bestes tabletop

Coki

Blisterschnorrer
Ganz klar: Chronopia 2nd Edition

> Finanziell der richtige Größe (nicht zuviel / zuwenig)
> Regeltechnisch durch die Überarbeitung der ersten Edition erstklassig. Da D20 System sogar TT mit RPG möglich und wird wohl mit Hilfe eines Monster Manual entsprechend angesprochen.
> Spielgröße zwischen Mortheim und WHFB (zumeist bei 1.500er Spiele an die 40-50 Figuren)
> Taktisch und strategisch um einiges Reizvoller als WHFB, da:
a.) Charaktere nicht so dominant (und trotzdem vielfältig)
b.) durch die völlig andere Spielabfolge..

Fazit: Im Moment kenne ich kein besseres, auf deutsch erhältliche, TableTop System und auch kein reines englischsprachiges was daran kommt.


Coki
 

Kaisergrenadier

Tabletop-Fanatiker
Ich stimme für Warhammer Ancient Battles und Iron Kingdoms: Warmachine. Ersteres, weil ohne den ganzen Magiescheiß das wirklich gute Kernregelwerk von Warhammer richtig zum tragen kommt. Letzteres, weil dieses Regelwerk mal relativ innovativ ist, dabei ausgesprochen gut funzt und die Menge an Miniaturen nicht unbezahlbar ist.
 

Telzo

Hüter des Zinns
Tach
also mein favorit ist und bleibt Armalion.
-schöne Minis von Werner Klocke
-nach dutzenden Regelupdates schönes Regelwerk, auch wenn man es sich erst zusammensuchen muss( ich kenn aber auch nich viele andere, also is das nich represäntativ)
-bezahlbare Armeen da das System kleinere Gefechte abhandelt
-es setzt mehr auf Truppen, die Characktere sind stimmig aber nicht overpowered
- und das größte Plus,die anlehnungan den sehr schönen DSA-Hintergrund, wer ihn nicht mag hätte aber wahrscheinlich Probleme mit Armalion

Meine Wertung: Drei Daumen nach oben
 

redsimon

Eingeweihter
Epic (das, das Ende dieses Jahres erscheint). Wegen der Regeln, die im Gegensatz zu 40k eine gehörige Portion Realismus enthalten, und trotzdem den Spielspaß nicht beeinträchtigen. Außerdem wegen der gleichzeitigen Zugabfolge für beide Seiten (also, daß man abwechselnd die Einheiten zieht, anstatt daß erst eine Seite zieht und dann die andere). Letzteres sollte bei allen Tabletops zum Standard gehören.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Deshalb auch Demonworld: epische Fantasy-Schlachten mit einem weitaus besseren Runden-System als Warhammer... allerdings gefallen mir dafür die meisten anderen WH-Regeln besser...
 

noxious1981

Tabletop-Fanatiker
@ helveticus
man hat ja leider nur 10 plätze zu vergeben.... also hab ich mich für die entschieden, die auch im schlechtesten tabletop thread drin waren und hab dann eben noch "andere" hinzugefügt...

hätte auch gern noch mehr aufgenommen;))...

cu, db03
 

Munky

Testspieler
Also ich hab jetzt mal für Celtos gestimmt, weil es ein junges und durchaus sehr gutes TableTop ist (und weil sonst wohl keiner dafür stimmen würde
)
-gut bis sehr gut gestaltete Figs (vor allem die Frauen)
-gutes Regelsystem (obwohl ich der Meinung bin, das das Regelbuch etwas unübersichtlich bzw. die Regeln etwas durcheinander geschrieben sind. aber wenn man´s erst mal kapiert hat spielt es sich gut)
-man muss nicht zuviele Miniaturen kaufen, je nach Armee zwischen 30-60 Modellen, je nach Punkten

ansonsten würde ich sagen neben Chronopia
würde ich Confrontation sagen...gute Miniaturen und man muss nicht zu viel kaufen
nur meine persönliche Auswahl
 

Slaughter

Malermeister
ich hab für nichts gespielt weil ich nicht alle spiele kenne!
Was Coki schreibt hört sich auch gut an dann noch d20 system! Muss ich mir mal angucken!
so von der idee find ich demonworld geil aber das ist ja fast tot!!


sonst find ich confrontation klasse! schöne minis, gute regeln(vielleicht bisschen komplex mit incantation, incarnation, divination, dann kommt noch fortification,...)!
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
@ slaughter: dw4all.de

Da gibts noch ne Menge Support, neue Armeen werden wohl kaum noch erscheinen, das ist klar (dabei hätte ich so gerne die Südprovinzen gehabt...
), aber immerhin sind da jetzt alle ABs und das Kompendium in die 2nd Edition übertragen worden...
 

thamboroon

Codexleser
gibt es chronopia denn eigentlich noch zu kaufen????
ich kann mich nur noch daran erinnern wie fanpro es im restposten billig verkaufte...
 

Teugen

Erwählter
Ich habe mal für Andere gestimmt, da Warmachine nicht in der Liste ist. Finde ich im Moment mit am schönsten. Mal abwarten was die richtigen Regeln noch alles zu bieten haben. Die Quickstart Rules sind schonmal sehr nett und taktisch mit den Focuspoints.
 

Dark Eldar

Hassassin Fiday
Moderator
ganz klar confrontation, die regeln sind klasse.

die zugreihenvolge ist dynamisch und nicht statisch eine armee nach der anderen, dadurch ist das spiel auch flüssiger. die regeln sind gut, die deutsche liega sucht immernoch ihres gleiche in irgendeinem anderen tabeltop.

es gibt viele sinnvolle erweiterungen, und die minis sind die detailsreichsten die es beim tabeltop gibt.

Dark Eldar
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Ich hab für die Spin Offs gestimmt

Necromunda, Mortheim, Space Hulk, das sind so in etwa meine Favoriten (und bei Space Hulk ist alles auch nicht so kompliziert
)
 
Oben