6. Edition Topic 131

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Also:

Setzt ihr grenzreiter häufig ein/gegen bestimmte Gegner/gar nicht?

Größe der Einheit/en?

Ausrüstung?

Taktische Aufgaben?

eigene Erfahrungen und sonstiges (z.B. Kritik an meiner Machtergreifung, dass ich das einfach mal fortsetze
<
)
 

ObiWaaahhhnnn

Codexleser
1. Häuftigkeit und gegen Wenn?

Also wenn ich ne reine Reiterarmee spiele sind sie Pflicht, wenn ich mit Fußtruppen spiele dann komme sie seltener mit, aber ich mag sie jetz so richtig.

Kurz gesagt Häufiger und gegen jeden, ausnahmen gibt es keine.

2. Größe und wieviel?

Also ich sage mal max. 6 mehr würde ich nicht nehmen, und das hängt ab von Feind, gegen Waldelfen, Imperium und Dunkelfen gerne mal zwei Einheiten.
Gegen die anderen machts auch eine!

3. Ausrüstung.

Also gegen WE, DE, IMP und andere W3 Völkchen, alles beides (Bogen/Speer), also Kommandoeinheit hält nur ein Musiker sein Kopf hin (Tröte).
Gegen Chaos nur Bögen oder Speere (das hängt von Einsatz zweck ab) gegen den Rest auch entweder oder

4. Taktische Aufgaben

Also in der Reiterarmee um an die Flanken des Gegners zu bedröhen, und durch Hilfe von Riesenaldern Fanatiks oder Kriegsmaschinen jagen.

Falls man aber gegen Chaos spielt sollte man sie nehmen um entweder Beschuss zu stärken oder auch die Flanke zu stören und am Marschieren zu hintern (was sie ja auch bei anderen Armee gut machen können).

Kurz gesagt

Kriegsmaschinen jagen (mit hilfe von Riesenadlern)
Flanken zu stören (Um den gegener ein unter druck zu setzten)
Marschieren behintern (ist aber mehr ein Nebeneffekt (dafür Riesenalder besser))
Beschuß zu stärken (10 Pfeile + 6 sind besser als nur 10 Pfeile)

Erfahrung.

Mit Standart und Champion nur geschenkte Punkte. Dadurch das sie nur W3 haben und keinen echt harten RW sind sie beschuß anfällig! Aber sie sind schnell und Gefährlich genug um sie nicht zu beachten. Das heißt sie können den Gegner dazu verleiten Fehler zu machen oder ihn unter Druck zu setzten (Schwere Reiter in der Front, Riesenalder vieleicht sogar im Rück ... ) Dies heißt seine Armee muß mehre Ziele angreiff, und somit bekommt man mehr Optionen als Hochelf und hat eine besser Chance, denn man muß den Pulk Orks/Menschen/Elfen/Monster ...... zerteilen und mit der ersten Nahkampfphase drüber sein um die Nächste einheit zu Vernichten.


<
naja so sehe ich das
<


Und noch an alle die wieder rein kommen und posten und lesen ...

EIN WILLKOMMEN IM NEUEN FORUM
<
 

madfiend9

Malermeister
1. Häuftigkeit und gegen Wenn?
oft, eigentlich gegen alles was schwerfälliger ist als HEs.

2. Größe und wieviel?
1-2 einheiten aus 5 leuten.

3. Ausrüstung.
bögen

4. Taktische Aufgaben
ist doch eigentlich klar:
1. flanken angriffe
2. gegner am marschieren hindern
3. gegner zu dummen angriffen verleiten bzw. zwingen (khorne usw.)

fazit:
meiner meinung eine unserer besten einheiten...
 

malki

Erwählter
da ich eine HE armee mit dem schwerpunkt auf reiterrei spiele habe ich immer 5 stück dabei

Setzt ihr grenzreiter häufig ein/gegen bestimmte Gegner/gar nicht?

gegen alles und jeden, bisher haben sie sich immer gerechnet

Größe der Einheit/en?

1x 5er trupp, für mehr reicht meistens die rüstung net

Ausrüstung?

Speer, Bogen, Musiker, Standarte und Champion (den schon alleine wegen seinem BF von 5)

Taktische Aufgaben?

den feind an der flanke mit pfeilen beschießen und wenn es sein muß mit ihren speeren einen flanken angriff durchführen ... halte ich aber immer fpr die allerletzte option da elfen einfach nur durch beschuß und magie was reißen können im nahkampf sind sie zu schwach.

eigene Erfahrungen und sonstiges

räumen an der flanke durch pfeile besonders gut auf und ziehen die aufmerksamkeit des feindes von wichtigeren einheiten weg. im nahkampf reißen sie nur durch würfelglück was ...
 

ObiWaaahhhnnn

Codexleser
Also der Herold kommt selten mit, aber wenns du Punkte erlauben dann schon.
<


Nur muss ich sagen mir sind die Grenzreiter zu wenig um mit Standart rum zu reiten, das könnten beim Feind mal ganz schnell 100 Punkte sein bonus sein.
<

Finde sie sollten in Kombo zu schlagen, deswegen brauch sie eigentlich keine.
 

madfiend9

Malermeister
sie sollen ja eigentlich gar nicht wirklich einheiten angreifen um schaden zu machen.
1. nur einheiten angreifen, die einen reihenbonus haben, den du negieren kannt!!!
2. kriegsmaschinen angreifen
3. magier beschießen
 

ObiWaaahhhnnn

Codexleser
3. ist seltener, aber das meine ich mit Unterdruck setzen, wenn man Riesenadler und Grenzreiter nimmt, würd er seine MAgier IMMER im Reg lassen, denn wenn er auch nur einen Fuss vor hinter oder neben sein Reg setzt ist er Tod!

Ausser es ist ein Chaosgeneral auf Drachen =)) ja das mag sein *G*
 
Oben