The Forces of Chaos rise

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Gegen mich selbst gespielt hab ich noch nicht (wäre aber zumindest eine Möglichkeit ein wenig Hintergrund bezüglich Schlachten zu generieren und die Regeln auf dem Tisch zu festigen (vielleicht auch ein paar der taktiken aus der Tactical Toolbox zu sehen).
Naja, die namhaften können ganz nett für Sammler sein und sind sicher ganz nett für die Spieler die sich weniger für den Hintergrund interessieren. Bezüglich erzählerischer Schlachten sind die halt schon etwas grenzwertig.
Artefakte sind schon in Ordnung um noch ein wenig Variation reinzubekommen und vielleicht den Charakter besser zu treffen und Battalions geben teilweise ein wenig Struktur.
Dein Thanquol Vorschlag wäre zwar eine Möglichkeit, ist aber halt deswegen gefährlich, weil man nicht weiß was GW mit dem Charakter vorhat und in dem Bezug ist es halt immer schwierig vom original Hintergrund abzuweichen. Ich weiß aber aktuell auch nicht was es bezüglich Thanquol überhaupt an Hintergrund gibt (da muss ich ggf mal mein Grand Alliance Buch prüfen ob da was über ihn drin ist).
Wenn GW nämlich eine andere Richtung geht, wirds gefährlich wegen Hintergrundkonflikten.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, ein kleines Update.

Hab heute meine Bestellung abgeholt (da reicht zumindest mein Smartphone für um ein Bild zu machen).
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Das interssante für dieses Projekt sollten die beiden Doomflayer sein, bei denen ich nach den ganzen Zinnmodellen die ich zuletzt gekauft hatte ehrlich gesagt gar nicht von nem Resinbausatz ausgegangen bin (hatte dementsprechend auch erst mit Blistern und nicht mit Boxen gerechnet).

Die Bases sind teilweise sogar eher für ein paar Dunkelelfenmodelle (Streitwagen und nen Kharibdyss) und ich hab für die auch noch ein paar reguläre Infanterie Modelle geholt (irgendwie schwirrt mir bei denen auch schon eine Geschichtliche Idee im Kopf herum die ich irgendwann mal aufschreiben sollte, bis sie wirklich mal ein Projekt werden). Bei den Skaven hab ich aktuell das Gefühl, das ich gar nicht großartig viel mehr brauch (kann mir noch überlegen wie ich es mit der größe meiner Standard Rattentrupps mache, kann mich da aber eigentlich stellenweise auch noch an den Modellen auf Eckbase bedienen die ich noch zuhause rumfliegen hab. Mehr Stormfields gehen zwar auch immer, seh ich aber auch keinen wirklichen Grund und die einzige Unterformation von Clan Skryre die ich noch nicht bediene ist die Rattlegauge Warplock. Ne Einheit Warplock Jezzails wäre zwar vielleicht noch ne Überlegung Wert, aber ich muss wirklich sagen das mir die alten Ratling Gunteams im vergleich zu den ganzen anderen vom Design her gar nicht gefallen (die anderen sind alle entweder aus Plastik oder kamen in der 8. Edition raus). Zudem bräuchte ich dann noch ne Einheit Stormfiends und müsste entweder noch einen 5. Warlock Engineer von meiner alten Armee abgrasen oder mir den alten aus Zinn holen der auch das eher mäßige Design hat, wie die Ratling Guns.
Von daher vielleicht eher mal um das Zeug kümmern das ich hab und ob GW diesen Armeen noch ein wenig Liebe schenkt.
Nach aktuellem Stand hätte ich jetzt, wenn ich das Clan Skryre Battalion nicht mitrechne genau 4000 Punkte, mit Battalion 4200
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ich hab mal wieder ein bemaltes Modell für das Projekt vorzuzeigen und nein, es ist nicht das Doom Wheel.

Ich hab mich entschieden, welches Modell meinen Warlord Zrik darstellen soll und hab mich für das Modell entschieden, das in WHFB als Warlord Spinetail bekannt war.
Ich hab jedoch die Stackeln und Eiterbeulen an seinem Schwanz entfernt, da er ja kein Pestilenz Charakter werden sollte. Ich denke aber trotzdem das er gut ein Bild als geprügelte Ratte abgibt.
Hab das Modell jetzt jedenfalls in einem Zeitraum von ca 4-5 Stunden bemalt und nebenbei noch eine Charakterbeschreibung und etwas Hintergrund für ihn geschrieben.

Hier also erstmal die Bilder:
Skaven Warlord, Zrik Nightclaw (1,2,3)

und hier noch die Charakterbeschreibung:
Skaven Warlord, Zrik Nightclaw
Zrik Nightclaw lebte schon viele Jahre in Clan Machi und hatte es in seinem Leben bereits viel erlebt. Wie viele andere Skaven war er auch durch viele intrigen und Verrat seinen Rang bis zum Rang eines Stormvermin Fangleaders erreicht. Schon in der Zeit als Clanrat hatte er die Gerüchte gehört, dass ihr Clanoberhaupt der Arch-Warlock Ratskit Claw mehrfach in der Schlacht oder durch Attentate gefallen sein sollte, jedoch immer wieder aufgetaucht war und beschloss ihn sich besser nicht zum Feind zu machen. Nachdem sein vorheriger vorstehender Warlord Throk versucht hatte Ratskin in einer Kampf gegen von Chaoskriegern des Tzeentch besetzten Gebieten zu ermorden. Ratskin ließ sich jedoch vom Dolchstoß in die Flanke nicht beeindrucken verkrüppelte Throk mit seiner Hellebarde. Ratskin hatte bemerkt, dass Zrik dies mit angesehen hatte und gab zum Beiweis von Loyalität den Befehl, dass Zrik deinem vorgesetzten ein Ende setzen sollte. So schaffte es Zrik in den Rang eines Warlords aufzusteigen und hielt Ratskin in vielen Schlachten den Rücken frei und entwickelten einen besonderen Bund. Die dunkelste Stunde für Zrik war als Skrekch der Fangleader seiner Leibgarde ihn in einer Abzweigung innerhalb “Mole two” überfiel und ihn niederstach, weil dieser den ganzen Clan an sich reißen wollte. Doch statt Zrik zu töten wurde dieser von Skrekchs unterstützern gefangengenommen. Skrekch hatte vor Zrik vor den Augen aller Skaven hinzurichten um mit seiner Grausamkeit seinen Posten als Clanoberhaupt zu sichern. Der Plan scheiterte jedoch durch das auftauchen des totgeglaubten Ratskin. Dies ging als “der letzte Verrat” in die Clangeschichte ein, da es nach diesem Fall keiner mehr wagte Ratskins Führung in Frage zu stellen. Zrik wurde nach diesem Vorfall von Mitgliedern von Clan Skryre und Molder wieder zusammengeflickt, was jedoch nicht ganz ohne spuren blieb. Zrik ist durch die Operationen teilweise aufgedunsen, hat Schwellungen davongetragen die sich wohl nicht mehr zurückbilden werden und viel seines Fells verloren. Aus diesem Grund ist er nicht mehr in der Lage seine Rüstung so Ordnungsgemäß zu tragen wie es bei einem Warlord normal wäre. Diese Einschränkungen haben jedoch nichts an seinem glauben an Ratskin geändert und ihn stattdessen grausamer gemacht und trägt seine Narben und Schwellungen offen als eine Erinnerung an den Vorfall. Zwischenzeitlich hat er auch ein Auge auf Sret, dem neuen Fangleader seiner Garde geworfen, der von Ratskin damals ernannt wurde. Zu seinem erstaunen, kann er in Sret ähnliche einen ähnliche Treue und verhaltensweise in ihm erkennen, die er selbst in der Rolle als Stormvermin hatte und hat dies zu schätzen gelernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Danke. Ich hab gemerkt, dass ich gar kein Bild gemacht hatte, nämlich von den Schwellungen über dem rechten Auge (also die Eiterbeulen, die das Modell normalerweise haben würde).
Skaven Warlord, Zrik Nightclaw (4)

Eine Sache ich ich hier auch mal noch machen sollte ist eine Farbaufzählung wie ich es auch bei meinen Stormcast Eternals gemacht hatte. (bei einer Trennung mit nem "/" gehe ich von alternativen Farben aus

Grundfarbe
  • Mournfang Brown

Fell
  • (Drybrush) Skrag Brown/Baneblade Brown/Tuskor Fur
  • Reikland Fleshshade

Haut
  • Ratskin Flesh
  • Cadian Fleshtone
  • Reikland Fleshshade
  • Kislev flesh

Augen
  • Mephiston Red
  • Agrax Earthshade/Reikalnd Fleshshade (optional zum abdunkeln der Augenhöhle falls erforderlich)

Zähne/Stacheln/Krallen-/Zehnägel
  • Zandri Dust/Rakarth Flesh
  • Agrax Earthshade
  • Pallid Wych Flesh

Graue Rüstung
  • Adaddon Black
  • Mechanicus Standard Grey
  • Reikland Fleshshade/Agrax Earthshade
  • Dawnstone
  • Administratum Grey

Beigefarbender Stoff
  • Rakarth Flesh
  • Seraphim Sepia
  • Ushabti Bone
  • Screaming Skull (Optional)

Magentafarbener Stoff
  • Screamer Pink
  • Carroburg Crimson
  • Screamer Pink (ausbessern)
  • Pink Horror
  • Carroburg Crimson (Optional)

Kabel
  • Screamer Pink

Bandagen
  • Kakarth Flesh
  • Agrax Earthshade

Warpstein/Linsen
  • Caliban Green
  • Warpstone Glow
  • Moot Green
  • Yriel Yellow
  • Biel-Tan Green (optional)

Holz
  • Rhinox Hide/Dryad Bark
  • Gorthor Brown
  • Baneblade Brown
  • Agrax Earthshade (opional, notfalls mehrfach)
  • Baneblade Brown (optional)

Leder
  • Rhinox Hide
  • Doombull Brown
  • Agrax Earthshade

Knochen
  • Zandri Dust
  • Seraphim Sepia
  • Ushabti Bone
  • Screaming Skull

Metall
  • Leadbelcher
  • Agrax Earthshade (ggf. 2x aufgetragen, notfalls auch unterstützt mit Nuln Oil)
  • Ironbreaker/Runefang Steel

Messing

  • Warplock Bronze
  • Brass Scorpion
  • Agrax Earthshade (ggf optional mehrfach zum abdunkeln)
  • Brass Scorpion (optional falls durch das Abdunkeln zu viel Glanz verloren gegangen ist
  • Runelord Brass

Kupfer

  • Screaming Bell
  • Hashut Copper
  • Agrax Earthshade
  • Hashut Copper (ausbessern)
  • Sycorax Bronze

Basegestaltung

  • Astrogranith
  • Nuln Oil
  • Dawnstone
  • Karak Stone
  • Steel Legion Drab (Baseumrandung)

Muss mal sehen ob ich alle zusammenhab auch weil es teilweise noch Fälle gibt die ich bei der Armee bisher nicht hatte z.B. Schläuche oder Rauch, wird aber sobald ich ein Modell habe wird das noch ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, hab mich entschlossen, das mein Clan noch ein wenig Verstärkung, aus meiner alten Skavenarmee erhalten soll.

Um es genauer zu sagen folgendes, damit ich mit den Battaltions in die Nähe der 5000 käme (genauergesagt 4090
Heroes
Packmaster (60)
- Herding Whip & Blade
Warlock Engineer (100)

Battleline
20 x Clanrats (120)
- Rusty Blade
20 x Clanrats (120)
- Rusty Blade


Behemoths
Hell Pit Abomination (300)

Battalions
Clan Skryre (200)
Ripsnikk's Raiders (80)

Wobei ich jeweils eine Klanratte mehr haben werde um die Einheiten auch zu 40er Blocks zusammenfassen zu können wenn ich es möchte.
Hab mich nur noch nicht ganz entschieden ob Clan Moulder nicht noch seine Riesenratten brauchen könnte. Du muss ich dann aber erst noch suchen.
Irgendwie hab ich nur das Gefühl das ich so langsam keine weiteren Warlock Engineers mehr abziehen kann, weil ich gefühlt jetzt nur noch einen in meiner anderen Armee finde.

Aber auch unbemalt gibt meine Warlock Konclave schon ein interessantes Bild ab, besonders da ich es geschafft habe jedem einen anderen Kopf zu verpassen obwohl ich 5x das gleiche Modell verwendet hab.

Clan Machi Conclave (1)

Der den ich schon angefangen hatte zu bemalen hat noch den Standardkopf, einer müsste nen Clanrat Kopf haben, 2 den jeweils übrigbleibenden Kopf des Doom Wheel Fahrers und ich vermute mal, dass der letzte Kopf des Typs ganz links von der Besatzung der Seuchenschleuder stammen könnte. Der kann ja dann gerne die Giftwindmörser und Skryre Acolytes anführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, hab meinen Skaven doch nochmal ein wenig schwere Unterstützung gekauft.
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Schätze mal das 2 Grinderfists, 1 Windlauncher, 1 Warpfire Projector und bin mir noch nicht sicher ob ich am Ende 1 Doomflayer Gauntlet und 1 Shock Gauntlet bauen soll oder zwei Shock Gauntlets bauen soll.
Im Endeffekt sieht der Plan teilweise so aus.
3 Windlauncher in einer Einheit
2 Warpfire Projector mit ner Grinderfist
2 Ratling Cannons + Grinderfist
und jetzt weiß ich halt nicht ob ich besser
3 Doomflayer Gauntlet und in der anderen Einheit 2 Shock Gauntlet + Grinderfist
oder 3 Shock Gauntlet und 2 Doomflayer Gauntlet + Grinderfist bauen soll. Im Grunde könnte ich die Einheit die keine Grinderfist bekommt notfalls immer noch mit nem Warp-Grinder Team in die Nähe des Gegners bringen.

Wobei ich im Moment auch ein anderes Problem hab. Ich hab nicht mehr genug 60mm Rundbases (ein paar nicht originale sind leider kleiner) und aktuell sind die 60er Rundbases Online nicht auf Lager :dry:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitbeast

Testspieler
Moin, da hast du dir ja einiges vorgenommen ;) ich dreh schon bei den Dreien auf meinem Schreibtisch durch :D brauchst du noch andere Waffen? Habe Ratling und Warpfire gebaut und würde gerne einen zweiten Warpfire bauen. Tauscht du?
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ich weiß, dass ich mir was vorgenommen hab. Aktuell hab ich zumindest wieder Motivation gefunden an meinen Stormcast Eternals weiterzuarbeitenund hab noch andere Projekte (daneben noch das Schreiben von Hintergrund). Hab jetzt seit Montag die Bases für die Stormfiends und hab sie immer noch nicht zusammengebaut :dry:.
Ich glaub auch das wir ein wenig zu weit auseinander wohnen für nen Bitstausch.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ich muss nur igrendwann auch mal dran weitermalen. Ich hab ehrlich gesagt bisher nicht mal die beiden Boxen Stormfiends geklebt obwohl ich längst die dazugehörenden Bases hab (naja ... ist vielleicht eh besser bis morgen zu warten im Bezug auf das neue Generals Handbook).

Das schlimme ist, dass ich gerade Chaosmodelle für eine Nurglearmee klebe.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, ich hab leider noch keine neuen bemalten Modelle für dieses Projekt, aber trotzdem was vorzuzeigen, was man denke ich nicht ganz so oft sieht.

Ich habe endlich meine 6 weiteren Stormfiends geklebt, wodurch meine Armee auf 15 angewachsen ist.

15 Stormfiend
(1)

Von Links nach rechts
2x Rating Cannon + 1x Grinderfist
2x Warpfire Projector + 1x Grinderfist
2x Shock Gauntlets + 1x Grinderfist
3x Doomflayer Gauntlets
3x Windlaunchers
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Die Plage von Eloni

Ich hab es ja schon in anderen Projekten angedeutet, dass ich an Nurglefiguren gearbeitet hab (also in Form von Zusammenbauen). Ich bereite hier schonmal das entsprechende Projekt vor auch wenn ich aktuell noch nicht wirklich Bilder zum vorzeigen habe.
Im Grunde sind meine Nurgletruppen und die Skaven von Clan Machi die Gegner im Hintergrund meiner Celestial Vindicators und der Gläubigen von Eloni. Von daher macht es vielleicht sogar Sinn das Projekt jetzt schonmal in den Ring zu werfen um ein wenig Abwechsung beim Bemalen zu bekommen.
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, die Struktur des Projektes steht. Bezüglich Bilder kann ich bisher nur ein einzelnes WIP vorzeigen, nämlich von meinem angefangenen Warshrine.

--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--


Nach aktuellem Stand habe ich immer noch eine Box Marauder Horsemen die noch nicht zusammengebaut ist. Ich bin mir jedoch ein wenig unschlüssig ob ich 3x10 oder vielleicht doch 2x15 machen will. Hatte die Box gekauft um auf ne 2000 Punkte Kavallerie Armee zu kommen. Eine Sache die an 2x15 cool wäre, wäre die Sache das diese recht Nah an einem mehrfachen der heiligen Zahl des Nurgle (14 als mehrfaches von 7) wäre und wäre auch die einzige Zahl bei der man im Falle von Unterstärke die wenigsten Verluste machen würde.

Ich spiele hier so ein wenig auf die Plaguetouched Warband aus dem Battletome Everchosen an, bei der Einheiten die beim aufstellen ein mehrfaches der heiligen Zahl haben einen Bonus bekommen auch wenn dieser wohl meist nicht zwingend den Punkteverlust durch Unterstärke ausgleichen dürfte. Zum anderen habe ich auch das Modell von Horticulous Slimux den ich wohl Manuell meiner Liste hinzufügen müsste, da er nicht im Warscrollbuilder eingebunden ist. Weiß aber auch nicht ob der sich gut für den Hintergrund macht. Mir wäre da ein generisches Modell eigentlich lieber.

Edit:
Eigentlich hatte ich sogar schonmal einen Lord of Plages gemalt, der aben eben auf ein Eckbase geklebt war und sich diese strukturierten Bases eher schwer entfernen lassen.
Bin mir aber auch ein wenig unsicher ob ich die Armee wirklich in dem Schema. Gerade bezüglich Haut bemalen sollte, da es eigentlich wirklich nur zu den aufgedunsenen Modellen passt. Das Modell ist also nicht Part der Armee (hab die Bilder schnell mit dem Smartphone gemacht, daher die leichte unschärfe im Fokus).
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Im Grunde gibt es aber auch gerade bei Nurgle zahlreiche Inspirationen (auch durch die Deathguard von 40k)
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, dann mach ich nach langer Zeit mal wieder einen Projektpost zu machen (im Grunde auch mein erster Projektpost für das Jahr 2018. Leider kann ich noch keine fertigen Figuren vorweisen (irgendwie hab ich seit September mehr geklebt und grundiert als bemalt.

Als Anfang hab ich erstmal ein Kaufupdate für heute (auch wenn ich eine Box davon schon am Mittwoch gekauft hatte).

--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Leider hab ich den Battletome der heute erscheinen sollte nicht bekommen. Da muss ich unter der Woche mal schauen.

Hatte Ende des letzten Jahres noch 15 Blightkings + meinen Lord of Plagues angefangen zu bemalen und hatte ein paar Plague Bearers ne grüne Grundschicht verpasst ist aber noch kein vernünftiges Ergebnis.

Am Donnerstag wurde ich im GW-Wiesbaden auch gefragt, ob ich nicht beim Malwettbewerb für Malign Portents mitmachen wollte (gibt zumindest da scheinbar noch nicht viele Teilnehmer).

Im Grunde könnte ich auf die Art dieses Projekt mal ein wenig voranbringen. Den Inhalt einer Start Collecting Box hab ich und als Punkt für März können die Blightkings herhalten, nachdem die anderen beiden Auswahlen Namhafte Charaktermodelle sind
(Wenn ich es mal wieder schaffe die Motivation aufzubringen könnte dieses Jahr vielleicht Jahr des Nurgle bei mir werden, wenn 2017 das Jahr der Stormcast bei mir war).

Bezüglich des Malwettbewerbs würde es für mich heißen, dass ich bis zum 10.02. folgendes bemalt haben sollte:

Herald Of Nurgle (100)
10 x Plaguebearers Of Nurgle (100)
3 x Nurglings (80)
3 x Plague Drones Of Nurgle (220)

Ob die Punkte noch stimmen seh ich erst wenn ich den neuen Battletome hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
*Hust* *Hust* *Würg* :sick: :puke:
"Väterchen ... Nurgles ... ugr ... Seuche ... gedeiht"
*Hust* *Hust*

Nein keine Sorge, ich bin nicht krank, aber ich denke dass es ein passendes Intro für eine wachsende Seuchenarmee sein dürfte ;)

Erstmal die neuen Anschaffungen, verteilt über zwei Tage:
Erstmal sind gestern zwei weitere Boxen Blightkings dazugekommen + mein zweiter Feculent Gnarlmaw

Eine Box ist nicht die von gestern. Der Laden hatte oben nur eine Box zuerst und im Keller noch abgeschriebene Boxen aus Endtimes mit eckigen Bases (hab die Box aber schon zerrissen und weggeworfen)
Und heute sind noch ein paar der Neuerscheinungen dazugekommen.


So, das wären dann ca 980 neue Punkte für die Armee und schaltet mir zwei der Cysts frei (Plague Cyst oder Blight Cyst).

Langsam wird es auch mal wieder Zeit zumindest mal WIPs zu zeigen:

Zum einen schaue ich, ob ich beim Malign Portants Malwettbewerb mitmache. In Bezug darauf habe ich folgende Sachen zumindest mal auf folgendem Stand:
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Hab auch noch 10 weitere angefangene Plague Bearer, die aber aktuell noch uninteressant sind, nachdem Vorgabe ne Start Collecting Box ist (Nurglings sind aktuell nur grundiert).

Dann hatte ich noch folgende Sachen gegen Ende letzten Jahres angefangen:
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--

Die Farben auf der Haut könnten zwischenzeitlich vielleicht etwas dick geworden sein, durch multiples Shaden und weil ich mit den ersten Ergebnissen nicht ganz zufrieden war. Fällt aber bei Nurgle vielleicht gar nicht so sehr auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Hat hier jemand noch mehr Seuche bestellt?

--(Bild nicht verhanden, toter Link entfernt)--
Jetzt hab ich 3 Beasts of Nurgle, 3 Feculent Gnarlmaws, 4 Pusgoyle Blightlords und alle 3 Herold Varianten (auch wenn ich das Maul von dem etwas seltsam finde.

Hab zwar am Dienstag noch ein wenig an den Plague Drones gearbeitet, aber sie sind noch nicht fertig und ich hab noch keine neuen Bilder.
 
Zuletzt bearbeitet:

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So, hier kommen meine ersten fertigen Miniaturen für 2018 (auch wenn wir inzwischen schon Februar haben).

Es ist die Start Collecting Box Nurgle die ich für Phase 1 des Malign Portants Malwettbewerb vorbereitet habe.

Plaguebearers 1 (1)
Nurglings 1 (1)
Plague Drones 1 (1)
Poxbringer 1 (1,2)
Gruppenbild (Start Collecting Box) (1)
 
Zuletzt bearbeitet:

DerLi

Erwählter
Sehr cool,
Mag den dunklen Grünton!
Und die unterschiedlich farbigen Nurglings haben was - lässt sie nicht so eintönig wirken.

Die Seichenhüter lässt du alle dann bei Grün oder mixt du da auch noch die Nurglingfarben rein?
 
Oben