Assassinen und ihre Orden

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
Hab mal gelesen, dass es zuerst nur einen großen Orden gab, in dem alle Assis herumgegurkt sind, der is allerdings zusammengebrochen, als sich die führer der assis gegenseitig zum streiten begannen, wie man jetzt richtig wen umnietet, drum hat halt die =i= gsagt, dass sie sich in die kleinen orden aufteilen sollen. Nun zu meinen Fragen:
1.) Es gab eindeitig mehr als 4 Orden, nur welche sind die?
2.) Wo sind die Heimatwelten aller Orden?
Ich ken nur die von Culexus, dass is irgendsoein Meteroid an der aussenseite des Segmentum Solar und dann nach den Calidus, des is a 200m hoher Panzer auf einem Wüstenplaneten nahe der Venus.
Also wo is da rest verstäkt?

ps: Alkohol und schreiben ist schlecht
pps: mir auch
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Es gab auf jeden Fall mehr als die vier...

Hier einer davon:

Venenum Assassin

The Venenum Temple of the Officio Assassinorum emphasizes the use of poisons and non-technical weapons to kill their foes. They use poisoned swords, daggers, and projectiles fired from weapons using highly-compressed air to be silent. They are masters of disguise and stealth, and they are masters at hand to hand combat. They are especially chosen for agility and their ability to stay totally silent when needed but also to have the ability to mimic the mannerisms and characteristics of others.
The Venenum temple stresses subtlety and cunning. The silent kill is always the best kill. The unknown Assassin is always the most effective Assassin. They shun weapons that cause noise or that leave easily traced evidence. They strike from the unknown and they disappear again into the unknown.
All the Assassins of the Venenum temple are trained in the use of Polymorphine, and only the Callidus approach their mastery of this drug. The Venenum Assassin may masquerade as any humanoid they choose, from a beautiful woman to a crippled old man, to aliens such as Orks and Eldar. They are the masters of disguise and mimicry. In addition to Polymorphine, they use a range of implants created by the Medicus Adeptus of the Imperium to change their size, shape and physical appearance. They also have implants that will allow them to mimic the sound and speech patterns of those they are replacing. It is only when they are injected with Polymorphine that these implants react to stimulants within the drug and transform the Assassin to mimic the encoded shapes needed to take the place of those they choose to replace.
The Venenum Assassin will be landed behind enemy lines to take the place of a trusted underling of their intended target, and then they will only reveal themselves when they attack their target at the crucial moment of battle.
 

Eversor

Foren-Methusalix
Die unterschiedlichen Tempel gab es schon immer. Nach einem kleinen Krieg zwischen den Assassinen, der im Zuge des Zeitalters der Apostasie aufkam, wurde der Einsatz der Assassinen stärker kontrolliert (nur noch auf Befehl des Senats hin) und eine Kontrollinstanz geschaffen (Ordo Sicarius der Inquisition). Ich weiß nur über die Lage des Culexustempels, über die anderen weiß ich nichts. Dass der Calidus-Tempel auf einem Wüstenplaneten nahe der Venus sein soll, halte ich für ein Gerücht. Die nächsten Planeten sind Erde (definitiv kein Wüstenplanet) und Merkur (wahrscheinlich zu heiß für einen Tempel oder sonst ein Gebäude). Auch Asteroiden fallen bei der Venus aus.
 

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
ich weis nicht ob es dir schon mal aufgefallen ist, aber das echte sonnensystem passt nicht ganz mit dem von 40k überein, weil mars is bei uns nicht 5 Sonnenststeme entfernt (zumindest laut der Karte im Codex necrons, dort siehts so aus, als wäre mars voll am arsch des universums)
ausserdem gibts da ja auch noch monde
 

Anastasius

Hintergrundstalker
DerMars ist auch bei 40K nicht 5 Sonnensysteme entfernt. die haben den Mars nur etwas von der Erde entfernt gemacht weil er ein wichtiger Planet ist.

Todeskultassasinen. Von denen gibt es viele Kulte auf vielen Welten. Die unterliegen oft ortansäsigen religiösen Führern
 

Anastasius

Hintergrundstalker
Millizen sind es sicher nicht. Es sind genauso ausgebildete Assasinen wie die anderen auch. Nur haben sie halt nicht die Technoligie der anderen. Das machen sie aber durch ihre größere Anzahl und Fanatismus weg.
 

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
also laut dem Regelbuch Inquisitor sind die Todeskult assassinen keine Assassinen des Administrantum, sondern "Freiwillige" Kämpfer, ausserdem kämpfen sie laut Dämonenjäger auch recht gerne für Khorne.
Noch im Inquisitor Buch steht, dass ein Inquisitor so einen Todeskultassassinen auch zum Offizio schicken kann, damit er eine perfekte Ausbildung erhält.
Sie mögen zwar stark sein, sind aber doch nicht mehr als irre Millizen, da sie nicht offiziel zum Imperium gehören.
Und die Ausbildung für einen Todeskult assassinen ist beiweitem nicht dermassen hart, so trainiren zb Callidus Assassinen knochenbrechende Griffe aneinander, und wenn ein knochen bricht, müssen die assassinen mit gebrochenem Knochen weitertrainiren, falls sie zusammenbrechen, darf ihnen ihr Sparingpartner das Finale geben.
 

Anastasius

Hintergrundstalker
Die kämpfen nicht gerne für Khorne. Sie wissen es nur nicht besser und meine sie würden das Blut für den Imperator opfern. Das sie nicht teil des Admins sind ist klar. Sie sind halt fanatische Gläubige. Die halten einem TOODESKULT angehören.
 

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
Aber Todeskulte sind ganz normale Irre dieser Kirche, so ähnlich wie Flaggelaten.

Todeskulte finden sich aúf vielen Imperialen Welten. Viele von ihnen dienen den Dunklen Göttern, und ihre Dienste sind ausschlieslich Khorne, dem Blutgott, gewieht. Andere sind Gläubige, fanatische Anhänger des Imperialen Kultes, und diejenigen die sie töten dem Imperator Opfern. -Zitat aus dem Codex Dämonenjäger
 

Jarjar1313

Tabletop-Fanatiker
und was is dann mit dem callidus? hab das von nem offizielen schrieber des GW (obwohl die ja nie wissen was der andere grad macht)
 
Oben