Topic 5431

Schwarzmaehne

Tabletop-Fanatiker
1. Setzt ihr Kriegsherren häufig oder eher selten ein?
2. Gegen welche Gegner
3. Wie rüstet ihr sie aus?
4. Welche Taktik verwendet ihr bei ihnen?
5. Sonstiges (zB eigene Meinung)
 

Stormrat

Fluffnatiker
1. gerade eher selten

2. nix bestimmtes

3. meist Warpsteinamulett, Tränenklinge und vorsichtiger Schild

4. er sollte am besten immer im zentrum der Armee stehen, damit möglichst viele Einheiten seinen Moralwert nutzen können.
 

Borginvader

Erwählter
1. fast immer
2. alle
3. Nagzahn/Talisman gegen schwer gepanzerte Gegner oder Klinge der Schwarzen Wut/Talisman/Kraftbänder gegen nicht so magielastige Gegner.
4. In ein großes Klanratten oder Strumrattenregiment und dann ins Zentrum, um dne Moralwert zu verteilen.
5. Ist eigentlich immer die erste Kommandantenauswahl, da er den besseren Moralwert hat und so die Ratten auf 10 statt nur 9 mit einem Propheten bringt.
 

Sire Godefroy

Fluffnatiker
Hab leider noch keine 2000 Punkte zusammen, um ihn einsetzen zu können *HEUL*. Deshalb muss die Mini noch als ordinärer Häuptling herhalten.
Aber sagtemol, welche Nahkampfwaffe lohnt sich für den Chieftain am ehesten - Zweihand oder Hellebarde?
Bin unschlüssig, wenn er meine Sturmratten begleitet. Ach ja, spiele hauptsächlich gegen Imperium, Hochelfen und Echsenmenschen, demnächst wohl auch Khemri *bibber*
 

Stormrat

Fluffnatiker
Also ich setze egal ob häuptling oder kriegsherr den wenn dann mit ner magischen Waffe ein. Und sollten da mal die Punkte nicht reichen würde ich ihm nie ne hellebarde oder zweihandwaffe geben. Sondern lieber ne handwaffe und ein Schild, dann stirbt er net so schnell. Und wenn doch dann nur mit dem Zweihänder zuschlagen lassen, wenn er auch als erstes attackieren darf. Hellebarde würde ich nie nehmen.
 

King K

Fluffnatiker
Ja der Kriegsherr ist eine verlockende Sache bei 2000 Punkten. Meine Turnierarmee die seit Eineinhalb Jahren erst eine Niederlage einstecken musste wird von einem Kriegsherrn geführt. Der Moralwert und seine Kampfkraft sind nicht zu verachten. Wenn er verwendet wird sollte man von vornherein auf Magie verzichten. Die Warlocktechniker ohne Ausrüstung und nur mit magbann Spruchrollen einsetzen.
Ab 3000 Punkten ist er Pflicht!
 

Sire Godefroy

Fluffnatiker
@Stormrat: Also lags doch an der Hellebarde, dass ich mein letztes Spiel nur unentschieden gespielt hab
Danke für den Tipp!
 

Quieck Lee

Codexleser
1. Durchaus öfter
2. Mein regelmässiger Gegner ist leider nur Chaos

3. probier öfter mal was neues aus
am effektivsten war immer noch der Nagzahn
hab auch schon mal die Grimmklinge ausprobiert, hat auch den Chaoschampion in Scheibchen geschnitten wurde danach allerdings durch das Kampfergebnis in den Boden getrampelt *heul*

4. In die Sturmratten und in die Mitte des Feldes
5. Niemals an die hohe Initiative glauben, wenn du gegen Chaos spielst
 

Hagetaka

Blisterschnorrer
zu 1. Setzt ihr Kriegsherren häufig oder eher selten ein?

fast nie

zu 2. Gegen welche Gegner

jeden

zu 3. Wie rüstet ihr sie aus?

garnicht

zu 4. Welche Taktik verwendet ihr bei ihnen?

nicht einsetzen

zu 5. Sonstiges (zB eigene Meinung)

ich setze voll auf Warlocks, Assassinen und Graue Propheten. Je weniger Truppen in den Nahkampf gelangen, desto besser. Ich schieße und zauber alles nieder, da brauch ich keinen Kriegsherren.
 
Oben