Warzone - Die stärkste Fraktion?

Gorzhag

Blisterschnorrer
Ich habe gestern noch ein 1500 P. Spiel gegen eine "Rise of the Machines" Liste von Cybertronic gemacht und fand den Gegner verdammt hart. Allerdings fehlen mir auch noch ein paar leichte Fahrzeuge bzw. besser gepanzerte Truppen generell. Dennoch habe ich den Eindruck, dass man Cybertronic richtig hart aufbauen kann; bei Bauhaus kommt es mir nicht so vor. Sicherlich solide, aber nicht überhart. Kann natürlich sein, dass ich mich täusche, denn so viel Warzone-Spielerfahrung habe ich bisher noch nicht. Was meinen die erfahrenen Spieler? Welche Fraktion haltet ihr bei Warzone für sehr stark?
 

Karnage

Codexleser
Was, das Spiel spielt noch jemand?

Kleiner Spaß, aber Cybertronic war schon immer sehr souverän ... aber ich kenne nur die älteren Editionen (etwas).
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Was, das Spiel spielt noch jemand?

Kleiner Spaß, aber Cybertronic war schon immer sehr souverän ... aber ich kenne nur die älteren Editionen (etwas).

Ja, derzeit spielen das ein paar bei uns. Macht sogar mehr Spaß als die neue Warhammer 40k Edition, wenn ich ehrlich bin. Cybertronic kommt mir jedenfalls von den Möglichkeiten her recht stark vor; ständig können die sich reparieren usw. Was hast du denn gespielt?
 

Karnage

Codexleser
Vor Urzeiten ein wenig Bauhaus (Vulcan Einheiten waren effektiv) ... vielleicht sollte ich mir mal die aktuelle Version zulegen...

edit: aber jetzt würde ich (rein optisch) Cybertronic nehmen ... oder Mishima (der Gigamek sieht genial aus).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorzhag

Blisterschnorrer
Vor Urzeiten ein wenig Bauhaus (Vulcan Einheiten waren effektiv) ... vielleicht sollte ich mir mal die aktuelle Version zulegen...

edit: aber jetzt würde ich (rein optisch) Cybertronic nehmen ... oder Mishima (der Gigamek sieht genial aus).

Also die neuen Minis von Warzone Ressurection sind eigentlich alle top (nur die Etoiles Mortant sind mir echt zu schmächtig). Die Cybertronic Armee, Bauhaus, Mishima...designmäßig alles oberste Klasse. Sind sogar mehr oder weniger warhammer-kompatibel, auch wenn die Infanteriemodelle etwas größer und schmaler als GW-Soldaten sind.
 

NeoJyhad

Codexleser
Ich schätze die Fraktionen folgendermassen ein:

1: Cybertronic
2: Imperial
3: Capitol
4: Brotherhood
5: Dark Legion
6: Mishima
10: Bauhaus

Ja, die Zehn ist ersnt gemeint.
Bauhaus hat in der neuen Edition einfach mal NIX was Sie besonders hervorhebt. Sind nicht besser gepanzert oder machen einen durchschnittlich höhreren Schaden oder sowas, einfach nichts.

In allen anderen Fraktionen kann man sein Spiel eigentlich gut anpassen wie man es braucht sei es mit Nahkampf , Fernkampf oder gar Sonstige mechanismen (Zauber, Reparieren, Fähigkeiten und Kommando Skills)

Nur Bauhaus ist nicht gut daran, dafür kostet die aber genauso viel wie andere einheiten die bei anderen Armeen zu der "EINFACHEN" Unit gezählt werden können.

Aber Egal, BAushaus macht trotzdem Spass!
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Ich schätze die Fraktionen folgendermassen ein:

1: Cybertronic
2: Imperial
3: Capitol
4: Brotherhood
5: Dark Legion
6: Mishima
10: Bauhaus

Ja, die Zehn ist ersnt gemeint.
Bauhaus hat in der neuen Edition einfach mal NIX was Sie besonders hervorhebt. Sind nicht besser gepanzert oder machen einen durchschnittlich höhreren Schaden oder sowas, einfach nichts.

In allen anderen Fraktionen kann man sein Spiel eigentlich gut anpassen wie man es braucht sei es mit Nahkampf , Fernkampf oder gar Sonstige mechanismen (Zauber, Reparieren, Fähigkeiten und Kommando Skills)

Nur Bauhaus ist nicht gut daran, dafür kostet die aber genauso viel wie andere einheiten die bei anderen Armeen zu der "EINFACHEN" Unit gezählt werden können.

Aber Egal, BAushaus macht trotzdem Spass!

Danke für die Übersicht. Das ist für mich sehr interessant, da ich noch nicht so viel Spielerfahrung habe. Ich finde auch, dass Cybertronic sehr hart aufgebaut werden kann, obwohl ich die ganzen Sonderregeln von Bauhaus auch noch nicht zu 100% verinnerlicht habe. Habe im letzten Spiel die Mirrormen von Cybertronic kennengelernt und richtig gekotzt. Die haben mir mit ihren Tarnsonderregeln usw. eine ganze Flanke blockiert und meinen ganzen Beschuss durcheinander gebracht (da standen immerhin 3 Juggernauts, Max Steiner und 3 Vulkans plus noch Hussars). Das nächste mal muss ich die mit Flamern aus der Deckung braten, anders bekommt man die kaum weg.
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Lohnt es sich denn in Warzone zu investieren ? - die dt. Übersetzung wurde ja kurz vor Fertigstellung gecancelt...

Ich finde das Spiel super. Es bietet eine Unmenge an taktischen Möglichkeiten und die Schlachten sind sehr unterhaltsam. Wenn du ein paar Freunde zum Spielen bringen kannst, lohnt sich das auf jeden Fall. Notfalls kann man die eine oder andere Miniatur ja auch noch für Warhammer 40000 bzw. 30000 zweckentfremden. Das mache ich zumindest. Vom finanziellen Aufwand her hast du schnell eine spielbare Armee, da du weitaus weniger Minis brauchst als z.B. für Warhammer. Und die aktuellen Regeln kannst du dir umsonst bei Prodos runterladen, wobei sie derzeit leider nur in Englisch sind.

http://warzone.prodosgames.com/downloads
 

NeoJyhad

Codexleser
Das Spiel ist echt Mega Gut.

Ausserdem wird immer weiter daran gearbeitet in form von FaQ´s bzw Regel Updates.

Die Minis sind echt genial, das Regelwerk im zweifel Gratis, und SO teuer ist die Anschaffung auch nicht.

Ich kann es echt nur Empfehlen
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Das Spiel ist echt Mega Gut.

Ausserdem wird immer weiter daran gearbeitet in form von FaQ´s bzw Regel Updates.

Die Minis sind echt genial, das Regelwerk im zweifel Gratis, und SO teuer ist die Anschaffung auch nicht.

Ich kann es echt nur Empfehlen

Ich auch, ohne Vorbehalte. Morgen wird noch einmal gespielt: 1500 P. Bauhaus gegen Cybertronic. Vielleicht kommt noch ein Freund, der sich jetzt Capitol geholt hat. Auf jeden Fall hat man bei Warzone viel Spaß mit überschaubaren Kosten.
 

Karnage

Codexleser
Viel Glück beim Spiel :)

Wieviel Minis stehen bei 1500 Pkt. ca. auf dem Spielfeld?

edit: da die Alien vs. Predator Unleashed Regeln ja kompatibel sind, bin ich ja fast geneigt, eine Alien Armee aufzustellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorzhag

Blisterschnorrer
AvP reizt mich auch, aber ich muss ein wenig die Finanzen im Auge behalten :) Bei 1500 P. stehen bei mir ca. 40 Infanteriemodelle auf dem Tisch (inkl. Juggernaut-Trupps), dazu kommen noch Vulkans und ein Panzer. Mein Gegenspieler wird allerdings mit Cybertronic etwas weniger Modelle aufstellen, wobei die aber härter bzw. besser gepanzert sind. Er hat auch einen Eradicator dabei...schluck

http://www.pieceofterrain.cz/fotky20675/fotos/_vyr_697eradicator_01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben