40k The Sound of Bilence - Emperor's Children Tartaros Praetor fertig!

d0m

Blisterschnorrer
Moderator
Bissi Funkstille. Ich war 2 Wochen mit meiner Familie in Urlaub – ich hatte zwar meinen Hobby-Kram und ein paar Emperors Children mit, aber bei 26° Wassertemperatur der Adria hatte ich recht wenig Lust auf meine Minis.
Mittlerweile sind sämtliche bits von Tortuga Bay Studio angekommen, um die restlichen 15 Noise Marines zu bauen, zudem warten 2 Forgeworld EC Contemptor Dreadnoughts sowie ein weiterer Obliterator auf Farbe - die nächsten Wochen werden bestimmt nicht langweilig!

Nach meiner Rückkehr war es eigentlich naheliegend, mit den schon vorbereiteten Minis weiter zu machen - die Lust des Kitbashs war jedoch größer und so bastelte aus dem Chaos Sorcerer Set, einem Tortuga Bay Torso und einem uralten Forgeworld Nurgle Marine Backpack einen Sorcerer/Master of Possession, den ich anschließend direkt mit Farbe versorgt habe.

EC_Sorcerer-5.jpg


3 Wochen keinen Pinsel in der Hand gehalten, man sieht es besonders an den Edge Highlights. Grundsätzlich bin ich mit der Farbkombo und den Kontrasten aber sehr zufrieden. Abschließend noch ein aktuelles Foto meiner Malecke – sämtliche zu sehenden Farben (und noch 2, 3 weitere) wurden für den Typen verwendet - definitiv dezent aufwendiger, als mein Alpha Legion Projekt. :ROFLMAO:

wip.jpg
 

d0m

Blisterschnorrer
Moderator
WIP-Sonntach! Nach einem erstklassigen Tempest of War Match meiner Alpha Legion gegen die Sisters of Battle am gestrigen Tag hatte ich Heute Lust ein paar weitere Noise Marines zu bauen - und wo ich gerade dabei war, konnte ich zudem den zweiten Contemptor, Aloisius, zusammenzimmern.

wip_170722.jpg



Für die Noise Marines habe ich weitere Bits in's Spiel gebracht, um die Jungs individuell zu halten. Bei obigen Modellen nutzte ich daher andere Backpacks, die (unfassbar viel geileren) Sonic Weapons der 30k Varianten und 30k EC Schulterpanzer (da mir Alternativen ausgegangen sind. ;) )

Vom Stil her sehe ich die EC Armee daher in der Übergangsphase der Horus Heresy hin zu 40k. Ich bin kein allzu großer Fan vom absolut eskalierten Look der aktuellen Chaos Modelle, dies hat man ja schon bei meiner Alpha Legion gesehen. ;) Nun muss ich erst einmal weitere Bits bestellen, damit ich die restlichen 8 Noise Marines bauen kann.

Für die geplanten Warp Talons hatte ich von PuppetsWar eine Art Energieklauen bestellt - diese sehen aber zum einen suboptimal aus und sind zudem viel zu groß - hier muss also @Mace mit seinem 3D-Drucker wieder ran. Die Kerle dauern also noch ein wenig.

Zwei Fragen hätte ich an euch!

1) Beide Contemptor Dreads sind magnetisiert und ich plane definitiv mir noch ein paar Nahkampfwaffen zu besorgen. Ich möchte eigentlich die obigen Volkite Blaster mit OSL versehen, was aber natürlich bei montierter Nahkampfwaffe ungünstig aussieht. Was meint ihr? OSL oder lieber neutral halten für die Nahkampfwaffe?!

2) Bin mir noch unsicher, ob gemischte Backpacks sinnvoll sind. Lieber die erste Variante durchziehen oder vielleicht sogar noch eine dritte besorgen, um Abwechslung reinzubringen?
 

LegoOfBoom

Fluffnatiker
Zu 1.
Ich würde glaube ich aufgrund von Vielfältigkeit auf den OSL Effekt verzichten.

Zu 2.
ich finde die gemischten Backpacks cool so wie es ist, aber als Gegenfrage wie sähen denn die dritten Backpacks aus und warum nicht gleich alle 3 mischen? 😎
 

Barnabas-Basilius

Tabletop-Fanatiker
So geil ich Deine Bemalung auch finde (und dies ist hammergeil!), die Marines haben einfach durchweg zu dicke Beine.
Dass Du die normalen CSM von GW nicht benutzt verstehe ich und das passt auch nicht so gut zu EC (und schon gar nicht zur AL), aber was Fremdhersteller oft nicht so gut hinkriegen sind die Proportionen.
 

d0m

Blisterschnorrer
Moderator
Joa. Bissi längere Pause als geplant. 😅
Die letzten Monate war es ruhig um's Hobby, weder wurde allzu viel gespielt noch bin ich bei meinen Projekten voran gekommen. Ich habe das EC-Projekt noch einmal überdacht und musste eingestehen, dass der Bemal-Standard für eine vollständige Armee einfach zu aufwendig/zeitintensiv ist und so habe ich den Workflow etwas umgestellt und bin wieder auf Öl-Washes gewechselt, um besser voran zu kommen.
Hier also das Ergebnis der ersten beiden Minis in Form eines Noise Marines sowie dem Volkite-Contemptor aus obigem WIP.

CONTEMPT.jpg


asd-1.jpg


Auch wenn man es vielleicht nicht auf dem Gruppenbild sieht, geht ein wenig Kontrast flöten und das Shading ist nicht ganz so sauber. Da jedoch der Zeitaufwand je Mini um 50% reduziert wird, komme ich damit wunderbar klar. Als nächstes werde ich wohl drei bis vier Minis parallel bemalen und sehen wie gut dies von der Hand geht.

Momentan gebaut und fertig für Farbe sind:
18 Noise Marines
10 Warp Talons (mit ultrasexygeilen 3D-Druck Lightning Claws von @Mace)
1 Contemptor
1 Obliterator
1 Chaos Geißel
 

d0m

Blisterschnorrer
Moderator
Slow progress is slow. Motivation lässt momentan etwas zu Wünschen übrig - wenn man dann aber einmal dran ist, kommt auch was bei rum!
Auf den Kerl hatte ich mich schon länger gefreut, ein absolut sahnemäßig gestaltetes Modell, welches ich unbedingt in die Armee integrieren wollte. Ob ich den Typen als Chaos Terminator Lord spielen werde, oder doch als lapidaren Champion für ein Terminator-Squad wird sich noch zeigen.

Den Mini habe ich am Samstag bemalen können und habe ca. 6 Stunden dafür gebraucht, die Base hatte ich am Tag zuvor schon fertig gestellt.
Des weiteren habe ich einen ersten Warp Talon bemalen können, Bilder hierzu folgen noch. Auf der To-Do Liste stehen momentan:

  • 9 Warp Talons
  • 18 Noise Marines
  • Contemptor Dreadnought
  • Geißel
  • Obliterator
  • Sackviele Bases

Ich würde mich gerne mit der Brechstange dazu zwingen, als nächstes 2-4 Noise Marines am Stück zu bemalen. So müsste ich etwas schneller voran kommen und hoffe bis Weihnachten eine kleine, spielbare Armee fertig zu haben. Wunschdenken Schaumerma. ;)


bigus.jpg


bigus2.jpg
 

d0m

Blisterschnorrer
Moderator
Schön dass es hier weitergeht!
Sieht super aus - aber eher wie ein Truppchampion. 😁
Danke! Es wird denke ich auch eher ein Champion werden, da meine HQs fürs Erste voll sind und ich bei meiner Alpha Legion lernen musste, das ein Termi-Lord nicht wirklich das Gelbe vom Ei ist. ;)

Wie immer ein Highlight! Die Base ist natürlich ein ganz besonderer Augenschmaus :)
Danke! Die Bases machen, obwohl sie recht aufwändig sind, einfach tierisch Spaß. Es sind zwar recht viele Schritte, aber jeder einzelne ist ziemlich kurzweilig und simpel.

sehr nice der praetor :3 der steht auch noch auf meiner liste :D
Machen! Zuckermodell, sehr detailreich und trotzdem kein Krampf zum Bemalen.

Ein Hammer Modell. Finde das auch mit dem Background richtig gut gelöst…. Gibt Atmosphäre….. 👍🏼
Danke! Genau das wollte ich, zudem passen die grünen Geländeteile super zur Magenta-Rüstung.
 
Oben