2000 Punkte mit Crafttworld Traits Mix

Sieben

Bastler
Servus zusammen,

folgendes habe ich für eines der kommenden Spiele ausgedacht, ohne zu wissen, gegen welche Fraktion es geht.

Battalion Detachment - Superior Shuriken, Webway Warriors

- HQ -

Maugan Rar
Warlock Skyrunner mit Crushing Orb, Protect/Jinx

- Troops -
10x Dire Avengers incl. Exarch mit 2 Avenger Shuriken Catapult und Bladestorm
20x Guardians mit 2 Shurikenkanonen
17x Guardians mit 1x Shurikenkanone

Spearhead Detachment - Expert Crafters, Masters of Concealment

- HQ -
1xWarlock mit Fateful Divergence, Quicken/Restrain

- Heavy Support -
1x Falcon mit Bright Lance, Crystal Targeting Matrix, Spirit Stones
1x Falcon mit Bright Lance, Crystal Targeting Matrix, Spirit Stones
1x War Walker mit 2 Aeldari Missle Launcher
1x War Walker mit 2 Birght Lances

Supreme Command Detachment - Children of Prophecy, Headstrong

- HQ -
1x Autarch mit Banshee Mask, Fusion Pistol, Star Glaive, Warlord Trait: Ambush of Blades, Shimmerplume of Achillrial
1x Farseer mit Doom, Fortune, Ghostwalk
1x Warlock Conclave mit 10 Warlocks; Witch Strike, Enhance/Drain und Protect/Jinx

- Dedicated Transport -
1x Wave Serpent mit Vectored Engines, Spirit Stones, 2x Shurikenkanone

Gesamt:
10 CP,1997 Punkte

Der Plan ist, die beiden Guardian Einheiten sowie die Dire Avenger ins Webway zu schicken und in Runde zwei dank vergößerter Shuriken-Reichweite ohne große Zoning Probleme durch den Gegner dort hin zu bringen, wo sie am effektivsten zum Einsatz kommen können. Gleichzeitig zischt der Serpent mit den Warlocks, Farseer und Autarch nach vorne und versucht durch das -1 To-Hit (Vector Engines) und das +1 auf Rüstung (Masters of Concealment) sowie die Spirit Stones und Serpent Schild zu überleben, während aus dem Backfield das Spearhead Detachment verlässliche Feuerunterstützung liefert (dank Expert Crafters und dem Reroll durch Fateful Divergence, sollte so ziemlich alles treffen und wunden, sodass ich mir den CP reroll für den Damage Wurf aufheben kann) und hoffentlich 1-2 High Priorits Ziele knackt. In der zweiten Runde sollen dann der gebuffte Warlock Trupp im Nahkampf mittels Witch Strike, Enhance, Supreme Distain und Ambush of Blades für Radale sorgen, während sie defensiv mittels Protect und Fortune einen gewissen Gegenschlag verkraften können (sollten). In der Schussphase der zweiten Runde sollen 37 Guardians plus 10 Dire Avengers für Platz sorgen und eventuelle Screen Units aus dem Weg räumen.

Je nach Situation erlaubt mir Quicken + Headstrong und Ghostwalk eventuell auch die Warlock Enclave schon in Runde 1 an ein gutes Ziel zu bringen.

Ich bin seit Phoenix Rising einfach in einer Experimentierphase und möchte möglichst viele Dinge ausprobieren. Eine Warlock Enclave steht schon seit Beginn der 8. Edition auf meiner To-Try Liste und ich glaube, jetzt ist die Zeit reif dafür.

Es ist natürlich klar, das der ganze Schlachtplan auf gelingenden Psitests basiert und wenig Fehler verzeiht, aber so ist das halt mit Eldar. Wobei zumindest mein Spearhead Detachment ziemlich verlässlich ist und wenig Support im Sinne von Psi und Stratagems brauchen sollte.

Alternativ gebe es auch noch die Möglichkeit (und so habe ich die Liste zu erst konzipiert) die Guardian Einheiten zu schrumpfen, um einen zweiten Serpent für den Transpor der Dire Avengers zu finanzieren. Dies würde mir 4 CP (für das zweimalige Spielen von Webway Portal) einsparen und die Guardian Units hätten zwei schwere Waffen Plattformen und ich würde die Traits wie im Spearhead Detachment wählen. Ich glaube, mehr Spaß und Abwechslung bringt es so wie hier beschrieben. Im Detail schwanke ich noch zwischen zwei Optionen:

1. Superior Shuriken oder Hail of Doom? Ich glaube, durch die Maße an zu platzierenden Modellen (immerhin 37 Guardians, 3 Plattformen und 10 Dire Avengers + was immer der Gegner hat, gerne mal Unmengen an Ganten/Kultisten), eröffnet mir Superior Shuriken mehr Freiraum/Möglichkeiten. Andererseits würde Hail of Doom das offensiv Potential natürlich steigern. Wobei ich auch immer noch Jinx habe um -1 auf Saves zu bekommen.
2. Durch ein bischen Punkte-Verschieben könnte ich den zweiten Guardian Trupp ebenfalls maximieren (20 Mann, zwei Plattformen) und zb. den zweiten War Walker mit Shurikenkanonen spielen, der ebenfalls in Runde zwei über eine Flanke kommt und zum Anti-Infantrie Beschuss beiträgt. Allerdings bringt Expert Crafter auf 2 Shuriken-Kanonen nicht so viel wie auf zwei Lanzen/Raketenwerfern. Wie seht ihr das?

Letztlich gebe es auch noch die Variante einer Liste, in der die Warlock Enclave ins Webway kommt, aber dann müsste ich mir überlegen wie ich die buffenden HQs (Autarch + Farseer) hinterher kriege (wobei es dafür genug Möglichkeiten gibt)...Optionen sind schon was tolles :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieben

Bastler
Vom Wording her spricht nix dagegen. Witch Strike macht +2D auf die melee weapons des Psykers und im Fall der Conclave ist nicht der einzelne Warlock der Psyker sondern eben die Conclave in ihrer Gesamtheit.

Ich würde mir im Übrigen wünschen, das in diesem Thread über die Liste in ihrer Gesamtheit geredet wird und das nicht etwa eine Diskussion über Witch Strike geführt wird.:)
 

Azrai

Aushilfspinsler
Vom Wording her spricht nix dagegen. Witch Strike macht +2D auf die melee weapons des Psykers und im Fall der Conclave ist nicht der einzelne Warlock der Psyker sondern eben die Conclave in ihrer Gesamtheit.

Ich würde mir im Übrigen wünschen, das in diesem Thread über die Liste in ihrer Gesamtheit geredet wird und das nicht etwa eine Diskussion über Witch Strike geführt wird.:)

Welche diskussion , das war ne einfache frage. Gibt genug leute die behaupten es wirkt nur auf einem Warlock.Mich ausgeschlossen.
Aber du hast recht , man verliert bei der riesen teilnahme in diesen thread schnell den überblick... :)
 

Sieben

Bastler
Welche diskussion , das war ne einfache frage. Gibt genug leute die behaupten es wirkt nur auf einem Warlock.Mich ausgeschlossen.
Aber du hast recht , man verliert bei der riesen teilnahme in diesen thread schnell den überblick... :)


Es geht mir nicht darum, das man hier den Überblick verdient - leider werden Armeelisten Threads hier nur selten viel diskutiert, da es auch einfach gerade bei Eldar da kaum was diskussionswürdiges gibt - sondern darum, dass die Frage ob Witch Strike auf die Conclave geht oder nicht, schon an anderen Stellen lang und breit diskutiert wurde und wird und ich hier gleich den Riegel vorschieben will. Mal davon abgesehen, dass ich dir deine Frage ja auch beantwortet habe und das sogar mit Erklärung und Herleitung, so dass Du dir deinen kleinen Seitenhieb eigentlich auch hättest sparen können.
 

Sieben

Bastler
Kleines Fazit: ne gebuffte Warlock Conclave (Protect, Enhance, Fortune) ist danke Witch Strike ne Killereinheit. Ich konnte mit der Conclave einen Dämonenprinzessen, sowie einen Lord Discordant on Helstalker knacken sowie im Anschluss noch einiges an kleinkram und gleichzeitg relativ viel Gegenfeuer schlucken.

Ich habe allerdings so wohl in diesem Spiel, als auch in dem Spiel zuvor mit dem 9er Wraithblade Trupp festgestellt, dass es unglaublich schwer ist, auf Mission zu spielen, wenn 20-25% der Punkte in einem Trupp stecken (plus weitere Punkte, die für Buff, Support und Transport in der Nähe bleiben müssen).
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Das dürfte aber weiterhin nicht gegen zu hohe Saves funktionieren, denn es gibt immernoch nur sehr beschränkte Möglichkeiten an AP zu kommen oder?
Was bringen 3-5 Schaden Attacken, wenn sie in einer 2+ Rüstung hängenbleiben.
 

Sieben

Bastler
Hmm, prinzipiell stimmt das wohl schon, wobei der Lord of Discordant halt auch nen 2er Rüster hat. Das Ding ist halt, mit einer gebufften Warlock Conclave kriegt man eben auch verlässlich nahezu alle Attacken in Wunden übersetzt (sei es weil man sie Enhanced hat oder mit Vengeful Blade alle Trefferwürfe gegen Chaos wiederholt oder wegen beidem und auf 2+ wundet man ja auch noch) und da reicht es dann eben auch wenn nur eine handvoll Rüstungswürfe gepatzt werden. Plus: Jinx und eventuell Ambush Blades Warlord Trait (+Supreme Distain) kann den Output eben doch überraschend buffen.

Aber das ist ja letztlich auch alles nix neues, was der Conclave in meinen Augen aber nun wirklich eine Berechtigung gibt, ist eben das feste minimum 3 Damage mit Potential für 5. Sowas wünscht man sich ja für eine Vielzahl von Waffen und hier hat es eben jetzt eine Einheit bekommen, die dadurch tatsächlich eine Existenzberechtigung bekommt, die über die 2Mann Gruppe für doppelte Psireichweite hinausgeht.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Q: How does the Witch Strike Rune of Fortune psychic powerwork when manifested by a Warlock Conclave unit with morethan one model?
A: The psychic power applies to the model you selectwhen you are asked to select a model to measure range,check visibility, etc. from.
Soviel dazu.
Ich wäre wirklich jede Wette eingegangen, dass sie diese Kraft designt haben um die Einheit spielbar zu machen. Schade drum.
 

Sieben

Bastler
Soviel dazu.
Ich wäre wirklich jede Wette eingegangen, dass sie diese Kraft designt haben um die Einheit spielbar zu machen. Schade drum.

Mega Lame. Wandern meine 10+ Warlocks eben wieder zurück in den Koffer bis zur nächsten Regeländerung, die sie hoffentlich wieder spielbar machen.

Ich glaube ja fast, dass die Regel mit der Intention geschrieben wurde, das sie die ganze Warlock Conclave bufft, aber das FAQ-"Team" (Wenns überhaupt mehr als ein Mann/Frau ist^^) da einfach anderer Meinung ist. Nach dem Motto "Da weiß die eine Hand nicht was die andere macht":dry:
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Naaa, soweit ich weiss, waren es zumindest bei der FAQ-Neuaufnahme in der 7ten tatsächlich die Codexschreiber, die sich um die FAQs gekümmert haben. Wie es jetzt ist weiss ich nicht.

Finde ich ziemlich seltsam das Ganze. Wozu genau soll man die Nahkampfkraft eines Farseers oder Spirit Seers buffen, wenn man mit Smite einen deutlich höheren Schadensoutput hat, und das noch nicht einmal auf den Nahkampf begrenzt ist.
Mal schauen ob es neue Punkte im CA gibt. Ich muss wirklich sagen, GW hat es mir bisher bei keiner Einheit so schwer gemacht sie sinnvoll einzusetzen wie bei der Warlock Conclave und ich spiele Leman Russ Vanquisher und Carnifexe mit Scherenklauen... :dry:
 

Sieben

Bastler
Finde ich ziemlich seltsam das Ganze. Wozu genau soll man die Nahkampfkraft eines Farseers oder Spirit Seers buffen, wenn man mit Smite einen deutlich höheren Schadensoutput hat, und das noch nicht einmal auf den Nahkampf begrenzt ist.

Wenn man ehrlich ist, kann man mit dem Inhalt deiner Aussage so ziemlich alle neuen Craftworld-Regeln aus Phoenix Rising zusammenfassen. Ist zwar irgendwie alles nett gemeint und hat zumindest teilweise den richtigen Ansatz. 90-95% der neuen Regeln sind aber einfach so undurchdacht bis schlecht, dass sie genau genommen keine Option sind und das Papier nicht wert sind auf das sie gedruckt sind.

Craftworld-Traits schneiden mit 4-5 sinnvollen Optionen noch am besten ab (Expert Crafter, Master of Concealment, Masterful Shots, vllt noch Wrath of the Dead, Hail of Doom, Superior Shuriken), aber sowohl die Exarchen Fähigkeiten als auch die Runes of Fate sind einfach nur grober Unfug und bis auf eine sinnvolle Auswahl (für manche Aspekte nicht mal das), einfach nicht besser/gleichwertig wie das was es schon vorher gab.

Ist halt ein erzählerisches Kampagnen-Buch und die FAQs werden wohl eher unter kompetetiven Betrachtungsweise geschrieben.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Nein, das sehe ich nicht so.
Abseits von Alaitoc und vllt Ulthwé kommt ein selbstgebautes Craftworld vermutlich immer besser weg, als die alten. Selbst wenn man nur einen der von dir genannten Traits einpackt.
Ein Tausch von Exarchenfähigkeiten sind oft nützlich und für einen CP einen zusätzlichen teilweise einheitenweiten Bonus für ein ganzes Spiel zu kaufen kann sogar günstiger sein, als die situative Anwendung eines Stratagems.
Und sowohl für Ghostwalk, Impair Senses als auch der FAQ-te Focus Will kann es sich lohnen Smite aufzugeben. Nur eine Offensivkraft gegen eine schlechtere Offensivkraft aufzugeben - das sehe ich etwas kritisch.

Also einen so ganz radikalen Komplettverlust sehe ich den neuen Regeln nicht. Zumal es ein Kampagnenbuch ist und kein neuer Codex, von dem versprochen wurde die Spielweise der Fraktion grundlegend zu stärken.
 

Sieben

Bastler
Im Prinzip bewerten wir beiden die Anzahl an effizienten Regeln ja gleich. Wo wir uns unterscheiden ist im "final verdict".

Dass von 36 Exarchentraits nur 1-2 pro Askepkttrupp (und bei manchen nicht mal das) überhaupt sinnvoll ist, ist schon arm.

Bei den Psikräften habe ich mich vielleicht etwas zu sehr zu einem negativen Urteil verleiten lassen, aufgrund des FAQs zu Witchstrike. Soviel gebe ich.

Was die Craftworld-Traits anbetrifft: Ich habe ja nicht gesagt, dass die neuen Traits besser sind, als die alten, abgesehen von Alaitoc (und Ulthwé), aber es bleibt ja dann trotzdem dabei, dass wirklich gut eben nur 4-5 Traits sind. Aus 22.

Wie wir schon beide sagten: Ist halt ein Kampagnenbuch. Enttäuscht es mich? Ja. Ist es trotzdem schön neues Spielzeug zu haben? Auch ja. Ist es unter kompetetiver Sicht der große Wurf? Jein. Tröstet es über das ganze neue BlingBling hinweg, dass Marines hinterhergeworfen wird? Eindeutig: Nein.

Und wenn das mein finales Urteil ist, ist es einfach schade, wenn dann auch noch an sich und auf den ersten Blick gut gedachte Regeln, durch ein FAQ vernichtet werden...
 

Don Currywurst

Grundboxvertreter
Was die Craftworld-Traits anbetrifft: Ich habe ja nicht gesagt, dass die neuen Traits besser sind, als die alten, abgesehen von Alaitoc (und Ulthwé), aber es bleibt ja dann trotzdem dabei, dass wirklich gut eben nur 4-5 Traits sind. Aus 22.

Des sehe ich nicht so. Biel Tan bleibt für mich auch alternativlos. Meine komplette Armee (bis auf Dark Reaper) nutzen den 1er Reroll, der +1MW für Aspektkrieger ist kein Bringer aber immer noch nett zu haben. Außerdem habe ich Zugriff auf eines der besten Psyker Relics (Psitest wiederholen) + 2" charge roll + 1en im Nahkampf wiederholen (Stratagem). Ich hätte zwar bei einigen hier und da Vorteile, aber dazu fehlen mir doch einige Sachen, auf die ich nicht verzichten will. Gerade das Relic ist für meine Speere überlebensnotwendig. 6+ wiederholbarer Psitest (Mit WL + Farseer Stratagem) ist Quicken kaum zu versemmeln.
 
Oben