Topic 4679

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Danjal

Codexleser
So fangen wir mal mit dem wichtigsten an, den Necronlord:

- Vor- und Nachteile
- Wie oft setzt ihr ihn ein
- Ausrüstung
- pers. Meinung
 

Black Paladin

Tabletop-Fanatiker
Ma ganz neue Fragen!


Also:
Vorteile: Einziges Modell, dass Ausrüstung erhalten kann / darf. Von Reg-Träger bis NK-Schnitter alles möglich, Energiewaffe, 3 LP, IKW
Nachteile: 'Billiges' KG & BF mit 4, nur 3+ RW, TEUER!!!

Einsatz: Immer. Wer nen C'tan nem Lord vorzieht kann sich sofort einsargen. Ohne Reg geht meine Nec-Armee net aus dem Haus
C'tan kommt bei mir erst beim 2ten AOP dazu, nachdem 2 Lord dabei sind(eine mit Reg, einer mit Destruktorkörper)

Ausrüstung: REG! Einer immer. Dann je nach Gegner, Phasenverzerrer, Phylactiden und dies und jenes.
Manchmal auch nur Reg + Schleier

Beim 2ten Lord hat der nen Desturktorkörper und dazu dann den Phasenverzerrer, Phasensense und sowas
Flammenmaske ist bei mir sehr beliebt. *g*

Meinung: Wer ihn nicht mag ist doof! Eines der wichtigsten Modelle in einer Nec-Armee. Außerdem fällt er ihm Normalfall erst als letzter um bzw. löst sich auf.
 

Darkblood

Aushilfspinsler
Wenn er mal fällt, kommt er auch dank IKW jedes zweite Mal zurück, und kann 20 Mann Trupps nach vorne Porten, dann lösen undin den Nahkampf! Ein Sturmvieh, bei dem sich die Punkte lohnen! so teuer ist der nicht!
 

Talarion

Tabletop-Fanatiker
Danke.

Das Topic ist 7 Jahre alt und daher mache ich hier mal zu. Außerdem gibt es genug ähnliche Themen mit gleichem Inhalt.

:mod_lock:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben