Topic 3420

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
also hier ist nun der treath der unsere gedanken zusammenführen soll. ich denke mal bei dem HQ brauchen wir nix zu verändern, zumindest beim archon/dracon. inccubi brauch man auch nix ändern.

haemonculi, da sehe ich einen punkt, ich finde ihre ausrüstung und waffenoptionen zu beschränkt. ich finde da sollte es ein paar mehr optionen geben um sie mehr zur alternative zu machen, oder eine möglichkeit eine haemonculi armee aufzustellen ähnlich einer hagashin armee.

wir sollten immer ersteinmal eine einheit bzw. thema diskutieren und vorschläge machen bevor wir zur nächsten einheit weitergehen.

also fangen wir bei den haemonculi an.

was mir fehlt ist z.b. eine art folterwerkzeug, abgesehen von scherenhenden, die z.b. eine fahigkeit des gegners senken wenn sie ihn verwundet haben.

oder etwas um ihnen einen rettungswurf zu verleihen, aber nicht besser als 5+, ich sehe viele spieler die ihren haemonculi ein skybourd geben um einenr ettungswurf zu bekommen, und hagashin ausrüstung passt nicht wirklich zu einem haemonculi.

eine art erschrenkende aura könnte ich mir auch gut für einen haemonculi vorstellen, da das sein fachgebiet ist, also eine weitere art der höllenmaske speziel für haemonculi

oder eine option sobald man min. 3 haemonculi dabei hat die grotesquen durch eine option zu verbessern, oder eine mentale verbindung mit ihren meistern herzustellen, wenn genug haemonculi in der armee sind.

eine art seelische sklaven, die einfach nur kanonenfutter sind könnte ich mir auch gut in einer haemonculi armee vorstellen, oder eine unterstützungseinheit die darauf ausgelegt ist klaven zu fangen.

das sind ersteinmal vorschläge die mir für die haemonculi eingefallen sind. ich denke sie bieten ersteinmal einen guten ansatz und können sicherlich durch andere sachen gut ergänzt, bzw. verfolständigt werden.

Dark Eldar
 

Bladeangel

Aushilfspinsler
Ich fänds besser wenn man mit dem Toxin Nadler sein ziel aus der einheit bestimmen könnte wie mit Scharfschützenfähigkeit von der vindicare Assasin.
 

evil Vegeto

Erwählter
Ich hab leider bis jetzt Haemonculi noch nie eingesetzt. Es währe aber wirklich ne gute Idee wenn man mit ihnen eine wirkungsvolle Themenarmee aufbauen könnte so wie bei den Hagas. Dafür bräuchten sie aber wirklich mehr Einheiten oder vieleicht wie schon erwähnt eine Option um die tesquen zu verändern, würde ja auch vom Hintergrund her passen. Zur Ausrüstung kann ich nicht viel sagen da ich sie ja noch nicht eingesetzt habe aber eine eigene Ausrüstung für nen Rettungswurf sollten sie auf jeden fall haben.

achja noch zum Thema HQ wollte ich noch sagen das es mir gefallen würde, wenn man die Möglichkeit hätte Inccubi nicht nur als HQ sondern als Elite oder vieleicht sogar standart einzusetzten, vieleicht in einer bestimmten Kabale oder so ne Art Inccubi Kult.
 

Hexil

Miniaturenrücker
es gibt nen inccubi kult.oder sowas ähnliches:da ist drazhar der lord der kabale oder des kultes oder wie auch immer.
mir würd des auch gefallen aber seht euch des mal an:
standartkrieger mit KG5.e-waffe.2-3attacken.rustüngswurf von 3+.und dann noch ini 5.
also bitte.wer will denn gegen so ne armee spielen.und wenn es so ne kabale geben würde dann müsste mann auch irgendwelche elite inccubi erfinden und die wären dann mehr as bärtig.
aber ich fände es auch gut einen 10mann trupp inccubi auf barke als elite aufzustellen.die würden echt reinfetze.aber wir sagten ja dass wir erst mal bei einer einheit bleiben.
heamonculi:
also:
ich würd denen vieleicht ne ausrüstung geben dass sie einen rettungswurf bekommen.denn dann wären sie auch nicht sofort weg wenn mal ein rak-werfer auf sie feuert.heamonculis als standart fände ich zu geil.aber tesquen als standarteiheiten einzusetzen das wäre mal was anderes
aber die armee hätte dann sogut wie keine feuerkraft und dann sollte man noch irgendwas erfinden wie sowas wie eine kampfplattform von den eldarn die dann irgendwelche niederen heamonculs bedienen.weil:spiel mal mit dieser armee gegen imps:ein panzer drin und du bist ziemlich am arsch!
 

Archon Karegh

Malermeister
Also, ich wollte mal hier welche auf den Teppich zurück holen.
<

1)Incubbis als Elite oder Standart!!!! Wer will noch gegen den Spielen???
Als Antwort würde ich sagen das die Eldars eine Bansheearmee kriegen.
Der Vorschlag ist für den A....
Und wenn man will nimmt man 2 Dracons und gibt jeden 10 Incubbis dazu.
´
2)Hämonculi
Ich bin der auch der Meinung, das man den ein bisschen Ausrüstung gibt. Aber kein Hammerteil wie Nadler, der den Gegner aussucht oder
"eine option sobald man min. 3 haemonculi dabei hat die grotesquen durch eine option zu verbessern, oder eine mentale verbindung mit ihren meistern herzustellen, wenn genug haemonculi in der armee sind.
er "
Also Folterwerkzeug z.B.:-1 auf RW "
eine fahigkeit des gegners senken wenn sie ihn verwundet haben.", finde ich zu hart.
Und die erschreckende Aura, kann man sich sparen, da er eine Höllenmaske kaufen kann.

Die seelischen Sklaven sind doch unser Grotesquen, wofür wollt ihr noch welche???

Ich bin auch für ein paar Ausrüstungsgegenstände, aber die sollen normal sein und nicht aus ihn eine Mördermaschine machen.
Und wenn so was gemacht wird, muß eine Begrenzung dabei sein.z.b: 2 Hämonculis pro Armee.
 

evil Vegeto

Erwählter
Zunächst einmal wegen den Inccubi es is mir klar, dass man dann eine gewisse balance herstellen muss, vieleicht indem man Punkte erhöht oder die max Truppengröße auf 5 beschrenkt oder was weis ich. Wieso sollte denn keiner mehr gegen die spielen? dass versteh ich nicht ganz denn wenn ich mir so die Banshees anschaue die sind bei Biel Tan auch Standart und sonst elite den nachteil den sie gegenüber den Inccubi haben is +1 Str. und einen leicht schlechteren Rüw. aber die kosten dafür weitaus weniger und schlagen in der 1. Nahkampfphase immer zuerst zu!

@ Archon Karegh

man bräuchte eben noch andere Einheiten wenn man mit den Haemonculi eine spezielle Armee machen will (oder veränderbare Tesquen) denn es is irgendwie blöd wenn man so ne Armee spielt und nur mit Haemonculi, Tesquen und Talos herumläuft.
 

Archon Karegh

Malermeister
Dann würde ich als Truppeneinheit Helfer einsetzen. So wie die Servitoren. Der quält ja nicht alleine. Die Einheit sollte Elite sein und nicht die Regel Dumm haben, weil sie den Hämonculi helfen, wie Folterbesteck holen und so. Die Bewaffnung, tja keine Ahnung.
 

Lord Hargon Dolor

Miniaturenrücker
Hm, also ich finde die Idee mit den modifizierbaren Tesquen sehr gut.
Das könnte dann so ähnlich funktionieren wie bei den Tyras (Ganten) aber ich glaube, dass es sehr schwierig ist es dabei nicht zu übertreiben und ausgewogen zu bleiben.

Und ihre sonderregel müßten sie dann auch erst mal einbüßen denk ich.
 

sacha

Eingeweihter
Ich würde am liebsten was ganz einfaches sehen: Hagashîn werfen beim Sprinten 2 W6 und verwenden das höhere Ergebnis. Das würde die Sprintdistanz von durchschnittlich 3.5" auf 4.47" anheben. Nichts, was die Spielbalance kippen , aber perfekt in den Hintergrund passen würde.
 

Hexil

Miniaturenrücker
stimmt.das wäre geil!
naja.die inccubiarmee wäre zum beispiel gegen imps voll am arsch.die müssen ja auf 12"ran dass se was anrichten können.ausser die barken die ja aber von jedem scheiss weggeschossen werden!
naja.des würd ich nicht nehmen.ausser vieleicht dass man dann einen trupp DE krieger als elite rein nehmen kann.aber mann bräuchte auch einen inccubi lord und wer will denn den killen???schattenfeld.kampfdrogen und das ding ist voll der hammer.
und drazhar...naja.der ist halt ein besonderes charaktermodell und den kann man ja eigentlich auch nehmen aber ich würd trotzdem lieber nen inccubilord erfinden.
und die heamis sind ja eigentlich mehr als langweilig wenn da nur tesquen übers spielfeld rennen die stroh dumm sind und sich nur alle 5runden bewegen.ist doch scheisse.und denkt mal dran dass jedes sturmgewehr der tau,jeder bolter von den sm und jedes lasergewehr der imps denen nichts machen kann!!!
also sprich.nur mit sehr vielen starken waffen zu schlagen.und die standarttruppen hätten 2LPs.voll miess find ich.dann noch 3 tali und 3-6heamis!!!bidde wer will dagegen antreten???ok.panzerkopanie.aber wer spielt denn bitte das???
<

und wie ich schon sagte.die feuerkraft lässt sehr zu wünschen übrig!!!
 

Lord Hargon Dolor

Miniaturenrücker
2LP bringt den Nur im NK was, weil sie nur mit Treffern der Stärke 6 (doppelter W im Fernkampf verwundet werden können)
-> automatisch ausgeschaltet

(und mit ihrer Dummheit mußt du sie erst mal in den NK bingen...)
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
ich habe mein krankes gehirn etwas arbeiten lassen und bin auf folgende forschläge gekommen. (diesmal insgesamt und nicht nur für haemonculi, da hier nicht viel los ist)

Ausrüstung allgemein:


1.) Schattenpistole S5 DS2 Pistole ca. 10 - 12 punkte

die schattenpistole ist die kleinste variante der schattenlanze. sie verschießt genauso wie ihre große schwester schwarze materie, da sie aber sehr klein ist und nicht die selbe masse schwarzer materie wie eine schattenlanze enthalten kann wirkt sich das stark auf ihre leistung aus. sie ist deutlich schwächer als eine schattenlanze und nicht so effektiv gegen fahrzeuge, im kampf gegen infantrie aber eine sehr willkommene bereicherung.




2.) Harpienschwingen: 12 punkte

das modell kann wie als schocktruppe auf spielfeld kommen.
(hier brauche ich noch ein paar ideen) (soll nicht für den archon wählbar sein)




3.) mach ich noch im gedanken hatte ist eine verbesserte rüstung für dracons und archons, vielleicht eine art inccubi rüstung, sollte aber recht teuer sein, da das modell mit dieser rüstung und dem schattenfeld sehr lange aushalten würde, desweiteren sollte man mit der rüstung kein jetbike, skybourd oder harpienschwingen einetzen dürfen. bin für forschläge offen.


Ausrüstung für haemoculi

4.) Folterwerkzeug 5 punkte gegnerischer rüstungswurf -1
+10 punkte verwunden auf 2+

folterwerkzeuge sind die arbeitsgeräte der haemonculi und ihrer gehilfen. sie sind auf monekularer ebene geschärft und in geheimen verfahrenspeziel gehärtet. sie können fast alle rüstungen durchdringen oder ernsthaft beschädigen. folterwerkzeuge können für + 10 Punkte die eigenschaften einer giftklinge hinzugefüght bekommen. es werdeb spezielle injekltoren an den werkzeugen befestigt die verschiedene gifte in den körper der opfer bringen





6.) einen 5+ rettungswurf nur für haemonculi wollte ich auch einbringen, nur ist mir noch keine idee für die umsetzung gekommen. auch hier bin ich für vorschläge offen, es sollte aber nicht viel mehr kosten als 15 punkte




7.) um einen haemonculi mobiel zu machen ist mir in den sinn gekommen eine art kleines warpportal zu erschaffen der nur das modell das das portal trägt jede runde 12 zoll zu bewegen, und gelände sowie einheiten (auch gegnerische) zu ignorieren ich denke so an 25 - 30 punkte



komme ich zu allgemeinen veränderungen an einheiten



8.) grotesquen, es fehlen die upgrates um sie auszurüsten, z.b. mit
höherer moral
eine art ausrüstung, z.b. wie die folterwerkszeuge nur ohne möglichkeit sie mit gift zu upgraden
vielleicht eine möglichkeit ihnen eine leichte rüstung zu geben
sollte aberalles nicht zu billig sein da sie sonst im NK zu sehr reinhauen und man sollte immer nur ein upgrade pro trupp wälen können



9.) hagashin, wie sacha schon sagte 2 w6 zum sprinten und das höchste ergeniss aussuchen



10.) haemonculi helfer als neue einheit, sie sollten aber nciht standart sein, weil ein haemonculi besitzt bestimmt mehr grotesquen als helfen, also sollten diese einheiten elite in einer reinen haemonculi armee werden und tesquen standart. sollten für ein paatr punkte ausrütung aus der haemonculi liste erhalten können



11.) mandraks, es fehlen die ausrüstungsoptionen, ein charaktermodell finde ich hier nicht sehr stylisch, eher die möglichkeit jedes 3. modell des trupps eine mögliche ausrüstungsotion zukommen zu lassen. also für + 10 punkte eine giftklinge für + 15 punkte eine schattenpistole für + 30 punkte einen peiniger




12)jetbikes

hier fällt mir aus das der succubus viel zu teuer ist, er wird von den meisten spielern garnicht eingesetzt und von noch mehr spielern werden die bikes nicht einmal verwendet. also succubus billiger

was interessant wäre ist eine art sklavenfänger variante des bikes, also können 2 bikes anstelle der sturmwaffen eine netz (geschützschablone) mit führen und einmal benutzen um es auf den gegner zu werfen, alle modelle unter dem netz die eine geringere stärke als 5 haben oder einen geringeren wiederstand werden auf 3+ oder auf 4+ gefangen genommen, ich denke mal man sollte hier mit abweichuingswürferl arbeiten aber nur wie w3 zoll abweicheung weil sie das netz nur fallen lassen, über die kosten bin ich mir noch nicht im klaren. man könnte auch stärkere modelle fangen nur müssen da weitaus mehr nachteile entstehen: netz ist schwer zu transportieren, also darf sich die truppe nur 12 zoll bewegen udn keine booster einsetzen. und wenn eines der beiden bikes abgeschossen wird stürzt das andere bike auch ab, das netz zieht es mit nach unten.

hier wäre noch ein punkt interessant, wir setzen die puntke wieder hoch auf 30 und geben ihnen eine 2. attacke ins profil.



13.) hellions: auch hier succubus zu teuer, und warum zur hölle können die keine 2 spezialwaffenm wie hagashin oder bikes mit nehmen???? es sollten 2 apezialwaffen zu verfügung stehen




14.) harpienauswahl als sturm: also sie können keine splitterkanonen oder lnazen mitführen dafür dürfen sie shredsder und schattenkatapulte wählen und zählen als sturm, über die punktkosten für die sturmwaffen habe ich noch nicht nachgedacht, sollten aber mehr kosten als bei anderen trupps, da 4 sturmwaffen in einem trupp der sich 12 zol bewegen kann, viel schaden anrichten.




15.)als unterstüzung würde mir auch noch eine einheit einfallen, eine schwere variante der jetbikes, ahnlich den vypern der eldar, ein zweisitzer mit schattenlanze oder splitterkanone, der wiederstand des bikes sollte auf 5 steigen weil es größer ist und der rüstungswurf auf 3+, der bosstersollte auch bleiben, kosten habe ich noch keine



16.)und das letzte was mir noch in den sinn kommt ist eine neue barken variante, der seelenfänger, eine barke aus 2 rümpfen mit einem käfig in der mitte, diese option soll nur in einer haemonculi armee mäglich sein, sie sollte etwas schwerer gepanzert sein also 11 rundum panzerung, teuer nicht wirklich stärker bewaffnet werden und sklavenschlingen und diesen scmerzvertsärker grundsätzlich als ausrüstung dabei haben, puntke habe ich noch keine.




ich habe letzte woche ein spiel gegen ultwhe gehabt, aber diesmal war es ganz witzig, ich habe 3 runden auf den rat der seher geschossen (hat auch sonst immer geklappt) aber der spiele dieses mal hat wirklich alle würfer geschafft, ich habe in 3 runden 38 verletzungen mit splitterwaffen geschafft 22 mit schattenkanonen 9 mit schattenlanzen und ich habe nicht ein einziges modell erledigen können. das fand ich noch nicht so schlimm, der gegenschlag war schlimmer, das mentale duell bruzelte mir meinen dracon 2 succubuse und einen sybarith, sowie 5 krieger mit schweren waffen, und dazu 19 weitere modelle mit warpsturm, oder wie sich die psi kraft mit der geschützschablone nennt.

17.) unserer armee fehlt keine waffe zum rettungswürfe ignoerieren (die finde ich sowieso nicht gut, diese waffen nehmen in letzter zeit zu viel überhand). was mir fehlt ist eine möglichkeit offensive psi kräfte zu neutraliesieren oder ab zu schächen. hat jemand vorschläge? die urne kann man für 50p vergessen, meist erwischt man keinen psionker oder nur einen billiger so das die urne teurer ist als das opfer. zumal sie nur eine anwendung hat. wenn man sie mehrmals verwenden könnte wäre es schon etwas anderes.

Edit!!!!

18.) eine option um stosstrupps mit NK waffen auszurüsten.




ich denke das sind fürs erste wieder genug vorschlöge damit wir weiter kommen.


Dark Eldar
 

UrienRakarth

Codexleser
Ich finde Inccubi sollten als Elite Auswahl gelten und nicht als HQ (Dafür mit nicht so bärtigen Waffen
<
.. Splitterkanonen vielleicht *g*).
Es fehlt an Ausrüstungsmöglichkeiten für viele Einheiten und ich vermisse ein gut gepanzertes Fahrzeug (Nicht jeder kann Asdrubael Vect in seiner Armee haben).
Ein paar Waffen fehlen auch
<
.. mehr explosivwaffen vielleicht.

Außerdem find ich die Vorschläge die ihr schon gemacht habt sehr geil .. wär doch toll wenn man das durchbringen könnte
<



Urien
 

LordRhazazor

Tabletop-Fanatiker
es scheint so als ob ihr darauf aus seid die DE unbedingt verbessern zu wollen...
ich denk das muss nicht sein, vielleicht einige ausrüstungsstücke mehr, n paar änderungen bei den mandraks und grotesquen, vielleicht n paar optionen bei den jetbikes, hellions und vielleicht harpyen (die idee sie mit 4 sturmwaffen als sturmauswahlen einzusetzen find ich sehr gut).....aber ich denke die armee sollte nicht zu stark werden, immerhin sind die DE schon recht ausgeglichen und zum beispiel ein gepanzertes fahrzeug passt einfach nicht in die armeephilosophie
anstatt dieser schattenpistole sollte es möglich sein charactermodelle mit vernünftigen schusswaffen auszustatten (wie in diesem falle nen schattenkatapult), zweihändige waffen sind ja nicht so tragisch wenn man in den nahkampf möchte, es gibt ja tormentorhelme
<

also nen paar änderungen bei vielleicht eher vernachlässigten truppentypen und nen paar optionen mehr....ich denke zusätzliche truppentypen (auch eine art DE vyper) brauchen wir nicht
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
die schwere jetbike variante braucht man nicht wirklich ich habe sie nur erwähnt da ich ein solches modell, naja einen 3 er trupp gebaut habe und ab und zu per fkr einsetze.

inccubi als elite sind schachsinn. die sind ok wie sie sind.

@LordRhazazor: ich will die DE ja auch nicht zu super killern machen aber so ein paaroptionen fehlen wirklich.

sturmwaffen für charaktermodelle finde ich nicht so gut, also schattenkatapulte oder shredder, von denen können wir auch so mehr als genug haben, ich dachte an eine nicht zu sarke pistole weil fast jedes folk ein paar von diesen netten teilen hat. zwingend ist sie natürlich nicht.

wenn man sich mal die armeen der einzelnen spiler so ansieht sieht man fast immer die selben armeen und einheiten auf den tisch, jetbikes grotesquen mandraks hellions und harpien sind ja recht selten zu trefffen, ihnen fehlen die sinnvollen optionen. das wollte ich ändern

ein schwer gepanzertes fahzeug möchte ich nicht, soetwas könnte man als kriegsmaschine einsetzen aber das ist nix für armeen unter 2000 punkten und um die geht es mir.

ich würde mich freuen wenn er die einzelnen punkte die ich aufgeführt habe verbessert oder mir weitere ideen gebtum sie ausgeglichener zu machen.

Dark Eldar
 

evil Vegeto

Erwählter
Also mal zu der Schattenpistole, die is ne echt gute Idee! ich meine der Lord hat ne BF von 6 und mit was schießt er? mit ner splitterpistole
<
Ne Stärke 5 Waffe ist nicht fies, obwohls meiner Meinung nach sogar etwas stärker sein könnte.

Ich muss Dark Eldar recht geben die meisten DE Armeelisten schaun immer gleich aus sie sind zwar effektiv aber es fehlt an Variationsmöglichkeiten und mehr verschiedene Truppentypen/Ausrüstungen müssen ja auch nicht gleich heißen, dass die Armee noch härter wird(wenn man die Kosten in richtiger Höhe ansetzt) aber dafür hat man einfach mehr Auswahl wenns um die Truppen geht.

Eine Ausrüstungsoption für die Mandraks wie z.b. jeder 3. kann ne Giftklinge bekommen is ne gute Idee das passt zum Hintergrund und macht sie auch spielerisch interessanter.

Ein gut Gepanzertes Fahzeug sollte man den DE nicht geben aber vieleicht so ein Fahrzeugupgrade wie bei Asdruabel Vect nur halt mit ner rundumpanzerung von 12 und vieleicht nur in beschränkter Anzahl.

Die Upgrades für die Grotesquen is ne gute Idee aber sollte nur für eine Haemonculi Armee zur verfügung stehen.

Eine Art Inccubi Rüstung is meiner Meinung nach auch in Ordnung wenn man wie du schon geschrieben hast dafür auf ein Jetbike und Skyboard verzichten muss.

2 W6 und das hühere Ergebniss nehmen bei den Hagashins is sehr gut und passt auch zu ihnen.

zu 18) JA auf jeden Fall der Stosstrupp sollten wirklich die möglichkeit bekommen, 2 NKW zu erhalten dann zahlen sich auch die ganzen Splitterpistolen in den Kriegerboxen aus! Man sollte dann aber die Waffenauswahl einschränken. Z.B. wenn der Trupp mit 2 NKW ausgestattet ist darf kein Modell des Trupps mehr eine schattenlanze oder Splitterkanone erhalten
 

punisher

Testspieler
also harpien mit nahkampfwaffen finde ich nich so doll
es sind fernkampfeinheiten un auch ne unterstützungsauswahl
man kann ja hellions etc. für den nahkampf benutzen vorausgestzt sie krigen neue optionen
 

Wanderfalke

Regelkenner
aber wer bitte benutzt harpyen ? ich finde eine fernkampfeinheit ( teuer noch dazu ) die die option hat zu schocken wann immer sie will, um möglichst nah an den gegner zu kommen schon beinahe paradox !
hellions sind sicher ne option, aber es sind hagas und keine krieger, wenn ich nen kriegersturm machen würde, würden die hagashin da nicht so ganz reinpassen. ich fidne den gedanken von ( "selbstständig" )fliegenden kriegern, die leute fangen und verschleppen anstatt sie abzukanllen eigentlich recht gut
 
Oben