Bilder die geladen wurden werden nicht angezeigt

Sgt.Harker

Erwählter
Hallo liebe Forenbetreiber
In meinem Thread "Spielberichte / The Lost Legion" werden nicht alle Bilder angezeigt. Ich sehe sie zwar in der Vorschau, aber im scharfen Beitrag fehlen sie dann.
Die Fangemeinde hat es auch schon bemerkt und wechselt zum lesen auf Tabletopwelt.
Ist ein ziemlich langer BatRep (119 Bilder) und fast in jedem Post (sind ja nur 20 Bilder pro Post möglich) fehlen welche.

P.S.
Trotzdem cool, dass es endlich wieder Bilder gibt.
Vielen Dank für die viele Arbeit die ihr euch für uns macht.

Sgt. Harker
 

Blood Angel

Adeptus Administratus
Teammitglied
Administrator
Hey Harker, ich habe mir das mal angeguckt und geschaut, was passiert.

Kurz zum Nachvollziehen:
  • Du erstellst deine großartigen Spielberichte in einem Grafikprogramm
  • Du lädst die Bilder auf "Picr" hoch
  • Du teilst die Bilder in entsprechenden Foren
Sollte so sein, oder?

Ich kann dich beruhigen: Die Bilder sind alle da und deine Beiträge sind komplett. Auch auf deiner Seite ist nichts kaputt oder fehlerhaft.

Was wir hier sehen ist einfach ein Performance-Problem des Servers. Der Server schafft nicht in der kurzen Zeit so viele externe Bilder anzuzeigen. Ja, wirklich!

Zur Erklärung: Wenn du hier ein Bild embeddest, dann wird im finalen Beitrag das Bild nicht direkt von "Picr", oder welchem Anbieter auch immer, geladen und angezeigt. Stattdessen werden die Bilder von unserem GWFW Server bei Picr abgerufen, zwischen gespeichert und dann angezeigt. Das hat zwei (eigentlich drei) Gründe:

1) Datenschutz: Bei der Tabletopwelt wird die IP der Leser an Picr übertragen. Sprich dadurch, dass das Bild geladen wird weiß Picr, wer wann wo welches Bild anzeigt. Obwohl man sich gar nicht auf deren Seite befindet. Das ist streng genommen ein Verstoß gegen die DSGVO. Bei der GW-Fanworld weiß Picr nicht, wer wann die Bilder anzeigt, die Information bleibt schön auf unserem Server.

2) Sicherheit: Manchmal passiert es, dass in Bildern Schadcode eingeschleust werden kann. Das sieht man derzeit in der Mail-Sicherheitslücke auf Apple MacOS. Der Image Proxy scannt das Bild (rudimentär) auf solche Inhalte und gibt so eine weitere Ebene an Sicherheit. Auch stellen wir so sicher, dass immer eine SSL-Verbindung (https) hergestellt wird und der Traffic nicht von Dritten abgeschnorchelt werden kann.

3) Performance (wenn es denn funktioniert): Zumindest theoretisch ist es schneller das Bild schneller vom Proxy ausgeliefert als von Picr. Während bei mir von meiner Position aus München das Bild von Picr (https://up.picr.de/38467789dh.jpg) etwa 70-100ms zum laden braucht lädt das gleiche Bild im Proxy (https://www.gw-fanworld.net/proxy.php?image=https%3A%2F%2Fup.picr.de%2F38467789dh.jpg&hash=0f86d1e01436131da13da6d98c7c4d3f) in etwa 30-50ms. Wenn man das auf 119 Bilder hoch rechnet ist das doch n ganzer Batzen an Ladezeit, den man da abrasiert.

Ja.... funktioniert halt nur nicht. Doof. Der Proxy hat nämlich einen Nachteil: Er verbraucht Server-Ressourcen wie CPU-Zeit und RAM. Und wenn der Server hier in ein Ressourcen-Engpass läuft killt er halt den Prozess, bevor er abschmiert. Deswegen werden hier vereinzelt Bilder nicht angezeigt.

Die Hoffnung ist, dass wir auf einem neuen, größeren Server diese Probleme nicht mehr haben werden. Der Umzug ist eines der ersten Sachen, die ich nach der Etablierung der Supporter-Rollen vor habe. :)
 
Oben