[WH40k]Lukeys Vostroyan Firstborn

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
attachment.php


Hallo und herzlich willkommen zu meinem neuen Projekt.

Sicher, einige von euch werden sich nun denken, hat er denn nicht schon mehr als genug Projekte.

Und ich sage euch, dass stimmt sicher, aber ich kann einfach nicht genug bekommen. :rolleyes:

Doch dieses Projekt ist anders als meine vorherigen.
Was ist anders? Zum einen das Volk. Dann möchte ich dieses mal kein Auge auf solide bis außergewöhnliche Umbauten werfen, sondern das malen an sich soll im Vordergrund stehen, sowie das üben mit für mich neuen Farben und Techniken.
Dazu kommt auch noch, dass das Projekt tatsächlich vorweg bestimmt ist. Ich habe mich in diesem Jahr sehr in meine Griffons verliebt, möchte aber dennoch etwas Abwechslung haben.
Doch sind die Vostroyaner auf eine Armee von spielbaren 1.250p beschränkt. Hinzu kommen noch ein zwei Sachen, die mir von den Modellen sehr zu sagen, aber sonst. Wird das Projekt nicht weiter ausgebaut.
Doch warum ausgerechnet Vostroyaner?!
Nun ja, schon als die Modelle neu erschienen sind, war ich Feuer und Flamme.
Die Jungs waren einfach toll, so schön anders als die Plastik Imps und so voller Details.
Meine Malkünste ließen jedoch sehr zu wünschen übrig und so entschied ich mich schweren Herzens dagegen. Doch nun wo ich mich der Herausforderung gewachsen fühle, kamen mir die Jungs als Projekt grade passend.
Schnell war meine Liebe für die Modelle wieder entfacht.
Ich hoffe, ich kann euch ein wenig begeistern mit meinem Versuch einer seltenen Armee etwas Leben einzuhauchen. :)

attachment.php

 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Hintergrund

attachment.php


Geschichte


Die Geschichte der Erstgeborenen begann schon in der Zeit des Bruderkrieges. Damals forderten die Streitkräfte der Loyalisten von den Vostroyanern die Bereitstellung von Truppen zur Bekämpfung der Abtrünnigen unter Horus. Die Bewohner Vostroyas missachteten diesen Aufruf aber in dem Glauben, als Arbeiter mehr leisten zu können als wenn sie kämpfen würden. Diese Befehlsverweigerung wurde vom Imperium kurz nach dem Bruderkrieg entdeckt und die Vostroyaner zur Rechenschaft gezogen. Die Ultramarines unter Roboute Guillaume persönlich sollten die Bestrafung durchführen. In letzter Hoffnung auf Gnade schworen die Herrscher der Vostroyaner, die Techtriarchen, alles um Vergebung zu erlangen. Guillaume gewährte ihnen diese Gnade, jedoch unter der Bedingung, dass jeder erste Sohn Vostroyas außnahmslos in den Dienst der Imperialen Armee gestellt wird bis die Schuld von damals getilgt ist, was aber nach 10.000 Jahren immer noch nicht der Fall ist. So erhielten die Regimenter auch ihren Namen: Erstgeborene Söhne Vostroyas.

Organisation


Auf Grund dieses Paktes erhalten die Erstgeborenen ständig Nachschub an Rekruten die gleichmässig auf die Regimenter verteilt werden. Dadurch ist jedes Regiment auf aktueller Sollstärke.[SUP]1[/SUP] Jeder Soldat muss für zehn Jahre in einem der zahlreichen Regimenter dienen. Viele entscheiden sich jedoch dafür auch nach dieser Pflichtzeit weiterhin in ihrer Einheit zu kämpfen.[SUP]2[/SUP]

Kampftaktiken

Die Stärke der Vostroyaner liegt eindeutig in Kurzdistanz-Feuergefechten wie z.B. in urbanem Terrain. Die Rekruten lernen den Häuserkampf in alten eingestürzten Fabrikhallen auf Vostroya und auch der direkte Nahkampf wird intensiv geschult, so dass ein Vostroyaner dem durchschnittlichen imperialen Soldaten im Nahkampf leicht überlegen ist. Unterstützt durch die harten Bedingungen auf Vostroya werden die Rekruten zu standhaften, mutigen Soldaten. Daneben zeichnen sich Vostroyaner durch ihre Scharfschützen aus, die die Deckung in Häuserkämpfen ausnutzen um ihren Zielen aufzulauern.
Da Vostroya stets sehr gute Verbindungen zum Adeptus Mechanicus hatte, besitzen ihre Regimenter eine Ausrüstung von überdurchschnittlicher Qualität. So tragen die Soldaten oft Plattenrüstungen und Waffen von hoher Qualität. Jede Waffe wird in den Munitionsfabriken Vostroyas einzeln gefertigt und beruht auf der jahrtausenden alten Erfahrung der Vostroyaner mit der Technologie.
Durch die hohe Technisierung setzen die Vostroyaner oft Panzer ein, vor allem den Leman Russ Kampfpanzer, Leman Russ Demolisher und den Basilisken.

Erscheinung

Das auffallendste Merkmal der Vostroyaner sind ihre dicken Pelzmützen. Desweiteren tragen sie lange Mäntel und feste Schuhe um sich wie die Eiskrieger von Valhalla vor der Witterung zu schützen. Ihre Plattenrüstung ist oft mit Gold und Bronze verziert. Die Waffen haben ein altertümliches Aussehen und unterscheiden sich stark von imperialen Standards. Sie sind oft reich mit Gold und/oder Messing verziert und sogar Holz findet seine Verwendung. Das liegt sicherlich daran, dass jede Waffe einzelnd gefertigt wird und kein Fließbandprodukt ist und so in jede Waffe eine etwas andere Gestaltung eingeflossen ist.

Eigener Hintergrund:

Folgt..

 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Gallerie I

attachment.php



HQ:

Tank Commander
Mayor Yakov

attachment.php



Standard:

Infantry Squad I

attachment.php


Infantry Squad II

attachment.php


Infantry Squad III

attachment.php



Elite


Platoon Commander

attachment.php



 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Armeeliste

attachment.php



Aktueller Stand:

Astra Militarum: Patrol Detachment - 384 Punkte

*************** 1 HQ ***************

Tank Commander
Punisher gatling cannon, Heavy bolter, 2 Heavy bolters - - - > 211 Punkte

*************** 3 Standard ***************

Infantry Squad
+ Sergeant - - - > 40 Punkte

Infantry Squad
+ Sergeant - - - > 40 Punkte


Infantry Squad
+ Sergeant - - - > 40 Punkte

*************** 1 Elite ***************

Platoon Commander
+ Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt. - - - > 20 Punkte

*************** 1 Unterstützung ***************

3 Heavy Weapons Teams, 3 x Mortar - - - > 33 Punkte


Astra Militarum: Super-Heavy Auxiliary Detachment - 544 Punkte

*************** 1 Lord of War ***************

Hellhammer
2 Lascannons, 2 x Twin heavy bolter - - - > 544 Punkte


Gesamtpunkte der Armee : 928
Powerlevel der Armee : 58
Kommandopunkte der Armee : 3


Vorläufiges Ziel

Wird nachgereicht!

 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Tutorials

attachment.php


Falls Interesse besteht, bin ich gerne bereit, euch mit allem nötigen, was ich aufbringen kann zu versorgen! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomfall

Aushilfspinsler
Uhhh das klingt doch interessant.
Viel Glück und Spaß bei diesen Projekt und ein langes Durchhaltevermögen. ^^

Um so länger ich deinen "Mayor Yakov" betrachte, um so doller gefällt mir dein Farbschema, weiter so.
Eventuell hat man ja mal ein Spiel gegeneinander, "Rote" Vostroyaner und "Grüne" verstehen sich glaube ich nicht so gut. :p
Freu mich schon sehr, sie mal in Aktion zu erleben.

So kann man ja nur sagen: Für Vostroya!

mfg Phil
 

TiEm511

Tabletop-Fanatiker
Hey Lukey, ich wünsche Dir hier ganz besonders gutes Gelingen.

Gerade, weil bei mir die Jungs auch noch in ihrem Zinn glätzen, freue ich mich schon besonders auf Deine Kreationen.

Zu Deiner Anfrage muss ich dich leider enttäuschen.
Genaueres per PN.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Durchhaltevermögen uns immer nen Pinsel voll Farbe.

Edit: Schreibfehler behoben
 
Zuletzt bearbeitet:

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Yay endlich ist der angekündigte Vostroyaner Armee Aufbau da .
Wieder nur für mich oder ? :D

Mr-Lukey schrieb:
Auch bin ich mir noch unsicher, ob ich die Base so lassen soll, oder ob ich noch etwas änder,

Sind C&C in Aufbau Threads eigentlich erlaubt ? ( Guck mir sowas sehr selten an )
Wenn ja würde ich gern was zum Base fragen bzw sagen .
 

Schattensonne

Erwählter
Viel Erfolg beim neuen Projekt! Vostrayaner sind mMn die coolsten Modelle der IA. Würde ich nicht x-millionen andere Armeen haben, wärens bei mir auch die Erstgeborenen ;) Der Mayor ist jedenfalls schonmal der Hammer; wird an dem Base noch etwas gemacht oder ist es fertig? Bin jedenfalls gespannt auf mehr, abonniert ist es!
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
attachment.php


Danke euch.
Schön, dass Interesse an den Vostroyanern passiert.

Uhhh das klingt doch interessant.
Viel Glück und Spaß bei diesen Projekt und ein langes Durchhaltevermögen. ^^

Um so länger ich deinen "Mayor Yakov" betrachte, um so doller gefällt mir dein Farbschema, weiter so.
Eventuell hat man ja mal ein Spiel gegeneinander, "Rote" Vostroyaner und "Grüne" verstehen sich glaube ich nicht so gut. :p
Freu mich schon sehr, sie mal in Aktion zu erleben.

So kann man ja nur sagen: Für Vostroya!

mfg Phil

Danke. :)
Ich denke, das mit dem Spiel lässt sich sicher einrichten.
Freu mich drauf!



Hey Lukey, ich wünsche Dir hier ganz besonders gutes Gelingen.

Gerade, weil bei mir die Jungs auch noch in ihrem Zinn glätzen, freue ich mich schon besonders auf Deine Kreationen.

Zu Deiner Anfrage muss ich dich leider enttäuschen.
Genaueres per PN.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Durchhaltevermögen uns immer nen Pinsel voll Farbe.

Edit: Schreibfehler behoben

Dankeschön. :happy:
Das mit der Anfrage, haben wir ja mittlerweile gelärt. ;)
Ich freue mich schon auf deine Jungs. Willst du sie auch in Rot malen, oder in einer anderen Farbe?



Dann wünsche ich dir auch mal viel Vergnügen bei deinem neuen Projekt.

Achja...abonniert! :D

Schön, wenn es dir gefällt!

Yay endlich ist der angekündigte Vostroyaner Armee Aufbau da .
Wieder nur für mich oder ? :D

Auch bin ich mir noch unsicher, ob ich die Base so lassen soll, oder ob ich noch etwas änder,

Sind C&C in Aufbau Threads eigentlich erlaubt ? ( Guck mir sowas sehr selten an )
Wenn ja würde ich gern was zum Base fragen bzw sagen .

Nein, diesmal ist es nicht nur für dich. :p
Sondern in erster Linie für mich, da ich gemerkt habe, dass die Motivation, die ich aus einem Armeeaufbau sauge mir hilft am Ball zu bleiben. ;)
Was ist ´C&C´ steh grade aufm Schlauch.
Aber wenn es um Kritik geht, bin ich da immer sehr dankbar.
Zumal ich bei Pigmenten und Öl noch in der Testphase bin. Des weiteren bin ich der Meinung, das konstruktive Kritik auch bedeutet, dass sich die Leute mit meinem Projekt beschäftigen und sich Gedanken darum machen und das ist etwas was mich noch mehr motiviert weiter zu machen! :)
Also wenn dir was auf der Sele liegt immer raus damit!


Nun also doch Lukeys Firstborn!
greets%20%286%29.gif
Bin echt auf die Minis gespannt die da kommen werden! Aber ich hoffe den Taurox baust du noch um? :lol:

Ja, naja, simpel aber was solls.. :lol:
Ich muss sagen, ich bin auch echt auf die Minis gespannt.
Beim Taurox muss ich nochmal gucken. die Räder, Ketten, was auch immer, werden auf jeden Fall geändert, aber der Rest gefällt eigentlich ganz gut.
Aber so gut, wie der von Exxon wird er leider auf keinen Fall! :sleep:



Viel Erfolg beim neuen Projekt! Vostrayaner sind mMn die coolsten Modelle der IA. Würde ich nicht x-millionen andere Armeen haben, wärens bei mir auch die Erstgeborenen
greets%20%286%29.gif
Der Mayor ist jedenfalls schonmal der Hammer; wird an dem Base noch etwas gemacht oder ist es fertig? Bin jedenfalls gespannt auf mehr, abonniert ist es!

Danke. Und ja, Vostroyaner sind echt tolle Modelle und auch meine Lieblings Imps.
Das Base ist noch nicht so ganz fertig, ich will noch ein zwei Grasbüschel raufhauen, und bei den kommenden Modellen auch noch eine Kleinigkeit verändern.



Ah, wunderschöne Modelle. Ich freue mich,

Danke! :)


Ich freu mich auch über dieses Projekt.
Da fällt mir ein, ich hab noch ein paar Vostroyaner. Ich glaub die bemal ich auch mal bald :D

Oha, dann muss ich dich noch einmal von der Seite blöd anquatschen! :happy:


So, viel ´neues´ habe ich nicht, lediglich eine kleine WIP Aufnahme, das nächste Modells.
Ich bin Heute erst im dunkeln nach Hause gekommen, leider wird das auch in den nächsten Tagen der Fall sein.
Aber am Wochenende werde ich dann ordentliche Fotos von Yakov machen! ;)
Doch hier ist erstmal der Astrophat:

attachment.php


Die Haut ist soweit fast fertig.
Ich muss noch eine kleine Stelle ausbessern, aber sonst bin ich recht zufrieden mit der Haut.

Lg Lukey
 

Old Faithful

Tabletop-Fanatiker
Mr-Lukey schrieb:
Was ist ´C&C´ steh grade aufm Schlauch

C&C steht für Critic und Comments .

Aber wenn es um Kritik geht, bin ich da immer sehr dankbar.

Gut zu wissen , ich persönlich frag bei künstlerischen Sachen lieber vorsichtig ob Kritik erwünscht ist weil ich schon oft Fälle gesehn hab wo Leute wegen konstruktiver Kritik demotiviert wurden usw .
Gerade beim künstlerischen Anteil des TT Hobbys steckt viel Liebe und Arbeit drin und ich persönlich " trau " mich da deshalb nicht unbedingt was zu kritisieren weil das evtl etwas respektlos wirkt gegenüber der ganzen Arbeit .

Gut gut ich möchte was zum Base von Mayor Yakov sagen .
Hast du das Base wegen eines bestimmten Hintergrunds so felsig gestaltet ?

Fluff technisch gesehn besteht Vostroya zwar teilweise aus Gesteinswüsten aber wenn man an Vostroyaner denkt (Achtung evtl zu subjektiv ) , hat man immer denn Häuserkampf vor Augen und das fehlt mir persönlich irgendwie .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben