7. Edition Themenarmee Skyre

Spike

Testspieler
Hiho zusammen.
Ich wollte mal von erfahrenen Skavenspielern erfahren, was bei einer Themenarmee vom Clan Skrye an Beschuss rein darf und ab wann es "bärtig wird".
Ich wollte in 500P 2*20Clanratten mit jeweils Kommando und Ratlinggun sowie einen Warlocktechnicker mit Schnickschnack aufstellen.
Bei 1000P das oben genannte plus Warpblitzkanone, 2*5 Jezzails, noch einen Warlock und rest variabel.
Wäre das bärtig?
 

Zagdakka

Tabletop-Fanatiker
Weil das genau das ist, was man im allgemeinen als SAD bezeichnet - die "Skaven/Skryre Army of Doom".

Die besticht durch folgendes:
- kleinste Klanrattenregimenter mit Ratlingkanonen
- Elite voll mit Jezzails
- Selten voll mit Warpblitzkanonen (WBK)
- Helden voll mit Warlocktechnikern (am liebsten noch mit Sturmdämon)

Nunja, und bei 1000 Punkten sprichst du von 2 Ratlings, 1 WBK, 10 Jezzails und 2Warlocks. Mal ehrlich, mehr geht doch garnicht?
Die komplette Armee wird auf Beschuss der übelsten Sorte ausgelegt. In dem Moment wo du kein Element hast das nicht steht und schießt (die "leider notwendigen" Klanrattenregimenter als Ratlinggeneratoren nicht mitgerechnet) und die billigsten Sklaven kannst du dir sicher sein das es zu bärtig ist.
Eine exakte Grenze von bärtig zu nicht-bärtig wird man wohl nicht ziehen können, aber mit dem was du geschrieben hast ist sie bei weitem überschritten.

Wenn ich bei 500 Punkten mehr als eine Ratling dabei habe würde ich schon langsam über einen Rasieren nachdenken!
Aber zwei und dazu noch nen Warlock kosten 490 Punkte. Da passen also noch ganze 2 Klanratten dazu und die 500 Punkte sind voll. Und das ist extremste Feuerkraft.

Auf 1000 Puntke weitergedacht und einen weiteren Warlock und eine WBK sowie 10 Jezzails bleiben wiederum gerade einmal 40-80 Punkte übrig für Nicht-Ballereinheiten. Das ist garnichts! Es entspricht in etwa einem Sklavenblock oder einer Einheit Schattenläufer, oder doch lieber noch Pistolen für die Warlocks?

Glückwunsch, damit hast du das Maximum an Haarlänge aus der Skaven-Armeeliste geholt und den wahren Weg der gehörnten Ratte verlassen.
 

da Red Gobbo

Hintergrundstalker
Zudem: Bei 1000 Punkten lohnt sich meiner Meinung nach eine WBK eigentlich nicht....
Streich diese raus und nimm dafür lieber noch Abschirmeinheiten für die Flanke mit.
Und ein Häuptling wäre nie verkehrt! Der Warlock hat ja auch nur MW 5, der Häuptling hat schon 6 und dieser eine Punkt Unterschied macht viel aus :wink:

Ein Nachteil deiner jetzigen Armee (ob bärtig oder nicht ;) ) ist dass die Ratlings eine zu geringe Feuerreichweite haben.... mit ihren 15 Zoll musst du erstmal rankommen und bist dann schon längst in der Reichweite feindlicher Geschoßwaffen. Deshalb solltest du die WBK streichen und irgendwelche netten Abschirmeinheiten mitnehmen wie etwa 2 20er Sklaven für 80 Punkte, dann hättest du noch 20 über um noch etwas anderes nettes zu kaufen :)

@ bärtig:
Das kann man allerdings so nennen! Und bärtig hängt zusehr mit Zwerg Dingern zusammen, also schwäche den Beschuß lieber noch etwas ab ^^
 
Also ich kann meinen Vorschreibern in allen Punkten zustimmen. Solche Listen sind vll stark, aber sie helfen dir dabei deine mitspieler zu vertreiben.

Ich würde auch eher auf einen Plänkerschrim aus Schattenläufern setzen, die lohnen sich meistens mehr als der ganze Ballerkram. Außerdem, finde ich das in der Armee zu wenig Masse drin stekt. Skaven sind eine Hordenarmee und keinen feige Zwergenballerburg!!! :annoyed:

Was willst du eigentlich mit einer bart liste? Die lohnt sich weder von der Erfahrungsgewinnung noch vom fun her. Aus Niederlagen lernt man, also reichlich masse rein dann stimmt das ganze schon wieder!!^^
 

Borgio

Grundboxvertreter
Selbst mit nur einer Einheit Jezzails wäre es schon übel, aber so
ist die Armee echt nur noch einseitig!

Klar, Jezzails braucht man als Skavenspieler und Rattlings sind auch nie
verkehrt, aber zwei Warlocks plus Sturmdämon bei 1000 Punkten sind
auch nicht besonders nett.
 
Oben