Topic 5562

Zerwas Dagon

Erwählter
Sers,

ich spiele bald eine kampange mit meinen de. Jetzt hab ich mir die Regeln geholt und war ziemlich geschockt.

Also:
1000 Punkte
3+ Kerneinheiten
1 Elite
0 Seltene !!!
2 Chars
max 50 pts gegenstände
Magier stufe 2 verboten
Keine Armeestandarte


Das wirft meine Komplette taktik durcheinander. und jetzt?? Mir wurde geraten Speerträger und Schwarze Reiter und dann Armbrüster reinzuhaun. einen Assassinen in die Speeris und dann noch ein Regi Echsen. Wird warscheinlich zu teuer aber ich weiß ned. Die Speerträger bringens net so. Außerdem glaub ich kaum dass niemand damit rechnet einen Assassinen zu sehen.

Bitte um Hilfe http://www.gw-fanworld.de/smiley.php?schild=wink.gif&text=Wie Immer' border='0' style='vertical-align:middle' alt='wink.gif'>

zerwas
 

Yaczan zza

Eingeweihter
Wieviel Kriegsmaschinen? Normal darf man bei Kampagnen doch immer eine Einheit Kriegsmaschinen mitnehmen, egal was sie sind.
 

MR Jones

Malermeister
Nimm doch die alternative Armeeliste(Stadtgarde) aus dem Chroniken II. Dort sind Repetierspeerschleuedern als Elite: Leider kannst du dann keine Schwarzen Reiter nehmen, da sie Elite sind. Als ausgleich hast du Echsen als Kern(0-1).
 

MR Jones

Malermeister
Das wären ungefähr:

-1 Repetierspeerschleuder
-10 Echsenritter+Kommmando
-2*20 Stadtgardisen+Kommando+vorderste Reihe RA
 

TheTrueWarrior

Malermeister
Falls das mit der alternativen armeeliste nicht geht, dann klotz gut viele armbrustschützen und schwarze reiter rein. dazu nen trupp echsenritter um auf zu räumen mit dem rest. als chars würd ich keinen assassinen nehmen, der is zu teuer bei 1000punkten. für die punkte lieber ne mage nehmen.
 

Yaczan zza

Eingeweihter
Dann würde ich nur SR nehmen und eine Magierin und einen Helden nehmen, der Held braucht auch etwas mit Stärke mit viel Stärke. Von der Taktik musst Du dann reiten und reiten und dich nicht erwischen lassen
.
 
Oben