Star Wars Armada

Ferox21

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Habe ich heute morgen schon auf dem Brückenkopf gesehen. Ich findes geil und es wird gekauft wenns rauskommt. Was mir aber erst auf den Detailbildern auffällt sind die komischen Bases der Schiffe. Müssten diese Couchtische sein? Ich hoffe, da wird noch was dran gearbeitet bis zum Release...
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Das sieht ja echt nett aus, gut die Bases sind gewöhnungsbedürftig, und ich liebe ja Sternenzerstörer ;)
Ich hätte doch egren mal Vergelichbilder mit einem X-Wing, damit ich sehe wie groß die Schiffe und die einfarbigen Jäger sind.
Was man bis jetzt von den Regeln ließt hört sich doch ganz gut an.
Aber leider ist das mit 100 Dollar "verdammt" teuer.
 

Blackorc

Tabletop-Fanatiker
I´ve made my choice.
Denke nicht, dass ich mir das zusätzlich zu X-Wing holen würde.
2 Star Wars Miniaturenspiele wären mir dann doch zu viel, auch wenn es sehr schön gemacht aussieht.
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Soweit ich weiß stimmen die angeblich schon unter den großen Schiffen so, aufjedenfall wird über das bei Brückenkopf diskutiert und je nachdem wie groß die Jäger sidn wären die bemalt halt auch besser.
Und ich denke auch das das eh teurer asl X-Wing wird, bei X-Wing waren die Einzelmodelle teurer als der Starter, wenn das hier auch so ist wird das echt teuer und ich hab schon X-Wing und Attack Wing, da wird das auch wenn es sich sher gut anhört wohl auf der Strecke bleiben.
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Shut up and take my money........ ;)

Das war schon die ganze Zeit ein Wunsch von mir, diese Größenverhältnisse im SW Universum zu haben. Ich fand X-Wing schon immer zu groß, um die Schlachten in etwas größeres zu wandeln. Nun macht mir Armada diesen Wunsch wahr. Freue mich schon drauf.
 

wickie

Miniaturenrücker
Moderator
Schicke Modelle. Der Sternenzerstörer macht echt was her! Aber bei 100$ für die Starterbox bin ich definitiv auch raus.
X-Wing hat sich sowohl preislich, als auch spielerisch bewährt. Da fühl ich mich wohl, und da bleib ich treu.
 

Lifegiver

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ich werde wohl nicht einsteigen. Star Wars hin oder her, ähnliche Spielsysteme gibt es schon zur Genüge.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Darauf habe ich lange gewartet, Star Wars waren für mich immer große Raumschiffe, daher konnte ich mit X-Wing bisher recht wenig anfangen.

Die Regeln klingen ganz gut, es scheint sich doch sehr deutlich von X-Wing ab zu heben, die Größenunterschiede stören mich nicht weil es immer noch stimmig aussieht.

300 Punkte Spiele scheinen wohl Standard im Spiel zu sein, aber wenn ich mir die Gencon Videos ansehe, dürften auch Spiele mit über 400 Punkten recht flüssig laufen, so das doch recht große Flotten zusammen kommen.

Der Preis hat mich beim ersten betrachten auch abgeschreckt, wenn ich mir aber den X-Wing Starter dagegen ansehe, finde ich den Preis nicht wirklich übertrieben, sonder sogar noch im Rahmen. X-Wing mit Schiffen wie den Falken und co. in der Grundbox wäre auch nicht billiger.

Ich habe noch keine Ahnung ob ich gleich bei Release einsteigen werde oder erst noch die zweite Welle abwarte, aber bisher sieht das schon richtig gut aus.
 

Eddar

Erwählter
Freue mich schon sehr darauf, finde es nur schade noch bis Februar 15 darauf zu warten.
Bin aber sehr gespannt wie es sich spielen wird und hoffe natürlich das viele Schiffe releast werden. Finde die Gladiator-Klasse auch schonmal sehr ansprechend!

Hach freu, lg Eddar
 

Caine-HoA

Hintergrundstalker
Apropos 300 Punkte, in irgend einem Review hatten sie gesagt wie viele der Victory hat (ich glaub 85 oder so). Das würde bedeuten, dass in der Grundbox weniger als 1/3 der punkt für ein "normales" Spiel enthalten wäre. Wenn man sich dazu die Preise anschaut, kann man ja schonmal nachrechnen...
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
85 ist richtig, sieht man auf der FFG Seite, da wo sie die Manöver besprechen sieht man die Karten, die CR90 kostet da 44 Punkte.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Den Victory und die Corvette gibt es regeltechnisch in zwei Ausführungen:

CR90a Corvette
Cost- 44
Hull- 4
Anti-Squad- 2 Blue
Command- 1
Squadron- 1
Engineering- 2
Movement- Speed 1, || (two 22.5 degree) adjustment; Speed 2, | (22.5 degree) adjustment at 1, || (two 22.5 degree) adjustment at 2; Speed 3, - (no) adjustment at 1, | (22.5 degree) adjustment at 2, || (two 22.5 degree) adjustments at 3; Speed 4, - (no) adjustment at 1, - (no) adjustment at 2, | (22.5 degree) adjustment at 3, || (two 22.5 degree) adjustments at 4
Defense Tokens- evade, evade, divert
Shield and Attack Facings- Forward: 2 shields, 2 red, 1 blue; Sides: 2 shields, 1 red, 1 blue; Rear: 1 shields, 1 red

CR90b Corvette
Cost- 38
Hull- 4
Anti-Squad- 2 Blue
Command- 1
Squadron- 1
Engineering- 2
Movement- Speed 1, || (two 22.5 degree) adjustment; Speed 2, | (22.5 degree) adjustment at 1, || (two 22.5 degree) adjustment at 2; Speed 3, - (no) adjustment at 1, | (22.5 degree) adjustment at 2, || (two 22.5 degree) adjustments at 3; Speed 4, - (no) adjustment at 1, - (no) adjustment at 2, | (22.5 degree) adjustment at 3, || (two 22.5 degree) adjustments at 4
Defense Tokens- evade, evade, divert
Shield and Attack Facings- Forward: 2 shields, 3 blue; Sides: 2 shields, 2 blue; Rear: 1 shields, 1 red
VICTORY CLASS-I DESTROYER:
Cost- 75
Hull- 8
Anti-Squad- 2 Blue
Command- 3
Squadron- 3
Engineering- 4
Movement- Speed 1, | (22.5 degree) adjustment; Max Speed 2, - (no) adjustment at 1, | (22.5 degree) adjustment at 2.
Defense Tokens- ½ damage, divert, divert
Shield and Attack Facings- Forward: 3 shields, 3 red, 3 black; Sides: 3 shields, 2 red, 1 black; Rear: 2 shields, 2 red

VICTORY CLASS-II STAR DESTROYER:
Cost- 85
Hull- 8
Anti-Squad- 2 Blue
Command- 3
Squadron- 3
Engineering- 4
Movement- Speed 1, | (22.5 degree) adjustment; Max Speed 2,- (no) adjustment at 1, | (22.5 degree) adjustment at 2.
Defense Tokens- ½ damage, divert, divert
Shield and Attack Facings- Forward: 3 shields, 3 red, 3 blue; Sides: 3 shields, 2 red, 1 blue; Rear: 2 shields, 2 red
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Der Unterschied liegt primär in den Würfeln die man verwendet, die unterscheiden sich bei einigen Bereichen etwas.

Die Farbe der Würfel gibt unterschiedliche Reichweitebänder an und haben auch unterschiedliche Trefferverteilungen.
Ich habe mal die Infos für die Würfel raus gesucht, die jemand im FFG Forum gepostet hat.
ATTACK DICE:
RED: May attack at Ranges 1-3, apparent dice values: 1 Double Hit, 3 Hits, 1 Crit, 1 Target, 2 Misses
BLUE: May attack at Ranges 1-2, apparent dice values: 4 hits, 2 Crits, 2 Targets (did not see any misses, HOWEVER crits are treated as misses when rolled against squadrons)
BLACK: May only attack at Range 1, apparent dice values: 2 Crit + Hits, 4 Hits, 2 Misses
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
Man spricht in den englischen Foren in etwa von folgenden Längenangaben.

5 inches tip to tail for the VSD
2 inches for the Corvette
2-3 for the Nebulon B

Es werden auch immer mal wieder Vergleiche zwischen Victory und dem Falken gezogen.
 
Oben