Anfänger mit Cybertronic und Aliens

Ritschi

Grundboxvertreter
Ja hab ich bei Warzone (Hab ich noch nie ohne Aliens auf einer Seite gespielt :D )
wie auch beim Boardgame. Bei zweiterem kann man einfach die Bewegung auf 1 reduzieren und man hat halt auch fürs Boardgame Funktionierende Karten aus den Warzone Decks, die man als Turn to Burn auch einfach abwerfen kann.
Funktioniert super.
Die Dark Legion hat sich im Tabletop Besser geschlagen, im Boardgame die Cybertronic. Muss mir nur irgendwas einfallen lassen wie ich im TT mit meinen doch bisher ausschließlich beschusslastigen Cybertronics gegen Aliens bestehe. Die sind halt einfach viele, brutal schnell und schlagen solide zu.
Dazu hat man mit den Spittern noch ne Fernkampfeinheit, die man als Gegner loswerden will und dann hat noch keiner über Dinge wie ne Queen oder den Crusher gesprochen :D
Die Aliens funktionieren halt in beiden Systemen nach: "wir sind viele und schnell, also Opfern wir einzelne Modelle um den Gegner zu Fehlern zu verleiten/zu zwingen."

Klingt gut. Dann schreib ich heute mal nen Bekannten an der noch ne Capitol-Truppe hat. Vielleicht hat der das Wochende Zeit sich von Aliens futtern zu lassen oder Kammerjäger zu spielen ^^
 

KharGhur

Testspieler
Klingt gut, vielleicht gibst du ja einen kleinen Abriss des Spiels ;). Hoffentlich klappt es bei mir auch diese oder nächste Woche mal wieder.^^ Die Predator waren echt super spaßig, wobei ich auf meine Aliens auch mal Bock hätte. Naja eins nach dem anderen^^.
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Wenn ich zum zocken komme gibts auf jeden Fall Foto's. :)
Und klar auch ne kurze Zusammenfassung.

Und hier mal ne aktuelle Modelliste, Ist ja doch das ein oder andere dazu gekommen...

Aliens:
Queen (gebaut)
1 Prätorien (bemalt)
15 Infants/Spitter (10 bemalt/5 ungebaut)
10 Stalker (10 bemalt)
5 Warriors (1 gebaut, 4 ungebaut)
5 Facehugger (zählt gebaut hier? :D )
1 Crusher (bemalt)

Dark Legion:
Kerheela (gebaut)
Fabian von Hölle/Van Halen (ungebaut)
John Babtiste (gebaut)
10 Undead Legionaries (10 Bemalung WIP )
2 Necro-Mutants (2 Bemalung WIP)
3 Nasca Razide (gebaut)
1 Razide (bemalung WIP)

Cybertronic:
Dr. Diana Commander (gebaut)
Dr. Cynthia Diana (ungebaut)
Dr. Diana Neo Clone (gebaut)
10 Chasseurs (gebaut)
1 Exterminateur Attillia MKI (gebaut)
Attillia MKI (ungebaut)
Dick Hawkins (ungebaut)

Und noch für mich als Modelle nur fürs AvP Boardgame:
1 Predator Ältester mit Kombistick (Bemalung WIP)
1 Predator mit Disc (Bemalung WIP)
1 Predator mit Plasma Kanone (Bemalung WIP)
3 Jung Bloods (Bemalung WIP)

Wayland Yutami Commander (Bemalung WIP)
5 Colonal Marines (Bemalung WIP)
1 Power Loader (Bemalung WIP)

Also ja ich hab noch viel zu tun XD
 

KharGhur

Testspieler
lol ja da hast du noch was vor dir. Bei mir sieht es aber auch nicht besser aus. Zum Glück braucht man ja nicht ganz so viele Modelle :D.
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Jop, das ist wahr. Aber ich mal das auch schnell durch. Grade die Aliens sind ja keine Arbeit.
Klar anderes ist da schon wesentlich aufwenidger. Jedoch werde ich bei den Warzone Minis auch nicht so viel Mühe investieren wie bei Infinity, wo ich nur noch mit nmm und Lichtpunktsetzunge arbeite. Die Jungs hier sollen nen soliden Tabletopstandard bekommen und gut ist. :)

Und ich will nicht wissen wie viele Modelle unbehandelt oder unbemalt die meisten die hier unterwegs sind rumfliegen haben XD
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Jop, das ist wahr. Aber ich mal das auch schnell durch. Grade die Aliens sind ja keine Arbeit.
Klar anderes ist da schon wesentlich aufwenidger. Jedoch werde ich bei den Warzone Minis auch nicht so viel Mühe investieren wie bei Infinity, wo ich nur noch mit nmm und Lichtpunktsetzunge arbeite. Die Jungs hier sollen nen soliden Tabletopstandard bekommen und gut ist. :)

Und ich will nicht wissen wie viele Modelle unbehandelt oder unbemalt die meisten die hier unterwegs sind rumfliegen haben XD
Ja, bei mir liegt auch noch einiges zum Bemalen und Kleben herum. Aber nach und nach werde ich mich damit befassen. Da noch zwei weitere Bekannte von mir jetzt auch mit Warzone anfangen, ist die Motivation dann auch größer.
 

Ritschi

Grundboxvertreter
JA neue Spieler pushen die Motivation. Ich bin immer noch nicht dazu gekommen mal wieder ne Runde zu zocken. Lag aber auch daran, dass wir uns am Freitag mal wieder zu einer Runde in unserer Lustria Kampagne (WHBF 6. Edi. Echsen, Zombiepiraten und Skaven ^^) getroffen haben und ich unglaublich verprügelt wurde. Dafür viel gelernt und viele Einheiten ausprobiert. Anschließend dann Liste optimiert und am Samstag dafür gesorgt, dass alle 120 Zombies zumindest die ersten zwei schichten haben :D

Werde ab morgen dafür wieder Warzone weitermalen.
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
JA neue Spieler pushen die Motivation. Ich bin immer noch nicht dazu gekommen mal wieder ne Runde zu zocken. Lag aber auch daran, dass wir uns am Freitag mal wieder zu einer Runde in unserer Lustria Kampagne (WHBF 6. Edi. Echsen, Zombiepiraten und Skaven ^^) getroffen haben und ich unglaublich verprügelt wurde. Dafür viel gelernt und viele Einheiten ausprobiert. Anschließend dann Liste optimiert und am Samstag dafür gesorgt, dass alle 120 Zombies zumindest die ersten zwei schichten haben :D

Werde ab morgen dafür wieder Warzone weitermalen.
Lustria-Kampagne...auch geil. Die 6. Edition war auch meine Lieblingsedition bei WHFB. Sehr löblich, dass du das gute, alte Warhammer nicht vergisst.
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Ja die 6. war toll. Bin damals mit Sturm des Chaos richtig ins Hobby eingestiegen und habe immernoch praktisch alle Armeebücher, Erweiterungen und sogar WD's aus der Zeit. Viel auch in den letzten Jahren noch nachgekauft. Nur das Ork-Armeebuch fehlt ^^
Macht echt Laune. Grade mit den Modellen der letzten Jahre und auch dem was man sich von anderen Herstellern holen kann (Ich sag nur Freebooters bei meinen Zombiepiraten) hat man ganz andere Möglichkeiten als damals.

Ab heute mal ich dann wieder bei Warzone weiter. Die Undead Legionaries müssen fertig werden....
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Ja auch hier habe ich lange nichts von mir höhren lassen. Zum Jahresabschluss haben wir so einiges gezockt. Warhammer, Infinity, Heresy und auch Warzone.
Phillip hat sich meine Cybertronik geschnappt und ich habe meine Aliens ins Feld geführt. Natürlich haben wir ein paar Spielfehler gemacht und ich wurde am Ende doch ziemlich zerschossen. Trotzdem haben wir bei beiden Armeen gut gesehen wie sie wirken und funktionieren.

Bei den Cybertronics werde ich die Liste noch ein mal etwas nacharbeiten. Weniger von der Modellauswahl, sondern mehr was die Upgrades der Einheiten angeht. Leap ist eine nette Idee aber grade gegen die Aliens, ehr unbrauchbar, da diese die Sonderregeln mit höhreren Bewegungswerten entweder auf fast allem haben oder kaufen können.
Auch bei den Aliens werde ich noch die ein oder andere Mutation tauschen.

Gespielt wurde folgendes:
Alien Pretorian
5 Alien Warriors
10 Alien Infants
5 Alien Stalker
5 Alien Stalker
5 Face Hugger
1 Alien Crusher

Dr. Diana Commander (als Fernkampfheld nach Heroes of the solar system)
Dr. Diana Neo Clone
5 Chasseurs (2 Raketenwerfer)
5 Chasseurs (2 Blaster)
1 Exterminateur Attillia MKI
Attillia MKI

Anhang anzeigen 353596Anhang anzeigen 353597Anhang anzeigen 353598Anhang anzeigen 353599

Die Aliens platzierten sich mit dem Pratorianern und den 10 Infants in der Mitte, der Crusher und die Krieger rechts daneben, während die Facehugger und Stalker sich auf der rechten Flanke breit machten.
Die Beiden Roboter von Cybertronic schnappten sich jeweils eine erhöhte Position. Der Dicke gegenüber der Stalker und Facehugger, sein Minimi von den Aliens aus gesehen links vom Prätorianer.
die Chasseurs bildeten mit den beiden Dianas die Mitte hinter einigen Barrikaden.

Dann ging es los. Es war sehr schnell und sehr blutig, was zum einen an der echt heftigen Feuerkraft der Cyberjungs, zum anderen an der unglaublichen Geschwindigkeit der Aliens liegt. Der Pratorian hat den kleinen Attillia getötet, während die kleinen Aliens und Chasseurs sich quasi vernichtet haben. Und am Ende wurde der Crusher noch vom großen Attillia erschossen.

Auch wenn wir noch einges an Fehlern gemacht haben und ich ausversehen das falsche Deck gespielt habe, hat es echt Spaß gemacht. Werden wir definitiv öfter mal spielen.
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Das hört sich doch gut an. Ich werde morgen mal mit meinen Bauhaus-Jungs gegen Mishima antreten (750 Punkte). Habe jetzt auch noch etwas nachgekauft (u.a. das Artillerie Korps von Bauhaus). AvP reizt mich enorm, da ich neulich noch einmal "Predator 2" gesehen habe. Seitdem knurre ich nur noch "Dreckiger Wichser" und "Willst du ein Bonbon?" vor mich hin :cool: Die Regeln von Warzone und AvP sind ja kombinierbar, oder?
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Klingt doch gut ^^
Da bin ich dann auch auf einen kurzen Bericht und ein paar Bilder gespannt. Und vielleicht bekomme ich es mal hin einen richtigen Battlereport zu schreiben :D

Ja. Sind die selben Regeln. Es gibt zwar ein AvP Regelwerk, dieses ist aber mit dem aktuellen von Warzone identisch... ok Beispielbilder sind mit AvP nicht mit Warzone-Modellen ;) Und statt der ARmeelisten für Warzone sind natürlich die für Aliens, Predatoren und die USCM/Wayland-Yutami Menschen enthalten.
Das hat Prodos auch zum Gratisdownload.

Die Predtatoren sind halt die absolute Elite-Armee. Da steht nicht viel auf dem Feld.Die Aliens fühlen sich in Sachen Armeelistenbau wie auch Spielgefühl wie die Tyraniden der 4. Edition 40k an. Was ich ziemlich geil finde, da ich mit diesen damals lange Spaß hatte.
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Die AVP-Regeln habe ich mir gestern mal besorgt und schon ein wenig durchgelesen. Würde mich freuen, wenn du mal ein Bilder von deinen Modellen postest, natürlich auch von den Warzone-Jungs. Wenn ich mit AVP anfange, dann hole ich mir auf jeden Fall eine kleine Predator-Truppe. Das wollte ich bereits vor Jahren, aber da gab es die als Modelle noch nicht. Ein Freund von mir hat neulich noch Warzone-Sachen bei Prodos bestellt, das ging ja auch recht schnell und problemlos.
 

Ritschi

Grundboxvertreter
Wenn ich se mal fertig bemalt habe gerne. oder wenn es in der Hinischt voran geht. Ich bemale grade erst mal noch Infinity Minis (Darunter einen Hassasin-Sektor als Urlaubsandenken an meinen Marokkourlaub. Inkl Bases mit echtem Saharasand ^^) Das hat einfach Vorrang.
Aber mach ich dann auf jeden Fall mal.

Predatoren sind toll. Nur vorsicht beim Transport. Die Klingen der Predatorwaffen sind in keinster Weise für Transport ausgelegt. Trotz Koffer und zusätzlichen Polsterungen die ich mir extra für die Form der Modelle zugeschnitten habe, hat kaum ein Predator-Modell noch Klingen die nicht Abgebrochen oder verbogen sind. Leider also Modelle die einfach nicht transportierbar sind. :(
Ansonsten einfach überragend gegossen und designed.

Ja bei Prodos direkt weigere ich mich immer zu bestellen, da ich 20 Pfund Porto wenn ich nur 5 Facehugger und ein Predalien bestelle in keinster Weise einsehe :D
 

Gorzhag

Blisterschnorrer
Ja bei Prodos direkt weigere ich mich immer zu bestellen, da ich 20 Pfund Porto wenn ich nur 5 Facehugger und ein Predalien bestelle in keinster Weise einsehe :D
So teuer? Mein Kumpel meinte, dass das alles ganz problemlos gelaufen ist. Von so hohem Porto hat er nichts gesagt, aber ich kann ihn ja noch einmal fragen. Gestern habe ich 1000 P. Bauhaus gegen Mishima gespielt. War ein echtes Gemetzel, wo auf beiden Seiten fast alle draufgegangen sind (habe es gaaanz knapp gewonnen). Aber es hat einen Riesenspaß gemacht. Demnächst wird einer von unser Spieltruppe mit Dark Legion anfangen (oder mit Brotherhood). Da freue ich mich bereits auf das erste Gefecht.
 

Feidon

Hintergrundstalker
Hiho, läuft hier noch was ?
Ich habe zwar auch einige Warzone Figuren, z.b den Exterminateur und ein paar andere die mir optisch gefallen, aber mehr noch habe ich bei AvP :)

Müssten um die 80 Figuren sein :)
 
Oben