AoS Tama's Pale Gitz (Farbschematest)

Tamachan

Miniaturenrücker
Moin Freunde des Hobbys. Bin endlich mal wieder zum Malen gekommen und wollte mal meinen Farbschematest zeigen. Eigentlich soll es eine Troggoth Armee werden, aber da ich an ein paar Schamanen nicht vorbeikommen werde und ein zwei Blöcke Gobbos auch nicht schaden, habe ich mal ein paar Minis bemalt.

Habe mich bemüht mit starken Kontrasten zu malen. Mit dem Schild bin ich mir noch unsicher.

20210313_214438.jpg
20210313_214502.jpg

Ach ja, meine Freundin hat mich etwas unterstützt. Vielleicht kann ich demnächst ein paar Sachen outsourcen ;-)

20210313_212116.jpg
 

Iron Guard

Regelkenner
Hat deine Freundin die grüne Kotze gemalt? Falls ja, gute Basis um out zu sourcen ;)

Find den Farbtest gelungen. Schöne Variation zum normalen Farbschema. Vielleicht könntest du sogar noch eine Akzentstufe hinzufügen und in ein noch helleres Lila (mehr Weißanteil) an den Spitzen und Kanten der Roben gehen?

Bzgl. der eher unauffälligeren Metallteile ist es wohl Geschmackssache. Möchtest du den Blickfang auf den Roben und der Haut haben, würde ich es so lassen. Ansonsten vieleicht einen Tuck heller oder mit Rost arbeiten (Typhus Corrosion?)
 

Tamachan

Miniaturenrücker
Hat deine Freundin die grüne Kotze gemalt? Falls ja, gute Basis um out zu sourcen ;)

Find den Farbtest gelungen. Schöne Variation zum normalen Farbschema. Vielleicht könntest du sogar noch eine Akzentstufe hinzufügen und in ein noch helleres Lila (mehr Weißanteil) an den Spitzen und Kanten der Roben gehen?

Bzgl. der eher unauffälligeren Metallteile ist es wohl Geschmackssache. Möchtest du den Blickfang auf den Roben und der Haut haben, würde ich es so lassen. Ansonsten vieleicht einen Tuck heller oder mit Rost arbeiten (Typhus Corrosion?)
Ganz genau, die Brechwelle kommt von ihr.

Die Akzente habe ich aus Zeitgründen weggelassen, würde sie aber bei Charaktermodellen malen. Am Ende schaut man Goblin Nummer 59 halt doch nicht an.
 

Iron Guard

Regelkenner
Außer bei der Armeeschau! Aber du hast natürlich recht. Auf dem 2. Blick würde ich ggf. noch die Schildfarbe (Hintergrund) ändern. Ist der einzige schwarze Teil. Also z.B. in Holzoptik oder das Lila wieder aufnehmen.
 

DeepHit

Malermeister
Moderator
Ich würde nur beim Schild gaaanz leicht mit nem helleren Braun und/oder Weis zwo, drei feine Striche reinzeichnen, als Holzmaserung ums ein wenig auf zu lockern. Ansonsten ist es wie du sagst: wird in der Masse eh nicht beachtet ;)

LG
DeepHit
 

Tamachan

Miniaturenrücker
@Holzoptik: Das ist eine gute Idee effizient das Modell aufzuwerten. Es soll auch nicht zu sehr vom Farbschema ablenken.

@Farbschema: Ich suche noch eine passende Kontrastfarbe für Pilze und Squigs. Hatte eigentlich erst an Hellblau gedacht. Mit Blick auf das Farbrat, tendiere ich aber gerade eher zu einem Blau-Grün. Alternative wäre dunkles Violett. Was meint ihr?
Inkedcolor-wheel_marked.jpg
 

Dharleth

Blisterschnorrer
Wie schon geschrieben, wurde ein weiterer heller Akzent an wenigen Stellen die Modelle noch einmal aufwerten, aber du musst ja auch fertig werden. Die Idee mit der Holzoptik finde ich auch sehr gut.

Ich denke, dass als weitere Farbe dunkles Violett nicht so gut passt, da das zu nah an den Roben ist.
Je nachdem, welchen Look du möchtest, würde ich ein knalliges Hell-/Eisblau oder auch Gelb nehmen. Bisher verwendest du eher gedeckte / pastellige Farben, daher bringt das einen zusätzlichen Kontrast über die Sättigung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intheattic

Erwählter
Gelb nehmen. Bisher verwendest du eher gedeckte / pastellige Farben, daher bringt das einen zusätzlichen Kontrast über die Sättigung.
Schöne Arbeit die du bisher zeigst ;D

Das oder in Richtung Orange könnte ich mir auch gut vorstellen, damit hättest du entweder ein starken Kontrast zu den Roben (gelb, komplementär) oder einen ausgeglicheneren Kontrast zu Roben und Haut (Orange, drei Sekundärfarben).
 

Tamachan

Miniaturenrücker
@Dharleth & @Intheattic : Kurze Nachfrage zu euren Farbvorschlägen. So wie ich die Farbtheorie bis jetzt verstanden habe (und da bin ich noch am Anfang) sucht man ich entweder komplementär Farben aus z.B. Mauve Pink und Green oder man nimmt geht anstatt auf die Hauptkomplementärfarbe auf die danebenliegenden Farbtöne (geteilte Komplementärfarben). Beispiel hier Mauve Pink und statt Green dann Blue Greens und Yellow Greens. Da ich bei der Haut schon im Bereich Yellow Green bin (wobei die Farbe so blass ist, das dürfte nicht so wichtig sein) würde ich laut Theorie dazu neigen in den Bereich Blue Green zu gehen.

Was @Intheattic vorschlägt wäre eine Triade. Zu @Dharleth Vorschlag komme ich, wenn ich die Roben nicht als Pink Mauve sondern als Mauve sehe. Wo ich das so schreibe, trifft das den Farbton vielleicht sogar besser.
 

Dharleth

Blisterschnorrer
Ich denke auch, dass die Roben mehr Mauve als Mauve Pink sind.
Ich habe auch einige Videos und Beschreibungen zu Farbtheorie und dem Farbrad angeschaut und gelesen. Am Ende kann man immer ein gelungenes Farbschema irgendwie mit dem Farbrad erklären. Anders herum, aus dem Farbrad ein gutes Farbschema zu erzeugen, funktioniert dann meist nicht mehr so einfach.

Das Farbrad, das du verwendest, weicht übrigens stark von denen ab, die ich kenne. Ich kenne es so, dass die Grundfarben Rot, Gelb und Blau gleichmäßig verteilt sind und die Komplementärfarben (z.B. Rot-Grün) gegenüberliegen. Das tun sie bei dir nicht.

Dann ist da eben noch mehr zu beachten, als nur Farbharmonie, z.B.
  • Wie verteile ich meine Farben? Z.B. halbe / halbe oder Hauptfarbe / Details
  • Satte und gedeckte Farben
  • Helligkeitskontrast der verwendeten Farben
Ich kann das Thema von der theoretischen Seite jedenfalls nicht richtig fassen. Da hilft dann nur noch ausprobieren oder auch gut: Schöne Bilder gucken und evtl. in einem Malprogramm mit der Pipette mal gucken, welche Farben dort (ungefähr) verwendet werden.
 

Tamachan

Miniaturenrücker
Okay, dann male ich mal meinen nächsten (mini-)Schwung Gobbos zu Ende und mache mich mal an einen Farbeschmatest für die Squigs. Werde euch auf dem Laufenden halten.


Habe noch mal ein anderes Farbrad gefunden. Demnach würde ein gedecktes Orange / Ocker noch passen (als Nebenkomplementär Farbe zusammen mit Gelb-Grün ggü. dem Lila/Violett).
cw2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben