Bevorzugte Warbands

Karpath

Blisterschnorrer
Mittlerweile gibt es ja 22 Warbands wenn ich mich nicht irre.

Welche sind denn eure bevorzugten Warbands und wie spielt ihr die? Welche mögt ihr gar nicht?

Derzeit bei mir ganz weit oben:

Die Grabwache - Missionszielkontrolle

Die Miniaturen sind toll, ich mag Beschwörer und Untote. Außerdem mag ich Missionszielkontrolle. Für mich also Perfekt

Lady Harrow - sehr gute Allrounder

Sie haben schöne Minis, sind stark, schnell und bieten viele Möglichkeiten Ruhm zu erlangen

Womit ich nicht warm werde sind "Elite"-Warbands mit nur drei Einheiten. Irgendwie fallen die bei mir dann doch zu schnell.
 

Gerri

Testspieler
Insgesamt gibt es von Shadespire bist Beastgrave sicherlich eine Powerspirale. Gerade die älteren Warbands sind recht langweilig eintönig zu spielen, z.B. Reavers.
Die fraktionsspezifischen Karten der alten Warbands sind meist sehr schlecht. Die neuen sind da angenehmer.

Hier meine persönliche Meinung, rein vom Spielstil her.
Mit Mollog komme ich gar nicht klar, mag den auch nicht spielen.
Skaven sind cool und tricky.
Chosen Axes finde ich schwer zu spielen, insbesondere wegen Inspirieren und weil es mittlerweile so viel Fernkampf gibt.
Steelhart, Reaver, Orks, Margore finde ich halt auch langweilig, weil wenig Optionen
Farstrider waren die reste fernkampf warband, aber bin mit denne seler nicht warm geworden.
Sepulcharl Guard finde ich interessant für Objective, genauso wie Thorns.
Stormsire ist die beste Elite Warband.
Fletscha stelle ich mir auch ganz nett als abwechslung vor, abe rauch leicht tricky zu spielen.
Eye of the nine finde ich von den Kämpferkarten her als sehr schwach!
Zarbags Goblins finde ich cool, aber irgendwie zu abhängig vom Fanatic.
Godsworn hunt weiß ich nicht so genau. 6 Modelle aber ohne Warband Aktion beziehungsmeise möglichkeite mehrere zu bewegen/schieben
Thundrik sicherlich eine der stärksten Warbands im Spiel.
Grimwatch ist auch nicht ohne, weil die toten einfach in der Aufstellung des Gegner wiederbelebt werde und dort Objectives einnehmen.
Ylthari hat sicherlich einiges verloren im Championship format. Muss ich noch spielen, aber es gibt halt für jede Richtugn 1 Kämpfer
Wild Hunt sind meine neuen LIeblinge. Ich nenne sie immer Khorne Elfen. Für mich wie Reaver nur in interessanter.
'Grahsshraks despoilers habe ich noch nicht gespielt, 2 Starke modelle und 4 schwache, mh ... Aber die Modelle sind schön
Die Dreadfane Warbands kenne ich jetzt nicht. Die Geister sind von den Modellen her wohl schwer zzu unterscheiden. Die Stormcasts finde ich unnötig, da ähnlihc wie Steelheart.

Ich selber habe mir vorgenommen jedes Quartal eine neue andere Warband zu spielen.
 

eldiablo

Bastler
Meine Favoriten sind:

[FONT=&quot]Mollogs Mob
Ganz klar meine Nummer eins, da es leider (noch?) keine Ogers gibt spiele ich anderen Stelle mit diesen Warband, tolle Modelle bzw Mollog und der [/FONT]
[FONT=&quot]Squig gefallen mir sehr gut, leicht zu spielen (solange Mollog lebt).
[/FONT]
[FONT=&quot]Die Grimwacht[/FONT][FONT=&quot]
Als FEC Spieler habe ich auf diese Warband gewartet und daher darf dieser Warband in meiner Favoritenliste nicht fehlen, tolle Modelle, coole Beschwörungsmechanik.

[/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]Eisenschädel jungz
War meine erste Warband mit dem ich gespielt habe und gehört bis heute zu meinen Favoriten, toller Warband zum Kloppen.

Zarbag’s Gitz
Wenn ich auf Missionsziele gehen will, spiele ich am liebsten mit diesen Warband, schöne und viele Modelle und [/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]Snirk Sauazunge zu aktivieren macht immer wieder Spaß.

[/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot][FONT=&quot]Fetzas Zahnfletschas[/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]
[/FONT]Der Warband gefällt mir sehr gut, nicht nur von den Modellen her sondern auch vom Spielstiel her.
 

HiveTyrantPrometheus

Supergeiler Dinosaurier 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Hat jemand Erfahrung mit den Augen der Neun? Die stehen mal auf meinem Weihnachtswunschzettel
Ich find die cool, allein wegen dem Blue Horror (der sollte immer die erste Aktion sein, die man im Spiel macht), ist halt eine Fernkampflastige Warband und man sollte schauen, dass der Tzaangor neben dem Anführer steht, wenn er zaubert und das Deck auch darauf ausbaut.

Aber man muss die Jungs (und das Mädel) halt relativ defensiv auf Missionsziele spielen, dann geht es aber auch :spitze: (Fokus liegt bei mir auf den Blue Horror)


Hatte am Samstag 3 der 4 neuen Beastgrave Warbands spielen können (Kurnoth waren außen vor), allesamt erst mal nur mit Vanilla Karten (also reine Fraktionsdecks), die Ghule sind ziemlich ätzend, wenn man die 3 Crypt Ghouls komplett nach vorne schickt, weil man einen automatisch wiederbelebt in Runde 2 und 3, mit einer List-Karte bringt man auch einen wieder und notfalls nutzt man eine Aktion.
Der Anführer ist stark mit Reichweite 2, die Ansporn-Bedingung ist halt tricky (dafür gibt es auch eine List-Karte um zumindest ein Paar anzuspornen). Ich hätte fast in Runde 1 geschafft einen Fyreslayer in meine Hälfte reinzuwerfen, leider ist er in ein gefährliches Hexfeld geschubst worden und war am Ende tot ehe ich meine Kämpferkarten umdrehen konnte :lol:

Die Goblin-Wolfsreiter sind aber irgendwie meine bisherigen Favoriten, weil ich nicht gewohnt bin kleine Warbands zu spielen (Godsworn sind meine No. 1) und die 3 ziemlich unterschiedlich sind aber letzten Endes wie 6 Modelle sind (sofern in direktem Feindkontakt, da die Wölfe auch zubeißen können und werden!)
 

eldiablo

Bastler
Die Goblin-Wolfsreiter sind aber irgendwie meine bisherigen Favoriten, weil ich nicht gewohnt bin kleine Warbands zu spielen (Godsworn sind meine No. 1) und die 3 ziemlich unterschiedlich sind aber letzten Endes wie 6 Modelle sind (sofern in direktem Feindkontakt, da die Wölfe auch zubeißen können und werden!)
Wie 6 Modelle eher nicht, sondern mehr wie 3 Modelle mit einer Zusatzattacke, da du ja trotzdem nur 3 Modelle aktivieren kannst.

Was ich doch sehr komisch finde ist das die Wolfsreiter genauso "schnell" wie ein Ghoul sind, da habe ich mir doch mehr Bewegungsreichweite (6+) erwartet.
 

Karpath

Blisterschnorrer
Neben meinem bereits genannten hab ich noch folgende Erfahrungen:

Magore: Nette Prügelbande, gut als Einstieg in das Spiel. Auf der aber etwas langweilig

Mollog: Bisher erst ein Spiel geschafft, hatte aber bereits Anfang der zweiten Runde drei Stormcasts platt gemacht. Pro Schlag ein Toter. Mal sehen wie es gegen andere Warbands läuft. Wobei ich bisher noch nicht so Recht DIE Ruhmeskarten für ihn gefunden hab

Stahlherz: Gar nicht meins, hab die auch direkt weiterverkauft.Zu wenig, zu langweilig für mich, so wie alle Stormcasts

Als Gegner hatte ich u.a.

Rosenkönigin: Viele Geister, aber auch zerbrechlich. Mag Lady Harrow lieber

Ylthari: extrem gute und starke Allrounder, sehr zu empfehlen

Fyreslayers: Langsam, fragwürdiger Ansporn Mechanismus. Hatte meinen Gegner und mich nicht überzeugt

-Profitjäger: Können sehr stark sein, hab aber erst ein oder zwei Partien gegen sie gespielt

-Zagbags Gits: Sehr lustiger Wuselhaufen. Besonders der Typ mit der Kette hat's in sich. Witzige Minis. Mir aber dann doch zu viele mit 9

-Garreks Reaver: sehen zwar ganz cool aus, finde die aber irgendwie langweilig. Halt nix besonderes.
 
Oben