Topic 3170

O Mont Ka

Codexleser
Wollte mir jetzt ne 2000er Armee Skaven zulegen. Weiß aber nicht was ich mir holen soll als Kommandanten und Helden. Mir schwebte sowas wie: 1 Kriegsherrn, 2 Warlocktechniker und ... und naja und halt irgentwas. Oder sollte ich mir lieber einen Grauen Propheten holen? Wobei ich sagen muss das ich es nicht so mit Magie hab. Wäre euch dankbar wenn ihr eure Erfahrungen mal posten würdet. Was euch an dem Grauen Propheten/Kriegsherrn stört, gefällt oder wie man sie ausrüstet. Besten Dank schon mal
 

Slayer King

Miniaturenrücker
BEi 2000P würde ich dir sagen als erstes holst du dir 3 Boxen KLanratten dann machst du daraus 2 Regis a 30 MAnn und dann am besten als HElden einen Seuchenpriester nen Häuptling und nen Warlock, als HEld würde ich nen GP nehmen, bei 2000P ohne HG!
DAnn ein REgi aus 25 Seuchenmönchen, so 5 JEzzails und als Standarst noch ein bis 2 REgis a 4 MAnn Giftwindkrieger.

ICh meine das das 2K Punkte sein müssten! MIt der Armee müsstes du ganz gut bestehen können!
 

Stormrat

Fluffnatiker
Wenn du net soviel Magie magst dann nehm lieber einen Kriegsherr. Mit dem ist es zwar etwas schwerer zu spielen aber auch sehr gut möglich.
 

O Mont Ka

Codexleser
Thx.
@Slayer King was ist ein GP ohne HG?

@ Storm Rat Ich mag schon Magie nur bei mir geht das in letzter Zeit irgendwie immer total in die Hose wenn ich Magie einsetzte.

Was ist mit dem Frontfutter sprich Sklaven und Schwärme? Taugen die was um Gegner mal eben zu beschäftigen damit man in Ruhe auf die Schießen kann?
 

Sire Godefroy

Fluffnatiker
@O Mont Ka: Sklaven sind manchmal unschlagbar, wenn es darum geht, ein Regiment des Gegners - möglichst die harten Jungs wie Ritter etc. - aufzuhalten, aber rechne nicht damit, dass sie mehr als einen Spielzug aushalten, das wäre pures Glück. Außerdem Obacht vor feindlichem Beschuss, bevor du angreifen kannst-AUTSCH
! Vorteilig ist's auch, in den Nahkampf schießen zu können. Sklaven mit 2P/Modell sind nicht wirklich zu teuer, um sie zu verpulvern. Okay, sie rennen ziemlich schnell, aber es kommt immer auf den Versuch an...
Von Schwärmen in kleinen Mengen ist abzuraten, die taugen erst aber ner bestimmten Größe was (ich geb zu, dass ich auch nur ne kleine Riesenrattenmeute hab
- vornehmlich wegen der Minis). Lustig aber auf jeden Fall müssen Seuchenratten sein, die werde ich mir demnächst zulegen
.
 

Yasper

Bastler
rattenschwärme sind Hammer - weil unerschütterlich. Nimm min. 2 Bases 3 oder 4 sind noch besser! Spiel häufig mit 3 Bases und habe noch nie 15 Punkte Schaden in einer NK-Runde hinnehmen müsses


Und nochwas zu den Sklaven - habe jetzt den Sklaven des Jahrhunderts!!!!
Ein Blutdrachengeneral, der sein treues Reittier und schon 2 Lebenspunkte verloren hatte, stand allein auf weiter Flur. Von meinen 20 Skaven-Sklaven mit Schleuder konnten Ihn 4 sehen - also losgeschleudert!
nicht bewegt
Doppelschuss auf kurze Reichweite
Beschuss gegen ein einzelnes Modell
Macht 7+
bei den 8 Würfeln hatte ich dann auch glatt eine dabei

Stärke 3 gegen Widerstand 5
Macht 6+
Tata ! Die 6 !!!

Er fragt - ob er 'ne Eins für den Rüstungswurf rollen soll - hätte er besser nicht gemacht !!!

Man war das schön!
 

King K

Fluffnatiker
Net schlecht!

Hatte mal ein ähnliche Erlebnis! Eine Speerschleuderbesatzung Gobbos wird von nem Chaos-Streitwagen angegriffen. Der Streitwagen haut 2 der Gobbos weg, aber der dritte war mal Mechaniker in seinem ersten Gobboleben (Wahrscheinlich Grothelfa im 40K!)
Jedenfalls, trifft er den Streitwagen bei ner 4+ und verwundete ihn auf ner 6+. Der Rüstungswurf von 3+ wurde natürlich nicht bestanden. Wie auch wenn der Gobbo ihm das Rad abmontiert hat.

Aber scheinbar hing er zu sehr an diesem Rad und rollte damit weg (Überrannt worden *schnief*).
Jedenfalls wars ne lustige Geschichte!
 
Oben