Technicusse

Recom

Testspieler
Ich versteh nich so ganz was es bringt einen Technicus zu ner hsk zu schicken. hab ich da was übersehen?
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Er kann mithelfen, die maschine zu bedienen (wenn du zB. schon zwei besatzungsmitglieder tot sind, kann er mit dem übrig gebliebenen trotzdem noch jeden spielzug schießen bzw. die maschine allein bedienen!)

Artillieriewürfel darfst du aber nicht wiederholen.
 

Elrond de Gravenesse

König von Bretonia
Ich denke, die Regeln für Besatzungsmitglied ist für Kanonen und Mörser gedacht
.
Bei der Salvenkanone wär es einfach zu heftig.

Aber Zwergenmaschinisten sind sowieso besser


nebenbei: wenn man es richtig machen will heißt es : Technici, jedenfalls im lateinischen Plural.
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Nein, die regel "besatzungsmitglied" darf er bei allen kriegsmaschinen einsetzen, die regel "ballistikexperte" nur bei mörsern und kanonen.
 

tukan

Blisterschnorrer
zwerge können auch nur alte maschienen supporten bei all dem neumodischen kram ist er nutzlos
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
@elrond

Ausnahmsweise - wenn du zum nächsten kloster sigmars gehst und vor dessen toren drei tage und nächte betest und dann ein drittel deines eigentums der gerechten kirche sigmars spendest, werden dir deine sünden vergeben. Also, worauf wartest du noch?
 

Elrond de Gravenesse

König von Bretonia
bin schon weg*lospilgert*

[email protected]: Was heißt hier nur altmodische Waffen? Hintergrundtechnisch ist die Tatsache, das "Geschützmeister" nur für Speerschleudern, Steinschleudern und Kanonen gilt, ja so belegt, dass bei der Orgelkanone(auch bei der Höllenfeuerfeuersalvenkanone) und Flammenkanone mehr oder weniger in die Richtung gehalten wird und dann feuert man das Ding ab. Das hat mit Ballistik ja nicht viel zu tun...
 

tukan

Blisterschnorrer
hat noch mehr damit zu tun das zwerge nicht wollen fliegen in die luft
und das altmodisch kommt aus dem armee buch
 
Oben