Topic 855

Achyendil

Testspieler
Hallo Zusammen

Ich habe mir vorgenommen eine 2000 Pt. Infanteriearmee aufzustellen, mit einem grossen Regiment Weisse Löwen als "Breaker"-Einheit. Im Gegensatz zu Schwertmeistern besitzen diese nämlich einen besseren RW gegen Beschuss und erhalten keine Abzüge durch Wälder (was sie mobiler macht).

Das einzige Problem, ich hab bis jetzt noch keine vernünftige Ausrüstung für meinen zu Fuss kämpfenden Kommandanten (!!). Dieser soll sich den Weissen Löwen anschliessen und wenn möglich sogar einem Kavallerieangriff standhalten können (auch wenn der Kommandant nicht der General ist -> nicht unnachgiebig). Bis jetzt hab ich folgende Varianten:

Rüstung der Götter + Schwertmeister + Phönixwächter
RW 3+, S7, ReW 5+

Rüstung der Götter + Löwenherz + Schlachtenklinge/Schwert der Macht
RW 3+, S5, A5/S6, Löwenpelz und unnachgiebiges Regiment

Rüstung der Götter + Blitzschnelle Stahlklinge + Schutztalisman/Amulett der reinigenden Flamme
RW 3+, schlägt immer zuerst zu und Trefferwurf +1 (z.B. gegen Kav. angriff), Rew 6+/-3 auf Komplex. von Sprüchen auf Einheit

Helm des Glücks + Verzauberter Schild + Schutztalisman + Löwenherz + Reissende Klinge (+ schwere Rüstung)
RW 2+ (wiederholbar), Löwenpelz und unnachgiebiges Regiment, RW-Modifikation -1

Helm des Glücks + verzauberter Schild + Schutztalisman + Blitzschnelle Stahlklinge (+ schwere Rüstung)
RW 2+ (wiederholbar), ReW 6+, schlägt immer zuerst zu und Trefferwurf +1 (z.B. gegen Kav. angriff)

Helm des Glücks + verzauberter Schild + Schutztalisman + Schwertmeister + Amulett der reinigenden Flamme (+ schwere Rüstung)
RW 2+ (wiederholbar), Rew 6+, S7 nach Initiative, -3 auf Komplex. von Sprüchen auf Einheit

Teilweise hab ich hier Kombinationen mit Löwenherz erwähnt, bin mir aber nicht sicher ob dies so klug ist, da die Weissen Löwen eh unnachgiebig sind wenn der General im Regiment kämpft. Dennoch darf man die HE-Sonderregel "Intrigen" nicht vergessen.......Habt ihr noch gute Kombinationen, wenn ja welche? Welche Ausrüstung würdet ihr mir empfehlen?

Hat jemand noch gute Taktiken mit Infanterieregis gegen schwere Kavallerie (z.B. Echsenritter, CHAOSRITTER, Imperiale, BRETONEN)?

Greez
Achyendil
 

malki

Erwählter
als taktik biste mit einer unnachgibigen einheit eigentlich jeder ritter einheit überlegen ... ausser chaosritter ... dein vorteil ist einfach das wenn die ritter in dich reinpreschen und du stehen bleibst das sie danach im nahkampf sind und die meisten völker haben dann nur ne str von 3 ... das problem bei kavellerie ist der gute RW wert. gegen den du ankämpfst ... aber dein vorteil ist dein gliederbonus der dir evtl. den sieg bringen kann.

gegen chaosritter würde ich mich allerdings nicht so wirklich in den nahkampf wagen, vor allen nicht gegen auserkohrende *schauder* grausame nahkämpfer ... die würde ich lieber mit beschuß wegballern.


und verzeih meine frage ....was zum geier is die "Rüstung der Götter"??
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Ich finde du hast mit den weißen Löwen sowieso ein Problem: wenn da eine gute gegnerische einheit reinrasselt, dann kannste die abschreiben. Immerhin haben die im NK nur 6+ Rüstung und schlagen zuletzt zu. Also sieh zu, dass sie NICHT von Kavalerie angegriffen werden. Das währe ihr tod.

Am besten gefällt mir der standardprinz mit Schwertmeister, Rüstung der Götter, Phönixwächter. Den setz ich auch gerne ein.

Aber auch Rüstung der Götter+Schlachtenklinge gefällt mir gut. Hier hättest du nur ein kleines Prob mit Rittern.

@malki

die Rüstung der Götter ist ein Albion Gegenstand. Darf nur von Modellen zu Fuß benutzt werden und bringt einen 3+ Rüstungswurf, der nicht verbessert werden kann und das Modell bekommt +1 Stärke.
 

Achyendil

Testspieler
@Ynnead

MIr ist durchaus bewusst, dass die Weissen Löwen nur einen RW von 6+ im Nahkampf haben, darum setz ich doch aber den Kommandanten mit seinen 4 Attacken in dieses Regiment, mit seiner hohen Initiative schlägt er sogar vor einem Chaosgeneral zu. Und wenn ich gut würfle (Hofintrigen) ist das Regiment sogar unnachgiebig.
 

malki

Erwählter
das halte ich für ein gerücht
der chaosgeneral hat nämlich genauso wie der prinz eine initative von 8 das heißt ihr zerhackt euch gegenseitig ...das problem ist an so einem chaosgeneral nur das er ein kg von 8, ne str von 5, ne w von 5 und attacken von 5 hat. in einem 1 zu 1 kampf ist der chaosgeneral deinem prinzlein überlegen wie nichts gutes.

das problem mit deinem rw von 6 ist einfach das die ritter ranpreschen die erste reihe umhaun und du nicht zurückschlagen darfst, weil die erste reihe platt is ... und er immernoch auf seinen rw von 1 bauen kann selbst mit deinen 2handwaffen hat die meiste kavelerie dann immernoch einen rw von 3 oder 4 ... was bei weitem besser ist als dein rw von 6 und du mußt verdammt auf deine flanken aufpassen, weil noch ein regiment leichter kavelerie in der flanke und dein gliederbonus is weg, was auch sehr gefährlich ist.
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Genau. Eigendlich hat so ungefähr jedes Volk einen Nahkampfkommandanten, der unserem lieben prinzen überlegen ist. Ich finde das ist ein Problem.

und es bringt dir nichts, wenn du mit deinem Prinzen zuschlägst und gleichzeitig aber 4 oder 5 weiße Löwen sterben und du damit keine Atacke mehr mit denen durchführen kannst.
 

Achyendil

Testspieler
@Malki

Oh stimmt, natürlich hat der Chaosgeneral die gleiche Initiative, GW kann das Chaos doch nicht benachteiligen......

RW von 5+ oder 6+, bringt beides nix gegen Eliteregis anderer Völker!

@Ynnead & company

Ich stelle 20 Mann mit 4 Gliedern 5 breit auf. Im ersten Glied befindet sich der Kommandant mit Rüstung der Götter/Schwertmeister/Phoenixwächter.

Die Weissen Löwen kommen in den Angriff gegen ein Infanterieregiment:

Zuerst schlägt der Kommandant (AUF DAS REGIMENT) zu, er trifft auf ne 3 (REGIMENT) und verwundet auf ne 2. RWM -4
Dann schlagen 4 Weisse Löwen mit Champion ebenfalls auf das Regiment zu, im schlechtesten Fall treffen sie auf ne 4 und verwunden auf ne 2. RWM -3

Alles zusammen ergibt das 4 Attacken mit S7 und 5 Attacken mit S6. Und es handelt sich wohlgemerkt um ein INFANTERIEREGIMENT der Hochelfen. Da mein Prinz über Todesstoss und S7 verfügt, wäre ich mir nicht sicher ob der gegn. Kommandant eine Herausforderung annehmen würde.

Gut, die WL haben nur einen RW von 6+ im NK gegenüber den Schwertmeistern mit RW 5+. Aber, die Schwertmeister haben nur S5, gegen Eisenbrecher beispielsweise, die ausserdem S4 im Profil aufweisen habens die Schwertmeister sehr schwer. Die verwunden auf ne 3 und haben "nur" RWM -2. Weisse Löwen hingegen verwunden auf ne 2 und haben eine RWM -3, was sehr wohl ausschlaggebend sein. Ausserdem haben die WL noch einen RW von 4+ gegen Beschuss, was gegen Zwerge von Vorteil sein kann.

WL vs. Kavallerie:

Zuerst schlägt der Kommandant (AUF DAS REGIMENT) zu, er trifft auf ne 3 (REGIMENT) und verwundet auf ne 2. RWM -4
Dann schlagen 4 Weisse Löwen mit Champion ebenfalls auf das Regiment zu, im schlechtesten Fall treffen sie auf ne 4 und verwunden auf ne 2. RWM -3

Also das gleiche Spiel, nur das die Kavalleristen einen 4+ bez. 5+ RW (Imperiale oder Chaosritter) haben. Todesstoss hab ich übrigens nirgends mitgerechnet.......


Die Weissen Löwen sind ein typischen Offensivregiment, kommen sie in den Angriff so sind sie tödlich. Auf jeden Fall werd ich das mal ausprobieren, so schlecht wie ihr sie hier propagiert habt sind sie bestimmt nicht.

Greez
Achyendil
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Du gehst davon aus, das du angreifst. Das ist aber nur in 50% der Fälle (gegen gegnerische Kavallerie sogar noch geringer) gegeben. Weiße Löwen haben nämlich ganz normale Zweihänder.
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Selbst wenn sie angreifen (mal abgesehen davon das ein fliehen der Bogenschützen nicht automatisch einen nichtangriff der weißen Löwen zur folge hat) schalten sie 3-4 feinde aus. Wenn du in einem großen Zwergenregiment hängst (so 20 mann) ist das schon eine nicht soo tolle sache, wenn du in den folgenden runden dann immer nur noch 1-2 killst.
 

Achyendil

Testspieler
@Madfiend

Yup, genau das ist die Taktik. Hab sie heute getestet und bin durchaus zufrieden.

18 WL mit Kommando
inkl. Held mit Hellebarde, Rüstung der Götter und Amulett der reinigenden Flamme

Fazit:
5 Echsenritter inkl. vollem Kommando - vernichtet
20 Korsaren inkl. vollem Kommando - vernichtet

@Ynnead

Zwergenregiment: Ja aber darum hab ich ja ein CHARAKTERMODELL im Regiment


Greez
Achyendil
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
@Achyendil

und was würdest du, nur theoretisch machen, wenn dein gegner auch ein Charaktermodell hat, das stärker ist als deins (ist bei vielen Völkern ja nicht schwer) und deines immer herausfordert???
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Das Problem daran ist aber, das, wenn der gegner ihm überlegen ist, er auf keinen Fall mit seinem Monstervieh gegen die gegnerische einheit atackieren kann.

Oder mal das horrorszenario für weiße Löwen:
Hochelfen speerträger.
Die weißen Löwen gehen so unter.
 

madfiend9

Malermeister
die sollst du ja auchg nicht angreifen. du musst mit den löwen truppen erledigen, die hohe widerstandsfähigkeit besitzen. außerdem schafft ein schwertmeister komandant mit einen 33% chance den gegn. kommandanten zu töten.
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Wie kommst du auf 33%? auf 4+ treffen (ich setze mal gleiches Kampfgeschick vorraus, zumindestens bei Chaos und Vamps), auf 6 Todesstoß und dann noch ein eventueller Rettungswurf.
 

Achyendil

Testspieler
Ich möchte hier noch kurz Anmerken, dass Elfen eine B von 5 aufweisen. Dies hat zur Folge, dass ein Angriff der Elfen auf ein Chaos bez. Vamp-Regiment (Skelette, Zombies etc...) ziemlich wahrscheinlich ist. (Einheiten zu Fuss)

@Ynnead

Ich weiss zwar auch nicht genau wie madfiend9 auf 33% kommt, bin aber sicher, dass er dies nochmals genauer erläutern wird. Nur so viel: HE-General trifft auf ne 4 und verwundet auf ne 2 (S7), evtl. Todesstoss. Ein Rüstungswurf von 1+ wird also um -4 modifiziert was noch einen RW von 5+ ergibt. Der Gegner geht schon ein Risiko ein wenn er diesen General bei einem Angriff herausfordert selbst wenn er noch einen Rettungswurf hat.
 

madfiend9

Malermeister
ich hab jetzt keinen rettungswurf eingerechnet, da die meisten generäle eh keinen haben.

also zu eurer 33% frage. ist doch ganz einfach. ich gehe jetzt mal von gleichen oder höheren KG aus.
=> 2 attacken treffen; auf die 6 ist er im A**** => pro attacke ein 16,7% chance => 2 attacken haben eine 2/3 chance = 33,3%.

man bracht wohl kein mathematiker sein, um das nachvollziehen zu können. ihr als HEs werdet's eh kapieren.
 

madfiend9

Malermeister
@Achyendil:
so musst verzeihen, dass ich die 0,033333333333333333333333.... prozent einfach so vereinfacht hab, es schauen ja auch mal ein paar menschen spieler hier rein.
 
Oben