Topic 1980

ObiWaaahhhnnn

Codexleser
Hab zur Zeit meinen Kodex net ... spiele Dämonenjäger ja net, aber ich frage mich wozu ein GI gut ist.

Muss ein GI Psikräfte erhalten, wenn ja töte ich dennen =) die die bei Sororitas ein setzten. =)

Und ... wenn er jetz 3 schergen hat kann ich ihn ja nirgends mehr Angliedenern, weil er mit ihnen eine Einheit bildet ... jetz meine Frage .... Wozu hat er dann so ne Tolle Sonderregel.

Imperial Armee oder so mit so einem Typen im HQ drin oder bei Gardisten oder irgendwo ist do stylisch, aber es geht laut Regeln ja garnicht.
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Das ist ein Großinquisitor... der sollte eigentlich Dämonen aufspüren und jagen.
Der Großinqui muss keine Psikraft/kräfte erhalten und was hast du gegen sein Gefolge?
Aus den ganzen verschiedenen Schergen kann man ein wirklich sehr gutes Gefolge machen. Zumal einige der Schergen ja das Profil des GI beeinflussen.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Er muss keine Psikräfte haben

Und er kann sich mit seinen Schergen beliebigen Einheiten anschließen, sonst wäre der Eiserne Wille echt was für'n A*sch
(und das "Null Rod" erst recht, wenn man den nicht nem 55er Trupp Imps anschließt *g*)

Das mit dem nicht-anschließen gilt ja nur, wenn ein HQ-Modell ne Leibwache hat, und es steht nirgendwo geschrieben (oder ich hab's einfach übersehen
) das ein Inqui mit Gefolge sich nirgendwo anschließen kann.
 

moriar

Malermeister
@hiveTyrant Prometheus
Im DJ Codex steht auf S.17 dass der GI mit seinen schergen eine einzelne einheit bildet (mit formationsregeln etc.). Ich habe (leider) noch nie gehört das sich eine einheit einer anderen anschließen kann!

Obwohl du recht hast, es ist nirgends ausdrücklich untersagt!
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Ganz einfache Sache:
Da steht beim Großinqui: "Solange er nicht von einem Gefolge (siehe unten) begleitet wird,...."
Und das noch mit der Tatsache, dass der Großinqui Schergen(Gefolge) haben MUSS, in Verbindung gebracht, haben wir die Antwort.
Erst wenn seine Schergen tot sind, darf er sich anderen Trupps wie ein normales unabhängiges Charaktermodell anschließen.
 
J

Jaq Draco

Gast
Aber trotzdem. Ich weiß nicht wo da das Problem ist. Ich meine die Schergen sind doch echt genial. Die sind besser als jeder imperiale Veteranentrupp finde ich. Ok, sie ham zwar nicht alle 4+ Rüstungswurf wie Gardisten aber hey, nimm 3 Krieger und 3 Akolythen. Dann haste 3 mal 4+ Rüstugn und dann halt noch 3 mal nen Rüstungswurf deiner Wahl im Grudne genommen. Oder halt Rettungswurf.
 

ObiWaaahhhnnn

Codexleser
Ja aber was soll das, ich meine man will denn doch auch mal SM anschließen oda da Sister of Battel (ok dann nur kein Psikräfte und die könnten ja ganz nett sein). JA ... Toll einen RW4+ hu =))) ... Mensch da rennen nur die Heilligen mit einen RW4+ Rum ... der Rest hat 3+ jaa =)
 
J

Jaq Draco

Gast
Mensch sein Inquisitor hat nunmal immer Schergen dabei (siehe alle Geschichten zu Inquisitoren bzw. die Romane von Jaq Draco). Dann machste das Gefolge im SPiel halt so groß dasses wieder gut ist, das ist garnicht so schwer.

Nimm 3 Kriegerveteranen mit Melter, 3 Akolythen mit Servorüstugn/Melterbombe/Sturmschild oder meisterhafte Rüstung/Sturmschild. Den kannste sogar noch ne E-Waffe geben aber das lohnt sich nicht dase nur eine Attacke haben. Dann noch einen Begleiter damit der Inqui Ini 5 hat (KG 5 hat er schon durch die Krieger) und noch nen Weisen damit er auch noch BF 5 hat. Dem Großinqui gibste dann ne Terminatorrüstung/Psibolter oder Erlöser Flamer/E-Hammer oder Psi-Waffe. Diese 4 Waffen sind die besten die ihm zur Verfügung stehen. Natürlich kannste auch den Dämonenhammer nehmen, das ist ja nun egal. Den Trupp packste dann inne Chimäre rein und ab damit innen Nahkampf. In Verbingund mit noch nem Sisters Trupp an ihrer Flanke sind die echt nett. Und wegrennen tun die auch nicht solange der Großinqui steht.
 
Oben