Topic 712

Ich hab mal ´ne Frage zu dieser Fahrzeugausrüstung....
Wenn ich die gewählt habe muß ich dann meine Barken immer als Schocktruppen runterbringen oder kann ich die Option nutzen wenn ich einen Gegner habe wo sich diese Taktik lohnt.

Es geht mir hierbei um ein Turnier mit fester Armeeliste und da ist es gegebenfalls gut noch Reserven zu haben.....
 

Hexil

Miniaturenrücker
nein.glaub nicht!du gibst dann halt einige punkte umsonst aus...das ist das einzige problem!
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
wie Hexil schon sagte, du kannst diese obtion verwenden wenn du die triebwerke gekauft hast, mußt sie aber nicht zwingent einsetzen. eine gute frage ist wie läuft es wenn man die kreischenden triebwerke hat und dazu noch diese ausrütung die einen panzerschock erlaubt, eigentlich kann man doch das selbe machen wie der monolith der necrons, man rauscht runter und schockt noch einen gegnerischen trupps wenn die barke im trupp landet.

es gibt aber nun niergends eine regl die sagt das es erlaubt ist oder das es verboten ist. läßt aber gegen moral scghwache gegner ein paar nette taktiken und combos zu.

Dark Eldar
 

Hexil

Miniaturenrücker
ja.aber des bringts find ich net so.die typen weichen ja eh aus wenn von oben ne barke geflogen kommt.
kann eine barke ohne diese ausrüstung keinen panzerschock machen.die zählt doch auch als panzer!oder???
ist doch scheisse!!!
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
eine barke ist ein antigrav fahrzeug und kein panzer, ohne diese ausrüstung kann sie keinen panzerschock durchführen, und wo sie nicht landen kann um gegner zu vertreiben, zählt sie als verlust. ist wie mit andere schocktruppen, können sie nicht auf die schablone gestellt werden, weil z.B. gegnerische einheiten im weg stehen, zählen die modelle die nicht auf die schablone passen als verlust, also wenn man mitten in die gegnerische armee schocken will braucht man schon dise ausrüstung.

Dark Eldar
 

Hexil

Miniaturenrücker
ich hab bei der mail order nachgefragt und die sagen dass die immer ausweichen wenn die barke/wyvern auf ne einheit geflogen kommt und nicht erst nen moralwert machen muss.wäre ja auch dumm.moraltest bestanden und puff:barke weg!!!
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
die mail order kannst du vergessen, die haben selber keine ahnung, wenn due dort drei verschiednen leuten die selbe frage stellst bekommt du 3 antworten.

und eine barke nur mit kreischenden triebwerken, die per schocktrupp auf spielfeld kommt und die schablone sagen wir von einen gantentrupp vollkommen verdeckt wird zählt als verlust, schau dir die regeln für schocktruppen mal genau an.

Dark Eldar
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
wo ihr grad mit schocktruppen und verlusten seid:
wie is das, wenn ne barke mit kreischenden triebwerken auf schwierigem/unpassierbarem gelände schockt? ich dachte, die wär putt, aber mein gegner meinte das gegenteil.
 
Einerseits ignoriert die Barke ja schwieriges Gelände. Andererseits gehen Schocktruppen drauf wenn sie ins schwierige Gelände kommen....

Das Beste ist du machst einen Geländetest...bei ´ner 1: Hinfort damit!!!
 

Gonozal8

Codexleser
ich denk nicht das sich kreichende triebwerke lohnen, man kommt ja frühestens im dritten spielzug herunter und der trupp kann ja nicht aussteigen, also frühestens im 4ten spielzug agieren.
jetzt frag ich mich wie gross ein schlachtfeld sein muss damit ich ihn mit einer schnellen barke nicht schon auf konventionellen weg früher erreiche
 

Pelucidar

Tabletop-Fanatiker
Moderator
wer labbert denn sonen Müll das Schocktruppen breit sind wenn se im Gelände landen!!! ... das is total schwachsinnig ... schocktruppen gehen nur drauf wenn se in unpassierbarem Gelände landen (gegner undf ahrzeuge werden als unpassierbares gelände behandelt)

Schocktruppen kommen ab dem 2. Spielzug ...
... und wo steht das man nich aussteigen kann (rein interesse halber)
 
@Pelu: Ich dachte es geht um schwieriges/unpassierbares Gelände...

Und das mit den Aussteigen steht im INI, bei der Beschreibung der Kreischenden Triebwerke....



@Gonzo: Wie Pelu schon sagte, ab der 2. Runde....Und meist sind dann schon viele Barken überm Jordan...leider
 
Oben