BB-Liga: Ausgleichssystem für neue Teams?

Oboto

Aushilfspinsler
Hallo, in unserer Liga möchten wir eine neue Saison starten. Einige Trainer überlegen, mit neuen Teams an den Start zu gehen. Gibt es bewährte Vorgehensweisen, den neuen Teams Vorteile an die Hand zu geben, damit sie gegen die bestehenden Teams eine Chance haben?

Gruß, Tim
 

GeneralGrundmann

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Wenn Teams mit unterschiedlichen TV (Team Values) aufeinander treffen, dann kriegt man ja "Petty Cash" und darf sich dafür "Inducements" kaufen. :)

Ansonsten gjbts eigentlich kein bewährtes System, mit dem alle zufrieden sind. :-(

Entweder sind die alten Coaches unzufrieden oder die neuen Coaches fühlen sich grundsätzlich benachteiligt.

Was sich überhaupt nicht bewährt hat sind "geschenkte" Skills für neue Teams, das ist ein No-Go!

Man sollte sich immer an dem Team mit dem niedrigsten TV orientieren, welches aus der alten Saison in die neue Saison übertragen wird.

Diesen TV kann man dann neuen Teams als Startgeld geben.

Wenn das schwächste fortgeführte Team einen TV von zum Beispiel 1.200.000 hat, dann können neue Teams mit 1.200.000 Goldstücken starten.

Neue Teams haben dann weniger Skills als alte Teams, aber verfügen meistens über mehr gute Positionsspieler, mehr Fans und mehr Re-Rolls.

Das funktioniert ganz gut, die alten Coaches nölen nicht und die neuen Coaches fühlen sich nicht mehr grundsätzlich benachteiligt. ;-)


Gruß
GeneralGrundmann
 

Oboto

Aushilfspinsler
Super - vielen Dank für den Tipp. Ich werde das mal in unserer Liga vorschlagen!

Gruß, Tim
 
Oben