und Trikes typische Squat Einheiten, diese fehlen beim GK Codex z.B. vollkommen, diesen sehe ich daher auch mit als ungünstigste Lösung an.
Sehe ich auch so, der ist definitiv am nächsten dran. Die Fahrzeuge passen ziemlich gut, der Techpriester lässt sich gut durch Techmarines darstellen und auch die neue Salvenkanone passt super zu Squats.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Ich hätte gerne einen Stormraven im Spiel dieser würde dann durch ein Overlord Airship dargestellt.
Also entweder Bloods oder Knights.
Warum? Nimm einfach Land Raider Regeln für das Schiff, würde auch passen, da die Armee zum einen unter count as läuft und zum anderen das Overlord Airship nicht so besonders schnell war aber im Verhältnis gut gepanzert.

Ansonsten wäre ein Thunderhawk dem Overlord nicht ähnlicher als ein Stormraven?
 

Heiliger Habicht

Miniaturenrücker
Auch wenn du dich bereits gegen sie entschieden hast: imperiale Armee.
Du kennst sicher den Artikel über Squats bei Lexikanum?
Die hatten nämlich auch so was wie Infanterietrupps und fast alles war ähnlich bei denen...
Ich finde SMs passen gar nicht, weil seit wann hatten die Servorrüstungen??
Seit wann haben alle psionische Kräfte?
Nein das passt gar nicht. Die kennen den Codex Astartes ja nicht mal...
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Squats hatten sogar Rüstungen die mit den Terminatorrüstungen mithalten konnten. Und für leichter gepanzerte Truppen hat man die Scouts bei den SM.

Dazu kommt bei den Imps fehlen die klassischen Bikes und Trikes und Buggys kann man nur über Forgeworld Regeln darstellen (erlaubnis des Mitspielers), während man bei den SM einfach die Landspeeder Regeln nehmen kann.

Es gibt derzeit keine Armeeliste die auf die alten Squasd besser zutrifft als die SM vanilla Armeeliste oder mit ein paar Einschränkungen die BA, GK passen garnicht.
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
Dazu kommt bei den Imps fehlen die klassischen Bikes und Trikes und Buggys kann man nur über Forgeworld Regeln darstellen (erlaubnis des Mitspielers), während man bei den SM einfach die Landspeeder Regeln nehmen kann.
Gerade die leichten Fahrzeuge halte ich für das wichtigste Element in einer Squat-Armee. Was wären die schon ohne ihren kultigen Easy Rider Style? :D

Demnach käme theoretisch auch noch der Ork-Codex in Frage.
 

Dankward

Eingeweihter
Das sind alles sehr interessante Ansätze. Ich weiß das die normalen Squats keinen 3+ Rüster hatten^^ Aber da ich die Armee eher auf den Exos aufbauen möchte bieten sich halt SM jeglicher Art an. Ich werde erstmal was zusammen zimmern und mir dann überlegen nach welchen Regeln ich sie spiele aber ganz sicher nicht Imps davon habe ich schon 2 Armeen^^
 

Threeshades

Tabletop-Fanatiker
wegen des overlord airships BA oder GK zu nehmen wäre eine schlechte idee, nur damit ein modell passende Regeln kriegt, kriegen alle anderen was völlig unpassendes. Vor allem Grey Knights, bei denen gehts ja schon bei der durchgehenden Psionikersonderregel los.

Wenns dir ums Stormraven geht, das gibts sicherlich bald auch bei anderen Orden.

Ich würde sagen unter den Dosencodizes eignen sich die normalen Marines am besten.
 

Eversor

Foren-Methusalix
Alternativ kann man für den Overlord vielleicht auch die Regeln von Forgeworlds Caestus nehmen, die kann man noch kostenlos runterladen.
 
Oben