Allierte - ein ? neuer ? Gesichtspunkt und seine Regelung

SleepyPillow

Erwählter
Seit wann wird BoW eigentlich ernst genommen? Quark und Käse der durch das Lesen der kompletten Regeln für Alliierte entkräftet (punkto Missionsziele )wird. Warum würde GW extra betonen, dass Verzweifelte Verbündnisse nicht punkten/verweigern, wenn sie damit nicht implizieren, dass alle anderen Kategorien von Verbündeten eben jenes können!?

"Einheiten deiner Armee behandeln Einheiten eines Zweckbündinesses als feindliche Einheiten, die[...]." Wo steht das sie, generell gesehen, feindliche Einheiten sind? Sie gelten als solche für eigene Einheiten, d.h. UCMs dürfen sich ihnen nicht anschliessen, es darf keine Psykräfte auf sie gewirkt werden, etc., das war es dann aber auch. Lest doch nicht mehr aus den Regeln heraus, als da wirklich steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Preda

Fluffnatiker
Dir ist schon klar das sich deine erste Frage direkt selbst Beantwortet oder? :) Es steht im Satz, immo ist es leider so das die Jungs da Recht haben bis GW das per FAQ klären sollte.
 

SleepyPillow

Erwählter
Kannst du bitte etwas präziser sein? Ich weiß nicht welche Frage du meinst, noch inwiefern du damit die Richtigkeit von BoW begründest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Photon

Grundboxvertreter
"Einheiten deiner Armee behandeln Einheiten eines Zweckbündinesses als feindliche Einheiten, die[...]." Wo steht das sie feindliche Einheiten sind? Sie sind es nicht.
das meint er ;) Zuerst zitierst du das Regelbuch, in dem steht das Einheiten aus Zweckbündnissen klar als feindliche Einheiten deklariert sind, dann aber schreibst du wo das stehe das die Feindeinheiten sind. Auf gut deutsch du wiedersprichst dir selbst ;)
 

SleepyPillow

Erwählter
Ich hab meinen Satz mal editiert, damit er schlüssiger ist, bemerkt ihr jetzt den Unterschied? Wer sich mal die komplette Seite durchlesen würde, muss doch 1 und 1 zusammen zählen können.

Ich hab nochmal eine zweite Erklärung von einem User eines anderen Forums angehängt, vllt. ist euch dann die Regelsache schlüssiger.
They are wrong-in their initial interpretation and reading. They say the book says they are enemy units, but the rule actually states that units in your Army treat them as enemy units that cannot be charged etc. That is a huge difference. It means you cannot join them, use friendly powers on them etc. No where does it say they ARE enemy units. This just refers to unit to unit interaction.

Further, in the desperate allies section it says they are treated the same as AoC, but they are non scoring and non-denial, clearly implying that AoC are scoring and denial units
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Photon

Grundboxvertreter
also erstmal, bitte etwas freundlicher und nicht gleich so, also ob wir alle dumm wären. ;)

Also erstmal wo steht denn, das sich das Verzweifelte Bündnis, also das mit dem verweigern und so, rückwirkend auf das Zweckbündnis bezieht ??
Da drin steht nur: werden als Feinde behandelt, man kann nicht drauf schießen, angreifen etc. aber von dem das sie nicht verweigern oder punkten steht nichts bei Zwechbündnis ;)
 

SleepyPillow

Erwählter
Dumm ist der, der Dummes tut. Ich bin also der einzige Dumme, weil ich versuche etwas klar zu stellen, wo für viele wohl nichts klarzustellen ist.
 

Photon

Grundboxvertreter
einigen wir uns darauf das mal wieder GW`s Spezialität war, es so zu formulieren das man es so wie du oder so wie ich interpretieren.
das mach ich jetzt weil ich ersten keine lange Diskussion lostreten will, die eh abschweiftun zweitens für was auf keinem Tunier das ich keine sind Allies erlaubt und daheim kann man sich ja auf was einigen ;), btw. wer spielt denn im Spielerkreis mit Alies ??
mfg Photon
 

SleepyPillow

Erwählter
Ich stimme dir zu, das GW da nicht explizit genug ist.

Bis jetzt habe ich gedacht das Alliierte wie Flieger, Befestigungen und die neue BCM Regelung (Das sie grundlegend erlaubt sind und man nicht seinen Gegner um Erlaubnis fragen muss) im Breiten Feld akzeptiert und gespielt werden. So kenne ich es bisher. In meinem direkten Spielumfeld haben wir zwar BCM und Flieger atm "verboten", aber ich schätze wir sind da eine Ausnahme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben