Armeeliste 1000 Punkte gegen Orks - freundschaftlich

Don Antonio

Codexleser
Liebe Bloodies,
in einer Woche steht für mich ein freundschaftliches 1000 Punkte - Spiel gegen Orks an. Ich habe mir jetzt Gedanken über die Liste gemacht, herausgekommen ist folgendes:



*************** 1 HQ ***************


Reclusiarch
- Sprungmodul
- - - > 155 Punkte
geht zum 10er Sprungtrupp oder später zur TK



*************** 2 Elite ***************


Furioso-Cybot
- Blutfaust & Schrapnell-Kanone
- Schwerer Flammenwerfer
+ - Landungskapsel
- - - > 170 Punkte
landet und platziert seine Todesschablonen


Sanguiniuspriester
- Sprungmodul
- - - > 75 Punkte
zum 10er Sprungtrupp


*************** 3 Standard ***************


Sturmtrupp
10 Space Marines
- Sprungmodule
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Flammenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
- - - > 200 Punkte
jagt Boys und evtl. kleinere Bosstrupps mit den zwei Flamern, rasendem Angriff und Rerolls auf Treffer


Scouttrupp
5 Scouts
- 3 x Scharfschützengewehr
- Raketenwerfer
- Tarnmäntel
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Boltpistole
- 1 x Scharfschützengewehr
- - - > 100 Punkte
hocken sich irgwo auf ein Missionsziel oder infiltrieren auf eines, was etwas abseits liegt


Todeskompanie
6 Todgeweihte
- 6 x Boltpistole
- 6 x Kettenschwert
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 175 Punkte
fahren gaaaaanz schnell nach vorne (vllt. lieber ein Rhino?), steigen möglichst irgwo in Deckung aus und greifen dann von hinten an


*************** 1 Unterstützung ***************


Devastor-Trupp
5 Space Marines
- 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Boltpistole
- 1 x Bolter
- - - > 130 Punkte
Meine Panzerabwehr, auch gegen Infanterie gut, ich rechne kaum mit Fahrzeugen auf der Orkseite...


Gesamtpunkte Blood Angels : 1005 Punkte (die 5 Punkte sind ok)

Gespielt werden die neuen takt. Missionsziele, an Modellen hätte ich noch einen SR, eine sang. Garde sowie einen TK-Cybot...

Ich freue mich über eure Meinungen!

LG,
Don Antonio
 

KYOTO

Aushilfspinsler
Also in anbetracht deines restlichesn "Sortimentes" ist die Liste ja schon ausgemaxt.
Ich würde den Razorback wählen weil du dann ein bischen mehr Beschuss gegen nervige Orkbosse usw. hast.

Den Reclusiarch würde ich prinzipiell mit der TK spielen, einfach mal die untere Fähigkeit im Codex nachlesen, ist dann selbsterklärend. ;)

LG
 

Don Antonio

Codexleser
Den Reclusiarch würde ich prinzipiell mit der TK spielen, einfach mal die untere Fähigkeit im Codex nachlesen, ist dann selbsterklärend.
greets%20(6).gif

Das ist schon klar, allerdings passt der gute ja eher schlecht in den Razorback und es sind ja auch mehr Sturmmarines als Todeskompanisten.
 

HighFish

Erwählter
Wie wäre es mit der Combo TK + Reclusiarch + TK Cybot und das alles im SR? Spiel ich ziemlich gerne so, haut auch gut rein wenn es ankommt.
Der Nachteil ist, dir fehlen erst mal die Hälfte deiner Armee auf dem Feld..
 

barroomhero

Erwählter
Den Todeskompaniecybot mit Blutklauen würde ich schon mitnehmen an deiner Stelle. Kann auch ruhig zu Fuß kommen. Die Devas finde ich eher überflüssig, wenn du eh nicht mit vielen Fahrzeugen rechnest. Und statt des Reclusiarchen vielleicht doch mal einen Captain wegen des Rettungswurfes gegen die E-Krallen der Orks. Am besten mit Doppel-Energieklauen ;)
 

Frank Dark

Tabletop-Fanatiker
Kennste schon die Neuen Orks?

Ihr Problem sind keine Rettungswürfe und niedriger MW, beim MW Test schlagen sich die Jungs die Köpfe selber ein.

Hat er Meganobz haste auch ne reihe von 2+ Modellen
 

Don Antonio

Codexleser
Hat der Reclusiarch nicht auch einen 4++ ?

Ja, rein rechnerisch stinkt der Captain gegen den Reclu ab, es sei denn, es geht gegen 3+ Gegner...

Gegen die neuen Orks habe ich noch nie gespielt, aber mit 2+ habe ich nicht gerechnet, das stimmt... Da hilft dann nur Masse statt Klasse, um die zu besiegen.

Den Devastortrupp könnte ich ohne weiteres gegen den TK-Cybot austauschen... was meinen die anderen?
 

Don Antonio

Codexleser
Bosse in Megarüstung sieht man bei Orks eigentlich immer. Genauso wie den Waaaghboss in Megarüstung. Am Besten noch mit Panzer. :D

Anti-Liste basteln is öde, spaßhemend und zudem sehr leicht.
Man kann aber davon ausgehen, dass dir Kampfpanza, vielleicht noch Buggies und ein Waaaghboss in 2+ Rüstung übern Weg laufen wird, der ne Menge Wiederholungswürfe für Rüstung, Treffer und Verwundungswürfe mitbringt. Achja Orks sind Moraltechnisch etwas schwächer geworden (große Mobs nich mehr furchtlos).
Im Prinzip, wenn du schonma gegen Orks gespielt hast, wirste da jetz nix wirklich Neues sehen.
Also einfach ne Allround-Liste basteln und gut is. :)

Moin, ich antworte dir der Einfachheit halber mal hier:
Da wir beide wissen, mit welchem Volk der Gegenüber anrückt, finde ich es schon ok, meine Liste den Orks etwas anzupassen. Wo ich gegen Imps viele Melter einpacke, nehme ich gegen Orks oder Tyraniden lieber den einen oder anderen Flammenwerfer mehr mit. Wie du vielleicht der obigen Liste entnehmen kannst, handelt es sich ja keineswegs um eine megakrasse Überliste, die jedem Orkspieler ordentlich Kopfzerbrechen bereitet.

Der Tipp mit den Panzern ist auf jeden Fall schon einmal wertvoll, vielen Dank! Gegen 2+ - Rüster habe ich momentan gar nichts in der Liste (außer Rüstungsbrechend der Schrapnellkanone/Sniper), da würde es vielleicht helfen, dem Todeskompanie-Cybot die Blutklauen wegzunehmen und gegen Blutfäuste auszutauschen. Vielleicht passt hier und da auch noch eine Faust mehr rein.

LG,
Don Antonio
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Da wir beide wissen, mit welchem Volk der Gegenüber anrückt, finde ich es schon ok, meine Liste den Orks etwas anzupassen.
Ich finde das grundsätzlich schlecht. Zudem es zu total beknackten Matchups führen kann. "Oh haha, Orks = Masse also nehm ich ma viele schwerer Bolter und Whirlwinds, Thunderfire Cannons mit" und am Ende spielt dein Kumpel ne 14er Front Kampfpanza-Wand und du kannst nix machen. Oder umgekehrt, du packst doch voll mit Raks, Laserkanonen, Melter und Co. und er stellt einfach 180 Boyz auf oder so.
Anti-Armee-Gebastel is meiner Meinung nach einfach nur albern und hat auch bei gewissen Armeen nix mehr mit Spielspass oder Können zu tun. Denn einige Armeen sind besser darin Anti-Armeen zu basteln als andere, vor allem Imps sind da ganz weit vorne...

Wo ich gegen Imps viele Melter einpacke, nehme ich gegen Orks oder Tyraniden lieber den einen oder anderen Flammenwerfer mehr mit.
Und schon biste gearscht gegen ne Kampfpanza-Wand, GENAU DAS meinte ich... :rolleyes:

Der Tipp mit den Panzern ist auf jeden Fall schon einmal wertvoll, vielen Dank! Gegen 2+ - Rüster habe ich momentan gar nichts in der Liste (außer Rüstungsbrechend der Schrapnellkanone/Sniper), da würde es vielleicht helfen, dem Todeskompanie-Cybot die Blutklauen wegzunehmen und gegen Blutfäuste auszutauschen. Vielleicht passt hier und da auch noch eine Faust mehr rein.
Das isses halt, du hast garnich auf dem Schirm was da so alles kommen kann. Vielleicht will er ja auch garnich in den Nahkampf und packt nur Beschusstruppen ein, das kann der Ork auch. Und genau deshalb sollte man eben immer mit Allroundlisten und nich so Anti-Gefriemel spielen.
 

Don Antonio

Codexleser
Da reden wir wohl ein bisschen aneinander vorbei... Es geht mir nicht darum, eine generelle Antiliste zu bilden, ich wollte nur wissen, ob ich jetzt mit etwas rechnen muss, was die alten Orks nicht hatten ;)

LG,
Don Antonio
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Höchstens mit nem großen, überteuerten Gorka/Morkanaut der viel kostet aber wenig kann. Insofern kein Problem.

Der Lucky Waaaghboss, also Waaaghboss in Megarüstung mit Da Lucky Stikk is halt anstrengend, den musste mit DS2 angehen, ansonsten brichste dir da nen Ast ab.
 

Don Antonio

Codexleser
So, ich habe nochmal ein bisschen an der Liste herumgeschraubt:

Die Devastoren sind drin geblieben (um dann doch mal einen Truck zu sprengen), zusätzlich haben der Reclu sowie ein Todeskompanist ein wenig DS2 bekommen...

*************** 1 HQ ***************


Reclusiarch
- Energiefaust
- Sprungmodul
- - - > 170 Punkte




*************** 2 Elite ***************


Furioso-Cybot
- Blutfaust & Schrapnell-Kanone
- Schwerer Flammenwerfer
+ - Landungskapsel
- - - > 170 Punkte


Sanguiniuspriester
- Sprungmodul
- - - > 75 Punkte




*************** 3 Standard ***************


Sturmtrupp
10 Space Marines
- Sprungmodule
- 9 x Kettenschwert
- 7 x Boltpistole
- 2 x Flammenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Kettenschwert
- 1 x Boltpistole
- - - > 200 Punkte


Todeskompanie
6 Todgeweihte
- 6 x Boltpistole
- 5 x Kettenschwert
- 1 x Energiewaffe
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 190 Punkte


Scouttrupp
5 Scouts
- 4 x Scharfschützengewehr
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Boltpistole
- 1 x Scharfschützengewehr
- - - > 75 Punkte




*************** 1 Unterstützung ***************


Devastor-Trupp
5 Space Marines
- 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Boltpistole
- 1 x Bolter
- - - > 130 Punkte




Gesamtpunkte Blood Angels : 1010
 

Jaq Draco

Tabletop-Fanatiker
Todeskompanie
6 Todgeweihte
- 6 x Boltpistole
- 5 x Kettenschwert
- 1 x Energiewaffe
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 190 Punkte
1. Würd ich den Trupp auf 5 Mann runterschrauben um dort den Reclusiarch reinzupacken denn da macht er zumindest am Meisten Sinn in deiner Liste.
2. Ich dachte du wolltest DS2 in die Todeskompanie packen? Soll die Ewaffe etwa ne Eaxt sein? Wenn ja dann würd ich stattdessen lieber ne Energiefaust nehmen, damit du Megabosse wenigstens auch gleich autokillen kannst und zudem gegen Fahrzeuge noch besser dastehst. Und da ja sowohl Eaxt als auch Efaust mit Ini 1 zuschlagen, lohnt sich die Efaust für 10 pts mehr auch einfach mehr dank doppelter Stärke.
3. Find ich schnelle Razorbacks mit synchro schwerem Flamer besser als synchro Schwebo aber da du in der Liste ja an sich so gut wie keine Feuerkraft hast, is das wohl ok so damit du damit vielleicht auch ma nen Trukk oder Buggie kaputt machen kannst.
 
Oben