Aquilan Spear - Adeptus Custodes Armeeaufbau

Mace

Miniaturenrücker
Moderator
Hi,

ich habe mich nun entschlossen meine Custodes noch mal von Grund auf zu erneuern und dafür einen Armeeaufbau gestartet.

LINK

Ist immer gut im Fraktionsforum über die Armeeliste , Taktik und Regeln zu quatschen.

photo_2020-02-29_17-27-35.jpg




Geplant ist Verbündete nur mitzunehmen, wenn es wirklich sein muss. Würde da auch lieber auf Inquisition und Assassinen setzen.
Ich möchte keine Biker Liste spielen, sondern eher auf eine Tank Variante setzen mit Vexila und Trajann als Bubble.


Meine Modelle:

1x Orion / Ares
3 x Calladius
3 x Pallas
1 x Coronus

3x3 Wardens
1x3 Guards mit Adrasite Spear
3x3 Sagitarium Guard
1x3 Bíkes
2x3 Allarus

Trajann und diverse HQ Auswahlen natürlich.

Später sollen verschiedne Läufer noch hinzukommen für die Sammlung. Die meisten FW Panzer sind bei mir Proxys aus dem 3d Drucker.


Ich überlege noch die Venatarie aufzunehmen, was haltet ihr von ihnen ?

LG Mace
 

sordrake

Blisterschnorrer
Teste gerade auch immer mal mit venatari Rum. Leider habe ich das Glück meine charges nie zu schaffen wenn die Jungs rein kommen.. aber sie Pistolen hauen extrem gut raus. 18 zoll mit 6/-2/2 und auf 6en extra Hits bei dem Profil ist ne Ansage. Halten durch den 3er rüster gegen Kadenz weniger aus, aber bei -1 ap waffen ziehen die wieder gleich mit dem rest (wenn die den Buckler ausgerüstet haben).
Ich spiele meine Listen gerne mit vielen schnellen Elementen und da sind die jungs schon ne gute Überraschung. Werde mal ne Liste mit 3x3 testen und dann nochmal meine Meinung äußern, aber denke das die Speer Variante schlechter ist als die Pistole+buckler und somit der way to go.
 
Oben