Topic 1830

Slayer King

Miniaturenrücker
Also wie würdet ihr mit euren Gruftis gegen die Chaoten vorgehen?

Wenn mir mal davon ausgehen, dass sie viele Male haben die sie Immun gegen Angst haben!



Und noch ne Frage, was für Erfahrungen habt ihr mit der Schnelligkeit eurer Armee, werden eurer Zauber häufig gebannt, dann sie ja net Marschieren können, wären sie dann ziemlich langsam!
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Also ich wollte eben nen neuen Threat aufmachen. Aber dann hab ich das hier gesehen. Ich spiele morgen 1200 Punkte gegen Chaos und wollte auch mal wissen wie man da so vorgehen sollte. Besonders gegen Khorn (pfui)... immun gegen Psychologie und +1 Bannwürfel pro Einheit mit Mal ...
Also ich wollte eigentlich auf Magie setzen, auch wenn es dumm ist. Aber mit genug Magie klappts vieleicht. Also ich wollte 1 Lade der verdammten Seelen mit Priester und eine Gruftprinzessin (ich finde das Modell der Gruftkönigin so gut) und evtl. noch nen Priester nehmen.
Vorallem würde ich aber Bogenschützen, Ushabtis und Schädelkatapult nehmen.
Denn:
Das Chaos ist recht langsam und die Modelle sind recht teuer. Und vorallem... sie haben praktisch keinen Fernkampf! Das sollte man, finde ich nutzen.
Erstmal durch irgendwas ein bisschen im Fernkampf zermürben und dann mit harten Einheiten gezielt reinpreschen und alles ausschalten.
Irgendwie so hatte ich mir das vorgestellt


Aber bei Fantasy bin ich nicht ganz so gut...
 

Slayer King

Miniaturenrücker
Vielleicht eine große Einheit Streitwagen mit König, wenn du das in die Flanke von ihm bringst ist das Regi auf jeden Fall kaputt!

Und ganz viele Bogenschützen!
 

Darkseid the god

Miniaturenrücker
Naja.Immun sind die nicht gegen Psycho....bring denen mal ne Einheit in die Flanke....und das Laufen beginnt.Vielleicht ist nen Skelettriese gar nicht verkehrt.Schiessen tut dein Gegner eh net...und du kannst ihn heilen.Ansonsten Streitwagen.Und setz nen bösen Blick auf...das irritiert deine Gegner
 

Asem Hotep

Testspieler
Jetzt habe ich mal ne Frage:

GrandMasterDoom erwähnte etwas von einer Gruftprinzessin.... lebe ich hinterm Mond, oder warum weis ich nichts davon, könntet ihr mich mal bitte über dieses Modell aufklären???
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
Nene, als Modell meint er das der Gruftkönigin Khalida. Aber es spricht ja nichts dagegen sie als eine Gruftprinzessin einzusetzten.

Denn da Modell ist wirklich der Hammer
 

Asem Hotep

Testspieler
Achso.... also einfach mehr so ne Variante zum Gruftprinzen.... ok, danke. Aber würdet ihr Khalida einem normalen Gruftkönig bevorzugen, also ich meine jetzt bei einer 2000 Punkte armee?
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
Den Spezialcharakter meinst du? Ja, von der Mächtigkeit/Kosten her schon. Aber ich glaube nicht dass Khalida für jede dahergelaufene 2k-Armee antraben wird


Deswegen habe ich sie erst einmal eingesetzt, als wir explitzit Spezialcharaktere einsetzten wollten. Da habe ich mit meiner Skelettarme die Gegnerische Hochelfenarmee durch Beschuss vernichtet
 

Asem Hotep

Testspieler
Denke ich auch, aber ich finde das modell echt hammer geil, erstens verbraucht es nur eine komanndanten Auswahl (wie ein Gruftkönig auch) vom profil her fide ich sie mindestens gleich gut (I 9 ist jha wohl der oberhammer bei einer Untoten armee, und mit ihrem Profil kriegst du locker einen Vampirfürsten klein..... oder doch nicht ganz so locker), aber wo wir gerade bei Khalida sind, hier mal ne frage:
Bei Settra steht, das sein Fluch zusätzlich zum normalen Fluch der Gruftkönige eintritt... ist das bei Khalidas Fluch auch der Fall?
 

Aushilfsasylant

Erwählter
Sagen wir mal bei 2000 Punkten, was würdet ihr denn in eire Armee packen?!? Vor allem gegen Khorne. Lohnt sich da viel in Beschuss zu investieren ( Zu gute Rüstungen der Chaoten, hoher W, schlechte BF der Skelettbogenschützen treffen nur ab 5+= wenig Verwundungen + noch weniger verpatzter RW seitens der Chaoten)????????
Ich hab vorher nur 40K gespielt und mit meinen Khemris noch keine einzige Schlacht geschlagen, aber....
meint ihr nicht auch, dass Chaos etwas ZU stark geraten ist?!?
 
Oben