1250 AB - Turnierrückblick

DuderusMcRulerich

Fluffnatiker
So, wochenede erstes Turnier gespielt mit den Marines.

Spoiler vorab: habe 3 mal gewonnen, trotz 3x nachzug und bin knapp vierter geworden am Treppchen vorbei.

Meine Liste:
Ultramarine Successor mit stealthy und longrange marksmen

HQ:
Bikercaptain: Chaptermaster, Teeth of terra, Sturmschild, Imperiums sword
Lieutenant: E-Schwert, Kettenschwert

Troops:
9 Intercessors mit Boltrifle, serg schwert
10 Intercessors mit Boltrifle
5 Scouts mit Bolter, Serg Sturmbolter+CCW

Elites:
5 Company Veterans mit Sturmbolter und Sturmschild
Relic Deredeo Dread mit Aiolos raketen

Heavy:
TFC
Relic Leviathan Dreadnought mit Doppel Stormcannon Array

Kurz zur Liste: Eigentlich nicht das was ich spielen will, da ich eigentlich auf mehr infanterie aus bin, aber die ist noch in Arbeit, daher musste herhalten was da war.


Spiel 1: White Scars
Gegnerliste grob:
Chaptermaster auf bike mit hammer, imperiums sword, Schild, irgendein Bumms für +w3 attacken und 5+++
Librarian mit Jumppack might of heroes und nem zauber gegen abwehrfeuer (eigentlich nicht zulässig, ruling stand aber für das turnier. Passiert, alles cool)
Lieutenant mit Jumpack und E-Schwert

Troops:
3x 5 Marines, glaube mit Plasmapistolen oder so

Elites:
6 Aggressors

Fast Attack:
3 Landspeeder mit schweBo und Raks

Heavy:
Grav Devas im Droppod

Er hat die Devas in Reserve und die Aggressors in outflank gestellt.
In seinem Turn 1 beschießt er den Deredeo mit den Raketenwerfern und zündet das Stratagem für 4++ auf denen. Chars gehen in angriffsreichweite aber nicht beschießbar. Passiert wenig.
Ich versuche meinen Rückraum bis zur Kante ab zu screenen um die drops aus meinen Rücken zu halten. Techmarine schraubt dem Deredeo paar wunden wieder dran. Die Dreads zerlegen in Teamwork die Landspeeder, die mit dem 4++ überraschend zäh sind. Die Companyveterans gehen vor um nen marker zu nehmen, der Rest hält die Linie.

In seinem turn 2 kommen die Reserven. Aggressors erschießen 4 Intercessors aus einem Combat Squad.
Hinweis an der Stelle: Denkt dran die Wunden einzeln ab zu handeln, denn sobald ihr vorne genug weg genommen habt und außer 12" seit, gibts wieder deckung.
Danach greift er den großen intercessors squad an und vernichtet ihn zusammen mit Moral. hat ausschließlich 3+ beim damage gewürfelt und ich hab keine 6 für den save gelegt, so war jede der 7 wunden ein toter intercessor. Sein chaptermaster chargt meinen und macht ihm 3 schaden. Ich mache ihm 4 schaden in return. Habe transhumna physiology genutzt um meinen CM zu schützen.
In meiner Runde zerschieße ich 5 der 6 aggressors und mit erschreckend viel aufwand seinen chaptermaster. Hatte ihn auf eine Wunde und er hat dann noch 5 mal seinen 5+++ gehalten. Etwas ärgerlich, so konnte ich nicht auf die grav devas schießen. Mein CM chargt seinen Agressor und versagt. Aus 9 attacken 6/-2/2 kommt keine Wunde durch... Frust.

In seinem Turn 3 versuchen sich die grav devas am Levi, was ihn absolut nicht juckt. Sein Libby kommt vor und tötet meinen CM mit Hilfe von Might of Heroes.
Ich finishe die devastators, den libby, den lieutenant.
Ab dann laufe ich nur noch nach vorne und räume die tactical squads weg bis ich ultimativ table.
ca 42:21 Sieg (nagelt mich nciht drauf fest)

Fazit: Hätte schlimmer laufen können, wenn die gravdevas im drop meine infanterie killen und er mit dem CM eine Runde mehr Geduld hat um den Levi zu chargen.
So hat er mir auch viel schaden gemacht, aber die Dreads waren zu keiner Zeit in Gefahr und haben dann über 3-4 Züge das Spiel auch entschieden.

Spiel 2: Dark Eldar
Seine Liste grob:
Archon
Yvraine

2 kleine trupps dudes mit blaster
2 große trupps dudes mit lanze und blaster
2 venoms
2 raider
Bomber
Der andere Flieger
Ravager
Die komische Dame für 15 Punkte die man halt hat.

Kriege wieder nicht first turn.
Sein Turn 1: Er fliegt mit seinen autos auf Desintegrator Recihweite. Der Bomber wirft die Bombe auf meine Scouts und killt 3.
er fängt an auf den Levi zu ballern. Schwere Entscheidung für mich: Wenn ich sofort duty eternal ziehe, dann kann er das feuer einfach auf den Deredeo wechseln, statt gezwungen zu sein Vect zu nutzen. Also lasse ich 2 Autos erstmal schaden am levi machen, danach ziehe ich duty eternal, was er dann auch vected. Kalkulation aufgegangen, Levi nur in ner Bracket, aber sonst munter.
Ich repariere den Levi womit er wieder auf BF 2 ist. Levi knallt den Bomber weg, Deredeo knallt den Ravager weg. Intercessors töten eine Venom, großen teil vom Inhalt und bringen die andere Venom auf 2 wunden runter.

Sein Turn 2: Er geht mit der verbleibenden Venom und einem Raider agressiv nach vorne um meine intercessors ab zu binden. Ich kann ja nur 1 squad aus dem nahkampf ziehen.
Der Levi wird hart angefressen und original der letzte schuss gift nimmt ihm den letzen lebenspunkt weil ich die 1 lege. Reroll hatte ich dummerweise schon raus. Schlechter zug von mir.
Meine Intercessors schaffens trotz eschwert und auras nicht 2 wunden von der Venom zu nehmen :( Doof gelaufen.
Ich ziehe den großen trupp intercessors mit stratagem zurück.
Der Deredeo beschädigt den zweiten flieger massiv. Ich bolter den vorderen Raider um (aus dem dann 10 aussteigen) und beschädige den hinteren und dann geht die keilerei los:
Der große intercessors squad chargttief rein und bindet den hinteren Blaster/Lanzensquad. Ein Intercessor Combatsquad macht einen 11er charge, sodass ich mit dem vorderen squad in kontakt komme und einen marker erreiche. Captain und lieutenant wüten wie wild. Er verliert die Venom, die vorderen 10 man, ein paar aus den hinteren und einige wunden auf dem letzten raider.

Sein turn 3:
Sein flieger schießt meinen techmarine tot, ansonsten passiert nicht viel. In meinem Zug reibe ich alles bis auf Yvraine und diese einzelfrau die auf nem marker sitzt.

Infolge Table ich und renne übers feld für marker.
Auch ein solider sieg, weiß nicht mehr wie hoch.

Fazit: Stealthy ist sack geil. Alles gift auf 2+ abwürfeln. SpaßSpaßSpaß. Merke: Immer reroll für levi sparen, sonst kommt Karma^^

Spiel 3: Wieder Dark eldar gegen den guten Andy :)
Seine Liste grob:
Wie die oben, hat aber 1 Flieger weniger und dafür den Reaper drin und noch so komische 5 typen mit w6 schuss je. Schredder oder so heißt die knarre. Eldar things.

Kriege wieder nicht turn 1. Fluch.
Da er noch mehr schwere firepower hat stelle ich den Levi hinter nen LOS block, auch wenn das meine optionen in meinem Turn 1 stark einschränkt.

In seinem Turn 1 entscheidet er sich den Deredeo vernichten zu wollen. Guter call meiner meinung nach. Noch sitzt alles in autos und er konnte sich so stellen, dass der Levi nicht in range kommen wird. Ich ziehe duty eternal, er vected. So weit so normal.
mein Deredeo überlebt. Habe es nicht nachgerechnet. Denke im schnitt sollte er auch leben, aber die Gefahr, dass er geht war real. Es hat mir sehr geholfen, dass er den Reroll für vect ziehen musste und er so die 1 bei der Schussanzahl des Reapers nicht rerollen konnte. Ansonsten 2 verluste durch alle giftwaffen insgesamt.
Ich pushe wieder mit den Veterans auf nen marker um 3 zu halten, der rest bleibt stationär. Der Levi kann ein ziel in einer Ruine anschießen, da dort ein fenster war. Vernichtet diese 5 typen auch. Den Reaper nehme ich raus (w6 damage ist das schlimmste für mich). Einen Raider und den Ravager beschädige ich heftigst.

In seinem Turn 2 macht er wieder die korrekte Entscheidung und geht jetzt all in auf meine Infanterie. Desintegrators sind halt schon gut. Mit transhuman physiology auf dem großen Squad sorge ich dafür, dass er da viel reinpumpen muss, sodass 5 Intercessors überleben. In dem Turn hätte ich das spiel entscheiden können, da er seine FLY transporter so gestellt hat, dass seine infanterie nicht aussteigen könnte (auf die mauer einer ruine). So wären die insassen zu 90% tot wenn ich den transport aufmache. Habe mich aber entschieden schon in der Movementphase darauf hinzuweisen. Das wäre ein furchtbarer Frustmoment gewesen. Die Spiele gegen Andy machen immer mega Spaß und das wollte ich nicht gefährden, denn sowas wäre ein richtiger Tilter gewesen.
Würde das nicht gegen jeden machen, da muss ich ehrlich sein. Aber ich finds wichtig, dass man auch mal nicht nur auf den Sieg guckt, sondern auch auf den gemeinsamen Spaß. So wurde es nen witziges match. 2 Cybots gegen den Rest der welt. Ansonsten wäre es halt wegen einem Fehler Turn 2 vorbei gewesen. Im Gegenzug wurde mir dann auch erlaubt nen vergessenes Reparieren nach zu holen und insgesamt war es so dann einfach entspannter. Mehr Spaß, weniger Frust.
Entsprechend schieße ich in dieser Runde noch nciht auf die Tranports, sondern zerstöre Flieger und Ravager. Der Chaptermaster geht all in, fährt aus meiner Burg raus, verkloppt yvraine, die zum smiten vor kam, und setzt sich auf einen Marker.

In seinem Turn 3 schafft er es meine lezten 5 intercessors und den deredeo zu zerlegen. Die Schredder typen machen meinem Captain 3 schaden.
Im gegenzug sprengt der Levi beide Transporter. Die TFC dezimiert einen der 2 großen squads die ausgestiegen sind. Der Captain rasiert die Typen mit dem Schredder und hält den marker.

In seinem Turn 4 schießen die lanzen und blaster nochmal in den Levi, aber nichts großes passiert.
Ich nehme ihm die Reste der 20 Mann mit dem levi raus und rücke aus für marker. Zu diesem Zeitpunkt hat er noch 2 venoms.
Eine der venoms kriegt die TFC noch raus, die andere bleibt auf ihm marker außer LOS.

Ich gewinne recht souverän aber nicht vernichtend.

Fazit: Andy hat gegamblet auf den Deredeo turn 1. Wenn das klappt wirds düster für mich. Der zuverlässigere call wäre wohl gewesen schon turn 1 all in auf die infanterie zu gehen und dann runde 2 mit den ganzen fliegeautos in meine bots zu fliegen. In dem Falle müsste man nur irgendie den chaptermaster handlen.


Fazit insgesamt:
Ich punkte zu wenig. Ich habe alle spiele runde 3-4 nahe zu getablet und trotzdem waren die siege nicht hoch genug um in die top 3 zu kommen. Vorher habe ich ja lange nur die Paskliste gespielt und da merke ich klar was ich vermisse: Jeder billo mini char kann via movemovemove 12-24" ausrücken sobald das game entschieden ist. Jeder Leman Russ kann 20-32" ausrücken mit full throttle. Man schaffts in 2 Runden quer über das Feld um mehr marker zu scoren und die höhe des Sieges zu eskalieren. Das fehle mir an der Stelle.

Die Dreads sind beide richtig richtig gut. Würde aber nicht empfehlen beide zu spielen. Der Deredeo ist besser als ich erwartet habe und ein wenig die Budget Variante.
Die matchups spielten da natürlich auch mit rein. 8/-1/2 ist ein super profil gegen dark eldar und +1 to hit gegen FLY ist natürlich auch absolut Premium gegen Dark Eldar.
Stealthy war komplett broken, zumindest in meinen matchups. All das gift war komplett wertlos. 12 wunden pro intercessor = 24 hits um einen zu töten. Geil.
Long range marksmen habe ich in jedem einzelnen Matchup gespürt. Gerade auf den Intercessors, dem Deredeo und dem Levi. Die 3" haben oft den unterschied gemacht. Auch für die Flamer vom Levi oder vom Techmarine. Einfach super. Ist ersetzbar in meinem konzept, anders als stealthy. Trotzdem sehr solide der Pick.

Stratagems:
Mein Ziel war ja eine Armee zu stellen, die nicht auf Stratagems setzen muss. genutzt habe ich effektiv: Duty eternal oft. Zurückziehen und schießen 1x in 3 spielen. Transhuman physiology 2x in 3 spielen. captain aura auf cybot 1x in 3 spielen.
rest die normalen strats und rerolls.

Armeen:
Auch beim Blick über die anderen Tische... Schöner sind Marines nicht geworden. Es liefen, bis auf den Whitescar, im endeffekt guilliman Burgen ohne Guilliman rum. Die CM aura ist einfach viel zu gut um sie nicht maximal aus zu nutzen. Es hat so eine absurdität erreicht, dass andy zB nichtmal lightning fast reflexes auf seinen Flieger angemacht hat, weil der Levi ihn so oder so legt. er hätte selbst mit LFR immernoch 75% hitrate, statt 88%. Das ist keine 2 CP mehr wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Torti83

Aushilfspinsler
Ich hatte letztens so verstanden das wenn man ein UM Sucessor spielt dann keine Auswahl der Fähigkeiten treffen kann sondern dann nur UM hat. Nach deiner Liste kann man dann doch Scions mit 2 Auswählen aus dem Standart Dex mixen.
 

GabbaGandalf

Miniaturenrücker
Ich habe zwar nicht gegen dich gespielt, dafür aber gegen einen anderen unbekannten Nachfolgeorden der Ultras (die hatten halt Blutstropfen auf den Schultern).

Die Kombi aus Tactical Doctrine und Scions of Girly ist schon nicht mehr feierlich.
Ist ne Starke Liste. Bei größeren Armeen könnte sich das noch ändern da man ja keine Suppen spielen kann für Doctrinen.
 

DuderusMcRulerich

Fluffnatiker
Für mehr punkte schiele ich auch zu den impulsors. Meine intercessors haben sich schon einfach falsch angefühlt. Wenn man einfach in der mitte vom tisch steht und problemlos auf nen flieger schnellfeuern kann der grade bei mir in der Ecke rum gammelt... Das ist schon verrückt.

Leider hat man das gemerkt, was ich auch beim codex bislang kritisiert habe. Die haben an den Problemen der Dosen einfach nichts geändert. Die sterben immernoch wie die fliegen mit den richtigen waffen, ob stealthy oder nicht. Die Antwort von GW war einfach mehr Gewalt. Zerballer den Gegner ehe er dich zerballert.
In Spiel 3, wo andy sich (schon mit erlittenen verlusten) entschieden hat meine infanterie anzugehen hat er sie bis auf 5 Mann in einer Runde vernichtet. Hätte er das turn 1 gemacht hätte ich turn 1 alle infanterie verloren. Und das waren immerhin 19 Intercessors und 5 veteranen mit sturmschilden... knapp 450 meiner 1250 punkte, die mal eben turn 1 fallen...
Man lebt aktuell - so mein erster Eindruck - einfach davon, dass man mehr gewalt hat als der Gegner.
Das wird sich aber sicher ändern, denn der Erfahrung nach werden neue GW publikationen ja eher besser als schlechter. Habe schon angst vor Codex Craftworlds 2.0 :D:D
 

Maxamato

Eingeweihter
Danke für den Bericht.

Sieht wohl nach Codex: Leviathan Dreadnought mit diversen Codex Supp aus.

Bin gespannt, wann bei dem der Nerfhammer zuschlägt.

Die Erfahrung, dass die Marine Inf. nach wie vor schnell stirbt, habe ich auch gemacht. Da hat sich nix geändert.
 

DuderusMcRulerich

Fluffnatiker
Auf dem turnier hat ein kumpel Levi + Repulsor executioner gespielt.
Das ist an sich ein powerhouse. In meinen Augen fehlte da nur die option beide angemessen zu schützen. Er hatte tiggi drin, was schonmal hervorragend ist, aber im erstschlag nicht zwangsweise hilft. Ich glaube bei dem konzept könnte die Iron hand taktik richtig reinhauen, weil man die option hat 2 fahrzeuge zu schützen (duty eternal und dann die bubble vom techmarine für -1 damage). Das kombiniert mit den heiloptionen könnte nen brecher auf 1250 werden.
Die beiden autos schlagen mit ca 650 punkten in die liste. Mit chars, minimalen standards ist man shcon praktisch bei 1250. Ultramarines nicht zwingend nötig, da man höchstens 1 trupp mit effizienten schnellfeuerwaffen spielt.
Dafür kann man den gegner ultimativ bestrafen, wenn er es nicht schafft eins der autos ganz zu knacken. Dann werden per strat 6+w3 wunden geheilt und nach dem gegenfeuer wird der zweite versuch einen panzer zu knacken noch härter.

Was "Codex Leviathan" angeht:
Ich glaube das spielt sich auf 2000 nochmal ganz anders. Gerade wenn ich zB an Aeldari denke mit nem Vect dabei, dann kann man den levi relativ stabil rausnehmen turn 1. Duty eternal kann man vecten und dann gibts den lanzenhagel. Oder fire prisms. Dazu bleibt die schwäche des levis, dass er umstellt werden kann mangels FLY. Es gibt armeen die kann man nicht erfolgreich abscreenen als marine, weil man einfach nciht genug modelle hat. zB niden. Auf 2000 Punkte ist das thema deutlich relevanter als auf 1250.
Der Levi lebt in 1250 davon, dass es listen gibt die ihn einfach nicht in einer Runde knacken können. Auf 2000 kriegt man das hin. Da muss man schon ein paar asse mehr im ärmel haben. Soll nicht heißen, dass er auf 2000 schlecht wäre, aber er reicht sicher nicht als "solo-carry" der einem Spiele gewinnt wie auf 1250.
 

Mumakil

Aushilfspinsler
Moin,

ich habe mal eine Frage da ich auch SM im nächsten Ars Turnier spielen möchte.

Ich finde dazu aber irgendwie nirgendwo tatsächlich einen Passus der sagt es ist erlaubt oder nicht:

Ich möchte gerne meine eigenes Chapter spielen, sprich 2 der Taktiken aus dem Codex nutzen.

Jetzt stelle ich mir die Frage ob es möglich ist die Stratagem/WLTs eines "Ancessor Capters" nutzen zu können.

Also ist es regeltechmisch möglich beispielsweise Ravenguard als Ancessor Chapter zu nutzen dabei 2 Sub - Taktiken statt des Ravenguard Chapter Traits zu nutzen und trotzdem Stratagems/WLTs/Relics nutzen zu können?

Gruß
 

PalOfPates

Eingeweihter
Deine frage wäre hier besser aufgehoben gewesen https://www.gw-fanworld.net/showthread.php/232443-KFKA-Space-Marines-2017, zu deiner frage ja das geht. Das du einen Nachfolge Orden spielen kannst ,mit eigener CT. Du kannst aber kein Kostenloses Relikt aus der Rüstungskammer des Gründer Ordens nehmen. Außer du bezahlst einmalig einen CP für ein Relikt vom Gründer Orden.

Die Raven Guard wäre eher noch ein Orden den ich als Gründer Orden spielen würde.
 

DuderusMcRulerich

Fluffnatiker
Steht übrigens alles alles auf der ersten Regelseite des Supplements Ravenguard. Da wird genau erklärt worauf ein successorchapter zugriff hat und worauf nicht.
 
Oben