Vorstellung der Spieler / Übersicht der Spielsysteme :)

Mr-Andi

Hintergrundstalker
Wie wäre es mit einem Vorstellungsthread, um zu sehen, wer so wie ist und was er spielt :)

Lg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Groo

Aushilfspinsler
Na dann starte ich mal, wenn die Mädels sich zieren...:D

Ich bin Oliver und spiele schon seit gut 25 Jahren mit Püppchen. Angefangen mit Warhammer Fantasy 2nd Edition, am ende der Achtziger, dann 40K die zweite. Mittlerweile habe ich gaaaanz viele Systeme und Minis, spiele aber nach wie vor viel Warhammer Fantasy.
Hier die Systeme die ich spiele/spielen möchte:

-Warhammer (Zwerge, Chaos Dwarfs, Oger)
- 40K (Space Wolves aber echt nicht viele)
- Flames of War (US Paras, German DAK)
- Bushido (Prefecture of Ryu, Temple of Ro-Kan)
- SAGA (Wikinger)
- Freebooters Fate (Piraten)
- Triumph&Tragedy (Interwar Period, Kolonialzeit)

Zudem male ich gerne, wenn es die Zeit erlaubt, ihr könnt zur Zeit mein "Projekt 500" im Tabletopforum verfolgen, wenn Ihr mögt :rolleyes:: http://www.tabletopwelt.de/index.ph...-minis-braucht-das-land-diverse-p250/?hl=groo

Ich bin immer an allem anderen interessiert, allerdings bin ich kein so großer SF Freund :cool:.

Grüße, und bis bald
 

Mugan Ra

Hintergrundstalker
Dann nehme ich den Faden weiter auf.

Ich bin Rolf und spiele seit ca. 16 Jahren mit Püppchen. Angefangen habe ich damals mit 40K und bin dem Spielsystem auch bis vor etwa einem Jahr treu geblieben. Wie Ihr euch vorstellen könnt hat sich im laufe der Zeit so einiges an Armeen bei mir angesammelt. ( Eldar, Chaos Space Marines, Dark Angel, Tyraniden, Grey Knights ) Dann gab es eine kleine Pause.

Und nun bin ich seit kurzem mit Begeisterung bei Infinity gelandet.
Da befinden sich zur Zeit im Aufbau....PanO, Nomads.

Mit anderen Spielsystemen habe ich mich noch nicht weiter befasst.....Aber wer weiss was noch kommt.

Der nächste bitte!!!!!

@ Olli
Du wolltest dir das Airbrushen doch mal bei mir ansehen!!
Also wenn du noch Interesse hast, sage bescheid und wir machen mal einen Termin aus.
 

Mr-Andi

Hintergrundstalker
Joar ich bin Andi / André

Spielen tue ich Warhammer 40000 und lerne gerade die Spielmechanik von Infinity, des Weiteren besitze ich eine riesen Kiste für Herr der Ringe. Daraus lässt sich ggf auch was zaubern.

Ansonsten bin ich anderen neuen Spielsystemen nicht abgeneigt, also wenn mir einer ein Demospiel aufzwingen bitte, nur zu .

Die Malerei ist da auch meine halbe Leidenschaft, wenn also jemand gerne in Gesellschaft malt oder ggf sogar ein wenig Hilfe braucht, nur zu.

Also das war es erstmal, alles andere dann bei den Treffen! See ya


NEXT PLEASE
 

Arkon4000

Bastler
Moderator
Na dann will ich jetzt auch mal...

Ich bin Volker, 33 und seit ca. 1998 in der Tabletop-Szene. Mein Einstieg ins Wargaming war Battletech, auf das ich Mitte der 90ziger gestossen bin. Ich habe über die Jahre auch eine recht umfangreiche Mechsammlung hierfür aufgebaut. Meine damaligen BT-Mitspieler haben mich dann mit 40k in Berührung gebracht. Meine erste Armee waren die Space Wolves aber mit dem Release des Chaos Space Marine Codex für die 3. Edition war ich dann dem Chaos verfallen. Meine damaligen Spielgruppe hat sich Anfang der 2000er aufgelöst und so ergab sich dann auch bei mir eine Hobbypause. Die 5. Edition wollte ich für einen Neueinstieg in 40k nutzen, woraus aber nicht wirklich was geworden ist. Daher habe ich mich umorientiert.

Durch die gw-fanworld bin ich auf einige andere Regelwerke aufmerksam geworden, die mehr meinen Vorstellung entsprechen als es mittlerweile bei 40k der Fall ist. Ich habe mich einige Zeit mit dem Starship Troopers Regelwerk befasst. Durch dieses Regelwerk entstand auch mein Interesse an der Entwicklung von eignen Regeln und Modifikationen. Einige meiner Ideen für SST sind jetzt in diesem Projekt aufgegangen: Projekt M41

Das Regelwerk zu Force on Force hat mein Interesse in Richtung Moderne Kriegsführung und aktuelles Zeitgeschehen verschoben. Ich habe damit angefangen US Army in 20mm zu sammeln. Mittlerweile habe ich meine Sammlung auch um einige 28mm Figuren für diese Zeitlinie erweitert. Durch einen glücklichen Zufall bin in dann mit Robert (Black Guardian) aus dem Sweetwater Forum in Kontakt gekommen. Sein Regelmod zu FOF und einige meiner Ideen für FOF haben in einem gemeinsamen Projekt gemündet. Zusammen entwickeln wir gerade das deutschsprachige Regelwerk für die Post-WK2-Zeitlinie unter dem Arbeitstitel Code Red. Für dieses Spiel möchte ich gerne einen Testcluster aufbauen um das Regelwerk in der Testspielphase weiterzuentwickeln und Feedback zu sammeln.

Da ich neben Modern Combat auch ein großer SciFi-Fan bin, konnte ich dieses Jahr nicht mehr widerstehen und habe mit Infinity angefangen, wo ich zu verschiedenen Fraktionen (Pano, Haqqislam, Nomads, Yu Jing) Figuren besitze und dank Rolf schon ein Testspiel und einige Bemalerfolge machen konnte :D :D. Dazu wird sich in 2015 sicherlich noch einiges tun.

Freu mich auf die nächsten Treffen.

Cheers
Volker
 

Zyrados

Miniaturenrücker
Moin moin,
Ich bin der Christian, 25 Jahre alt und spiele seit ca 2009 Tabletopspiele. Damals haben zwei Freunde und ich angefangen Warhammer Fantasy zu spielen. Mein Vater hat schon zu seinen Lebzeiten Claymore Saga und teilweise auch Warhammer Fantasy Figuren gesammelt und bemalt, daher war es nur eine Frage der Zeit bis ich in seine Fußstapfen trete.

Wir hatten uns damals das gesamte Elfenspektrum geholt (Dunkel-, Hoch- und Waldelfen), sind aber dann doch zu Warhammer 40k gewechselt. Dort fing ich mit Space Marines an, ging dann aber beim Dark Eldar Release zu denen über. Seit dem hab ich ca 4000 Punkte Dark Eldar angesammelt und noch gut 3500 Punkte Chaos Space Marines. Ich spiele zwar ‘‘relativ häufig“ Warhammer 40k (so ca 2-3 mal im Monat), bin aber trotzdem nicht so ganz 100% Regel sicher. Was ich gar nicht abkann, sind Leute die dann gleich durchdrehen, wenn man wärend eines Spiels einen Fehler macht, weil man die Regeln nicht 100%ig auswendig kann.

Ich habe noch eine Godslayer Armee (Banebroo mit ca 400 Punkten), allerdings scheint ja niemand mehr wirklich dieses Spiel zu spielen, was ich eigentlich sehr schade finde.

Eine kleine Infinity Armee (Haqqislam) habe ich auch noch, aber irgendwie bin ich noch nie so richtig warm geworden mit dem System, was daran liegen könnte, dass ich es mir zusammen mit einem Freund selbst beigebracht habe und wir scheinbar viele Sachen einfach übersehen haben.

Ich besitze ebenfalls eine Bolt Action Amerikaner Startbox und eine Warzone Bauhaus Startbox, aber bei beiden ist noch nicht alles zusammen gebaut und ich habe beide Spiele auch noch nie wirklich gespielt. Irgendwo geistert auch noch eine Dystopian Wars Startbox rum, aber die besitze ich nur, weil sie damals als das Spieleland Hamburg dicht gemacht hat, billig war.

Ansonsten warte ich gerade noch auf eine Startbox von Guild Ball, die ich via Kickstarter erworben haben. Außerdem spiele ich auch gerne so Brettspiele wie z.B. Descent.

Ich versuche momentan jeden Tag etwas zu bemalen, auch wenn es vielleicht nur ein paar Pinselstriche sind. Seit kurzem besitze ich auch eine Airbrush, aber ich kann noch nicht so richtig damit umgehen.

Ich freue mich natürlich auch immer über Anfragen von Leuten bezüglich spielen auch abseits der Treffen. Meistens bin ich dann im TabletopShop.

Viele Grüße
Christian
 

Hasdrubal

Aushilfspinsler
Moin,

ich heiße Lars bin 32 Jahre alt und komme aus Lurup.Ich spiele seit 18 Jahren tabletop und war früher einer der ersten im Warhammer Club Hamburg. Seitdem ich aber den Turnieren den Rückengekehrt habe, spielte ich nur noch privat und bin im Sweetwater-Forum unterwegs. Meine Leidenschaft ist eher Tabletop in der Antike aber dennoch stehen folgende Systeme und Armeen zur Verfügung:

Warhammer Fantasy:
Kislev,Imperium
Dunkelelfen
Khemri
Söldner (verkaufe ich grade)

40k:
Necrons
Eldar
Dark Eldar
Tyraniden
Grey Knights

Dreadfleet

Warhammer Ancient Battles/Hail Cesar:
Etrusker
Carthager
Griechenient
Normannen
Sachsen

Saga:
Normmanen
Sachsen

Im Aufbau, aber vorhanden:

Infinity:
PanO

Field of glory 1/72:
Carthager
Rep. Römer

Da ich grade Vater geworden bin, ist meine Zeit sehr begrenzt, doch ich hoffe Euch in Kürze kennenzulernen.
 

Ltd.Vandiss

Aushilfspinsler
Hi,
ich heiße Tobias und bin 31 Jahre alt. Obwohl ich neu im Hobby bin, besitze ich schon diverse Armeen und Systeme. :rolleyes:

Saga (Wikinger)
Freebooters Fate (Bruderschaft)
Warhammer 40k (Dark Angels)
Bolt Action (US Airborne)
Behind Omaha (Wehrmacht)

Aktuell werkeln ich am Aufbau zweier Armeen für Code Red (US Army / Russ. Armee).

Ich freue mich euch in Kürze kennenzulernen.
 

Flitze

Testspieler
Dann werde ich mich auch einmal offiziell vorstellen:
Ich heiße Ronny, bin gerade 37 Jahre alt und spiele seit ca. 20 Jahren Tabletop.

Angefangen sporadisch mit Talisman, Hero Quest, Claymore Saga, dann WH40K und Battletech.
Mit der 3. Edition WH40K bin ich dick mit Dark Angels und Eldar eingestiegen.
Mittlerweile tummeln sich bei mir etliche Tau, Necrons und verschiedene Space Marines.

Im Laufe der Zeit habe ich diverse Fraktionen und Armeen anderer Systeme zusammengesammelt, unter anderem Devourer (Confrontation) und Khador (Warmachine).
Seit einiger Zeit liebäugle ich mit Infinity und habe mir jetzt - nach den Gesprächen beim letzten Treffen - eine kleine Ariadna-Startertruppe zugelegt.

Ansonsten bin ich noch viel im Pen & Paper Rollenspiel (DSA, Splittermond, Dungeonslayers) unterwegs.
 

Merzer

Aushilfspinsler
Also ich bin der Michael, 36 aus iserbrook. Betreibe das tabletop seit ca. 5 Jahren. Ich selbst kann nicht malen oder basteln das machen meine Pfleger und Zivis unter meiner Anleitung. Hab so 17 Spielsysteme teilweise in Arbeit und fertige. Eine Eigenkreation von Zelda ist auch dabei. Andere Systeme wären 40k/Fantasy, Freebooters fate, Dreadfleet, Blood bowl, Gorkamorka, Dystopian wars, Starwars d20, Xwing, geplant ist noch bolt Action und Hordes. Ich baue Gelände und platten ausschließlich selbst mit Holz und styropor und alles was man so findet an Abfällen und Verpackungen.
Anständige LED Beleuchtung fehlt auch nicht. Warhammer Völker habe ich Space Marines, Necrons, Tyraniden, Dark Eldar, Orks fantasy und 40k, Goblins, Zwerge, Skaven, Hochelfen, geplant Chaosdämonen. Dystopian wars hab ich prussians und antarctica. Wäre auch außer dem Club an Spielen privat interessiert. Bin jedenfalls gespannt und ihr dürft auch gespannt sein :)
 

Arkon4000

Bastler
Moderator
Hallo Michael,

wir freuen uns dich in unserer Runde begrüßen zu dürfen. Bei dem Umfang an Systemen, die du spielst wirst du sicherlich einige Mitspieler bei uns finden.

Gruß
Volker
 

Vilas

Aushilfspinsler
Hallo zusammen !
Mein Name ist Gordon und ich bin durch Arkon4000 auf diese Gemeinschaft aufmerksam gemacht worden.
Ich bin 34 Jahre alt und wohne zwischen Hamburg und Bremen. Der Weg nach Wedel ist für mich für besagte Termine absolut vertretbar auch wenn ich nicht jeden Termin anwesend sein könnte. Ich komme eigentlich aus dem Bereich der P&P Rollenspiele, speziell Shadowrun. Seit ca. Einem Jahr befasse ich mich mit Tabletop Spielen wo sich aber meine Aktivität z.Z nur auf malen, basteln und Regeln lesen beschränkt. Meine Systeme die ich fest spielen möchte ist WARZONE, TWD sowie Force on Force habe aber auch schon Interesse an Bolt Action sowie auch Warhammer 40k da ja jetzt bald die 8. Edition erscheint. Bin wie gesagt ein absoluter Neuling was das spielen angeht und freue mich Erfahrungen zu machen und einiges von euch zu lernen.
 
Oben