1000P für Spiel unter Freunden

Pallanon

Fluffnatiker
Hi!

Ich habe mir folgende 1000P-Liste ausgedacht. Sie soll nicht bis ins letzte ausgereizt sein, aber auch keine wirklich grauenhaften Fehler beinhalten. Gespielt wird gegen alles, von Eldar über NK-lastige Chaoten bis hin zu Necrons.

Unterstützung:
2 Zoantrophen mit jeweils Warpblitz und Synapsenkreatur

Standard:
2x10 Stachelganten

3x6 Symbionten mit jeweils Pirscher und Fanghaken

Elite:
Liktor

HQ:
Schwarmtyrant mit 2 Sensenklauen, Flügeln, KG6, Toxinkammern, Fanghaken und Warpfeld

Sturm:
12 Gargoyles
 

Pallanon

Fluffnatiker
Auf der anderen Seite ist es bei drei Rotten unwahrscheinlicher, dass das Flanken "an sich" schief geht. Ob jetzt 9 oder 6 Symbionten unter Feindfeuer das Spielfeld überqueren müssen tut sich imo nicht so viel.

Natürlich würde ich bei einem höheren Punktelimit mehr Symbionten pro Trupp nehmen, das versteht sich ja von selbst.
 
oh ich hab auch erst jetzt gesehen das es 3 Rotten á 6 Symbs sind.
Hatte zuerst nur 2 gelesen.... weiß auch nicht warum.....
mit 3á6 nehme ich natürlich die behauptung die truppen größer zu machen zurück
mehr truppen zum chanzen erhöhen die richtige seite zu treffen ist natürlich besser:cool:
 

Aasfresser

Fluffnatiker
Konntest du sie schon ausprobieren?
Übrigens: einem der beiden Stachelganten-Trupps würde ich "Zahllos" geben. Hat mir schon öfter mal den Arsch gerettet :D
 

Pallanon

Fluffnatiker
Ausprobieren konnte ich die Liste schon, aber komplett repräsentativ war das nicht. Es ging gegen Eldar.

Die Gargoyles waren wunderbar als bewegliche Deckung für den Tyranten, besonders, weil mir das Warpfeld gegen die vielen DS2-Waffen nichts brachte.

Die Stachelganten waren nicht so gut, aber das lag daran, dass die Zoantrophen, die eigentlich von ihnen beschützt wurden, relativ nutzlos waren, da mein Gegner die beliebten Blockerrunen eingepackt hatte und ob eine Waffe nun DS3 hat oder nicht ist für die leichtgerüsteten Eldar relativ egal.

Am meisten hat mich der Liktor enttäuscht, was aber am Würfelpech lag. Erst würfle ich 3x die Eins beim Reservewurf, dann kommt er endlich und das sogar schön nah an einem Trupp Jäger Asuryans und was passiert? Ich würfle 3x die Eins beim Test für schwieriges Gelände.

Ich werde wohl den Liktor und einen Zoantrophen rausnehmen und dafür einen Carnifex reinnehmen. Ich brauche einfach etwas mehr Feuerkraft.

Die Idee mit den zahllosen Ganten wäre auch eine Idee.
 

Pallanon

Fluffnatiker
Was haltet ihr von folgender verbesserter Liste:

Unterstützung:
2 Zoantrophen mit jeweils Warpblitz und Synapsenkreatur

Carnifex mit sync Säurespuckern und Stachelwürger

Standard:
1x10 Stachelganten

1x9 Stachelganten

3x6 Symbionten mit jeweils Pirscher und Fanghaken


HQ:
Schwarmtyrant mit 2 Sensenklauen, Flügeln, KG6, Toxinkammern, Fanghaken

Sturm:
12 Gargoyles


Zunächst mal fehlt der Liktor, der seinen Platz für einen Carnifex mit Schablonenwaffen geopfert hat. Dieser hat zwar nur BF 2, aber vielleicht reicht das ja, denn irgendwas wird er schon treffen.
Dann hat der Tyrant auch noch sein Warpfeld verloren und ich bin mir nicht sicher, ob er es jemals zurückbekommen wird, denn zum Einen wird er sowieso hauptsächlich von DS2-Waffen beschossen (Sprengraketen sind imo die einzige Ausnahme) oder mit Nahkampfwaffen attackiert, die sowieso jegliche Rüstung negieren. Zum Anderen ist mir der Gargoyle-Schutzschirm (4+ Deckung) lieber als der jämmerliche 6+ Rettungswurf.
 

Milkymalk

Erwählter
Ich persönlich halte von Pirschern nicht viel, vor allem bei so kleinen Spielen ist der Gegner meist weit genug vom Rand weg. Ich würde das rausnehmen, allen Symbionten Freßtentakel geben und eine der Rotten auf 8 Modelle aufstocken.

Der Schwarmtyrant könnte einen Injektor vertragen, der wirkt Wunder gegen Phantomlords, Avatare und Runenpropheten!
 

Pallanon

Fluffnatiker
Das mit dem "weit genug vom Rand aufstellen" ist mir selbst auch schon durch den Kopf gegangen. Auf der anderen Seite hat die potentielle Bedrohung durch flankende Symbionten gerade diesen Effekt und der Gegner steht schön in der Mitte, ggf sogar noch etwas gedrängt, um die Symbis nicht rankommen zu lassen.

Mal gucken, wie sich die Liste am Wochenende schlägt.

Fresstentakel gebe ich denen aber lieber nicht, weil ich dann keine Fanghaken haben kann und die brauche ich imo dringender.
 

Pallanon

Fluffnatiker
Ahhh, mit etwas Verspätung konnte ich endlich meine Liste ausprobieren. Es ging erneut gegen Eldar.

Was soll ich sagen? Es hat alles sehr gut funktioniert, auch wenn die Reservewürfe hätten besser sein können.

Der Carnifex hat mir nicht ganz so gut gefallen, weil er erst ganz zum Schluss mal was traf. Vielleicht ersetze ich besser mal 4 Stachelganten gegen BF 3 für den Carnifex und einen Injektor für den Tyranten.
 
Oben