Black Legion Anfänge

zaz

Aushilfspinsler
Hallo erstmal!

Ich hätte einige Fragen bezüglich einer Black Legion Armee und hoffe natürlich Ihr könnt sie mir beantworten :D Danke schonmal im Voraus!


Es muss jetzt keine Turnierarmee werden, sie sollte aber schon was können :D:D

Bis jetzt habe ich mir einen 10-Mann CSM-Trupp angeschafft und mich ziemlich an ihm ausgelassen (2 Kettensägen, General mit Schwert und PP, Flammenwerfer, Bolter - habe nur auf das Aussehen geachtet).
Wenn ich das richtig rausgelesen habe ist dies aber nicht schlimm, da ich die CSM auch mit anderer Ausrüstung spielen könnte als mit der oben beschriebenden.
Richtig?

Als HQ würde ich früher oder später auf jeden Fall Abaddon spielen, da dieses Charaktermodell mich eigentlich zur BL gezogen hat.
Naja nun weiß ich nicht, was Abaddon meiner Armee so bringt, was ihr mir hoffentlich erklären könnt.

Desweiteren habe ich noch vor mir, mit meinem Bruder, zwei mal "Sturm der Vergeltung" zu kaufen, da ich meinem Bruder dann die DA gebe und somit meinen Pool an Chaoseinheiten erhöhe, also quasi den Chaosteil des Packs doppelt habe, dafür aber dann keine Dark Angels mehr (40 Chaoskultisten also :D:D:D:D).
Bringt mir aber schließlich immernoch mehr als Dark Angels rumliegen zu haben, da diese sicherlich nicht meine zweit Armee werden würden.


Hoffe ich konnte euch ein bisschen über meine Pläne informieren, damit ihr mir weiterhelfen könnt und ca. wisst was ich dann schon auf jeden Fall habe (10-CSm + Sturm der Vergeltung Chaos doppelt).

Was bräuchte ich denn des weiteren(außer Kyborgs:lol:)?
Was spielt sich mit Abbadon gut?
Was bedeuten die Male der vier Götter für mich, wenn ich BL, also ungeteiltes Chaos, spiele?
Spielt Ihr manchmal Einheiten anders als sie gebaut wurden?


Danke für alle Antworten und dafür, dass Ihr euch für mich Zeit nehmt!

Freundliche Grüße,
ZaZ
 

Hansoderso

Testspieler
Eine Idee wäre es sich vielleicht den Codex zu kaufen dann weißt du ob du deine CSMs auch anders ausrüsten kannst und was Abbadon dir bringt.

Ist nicht böse gemeint, aber erwartest du das dir hier jemand den ganzen Codex reinschreibt und dir sagt was du spielen sollst ?
 

zaz

Aushilfspinsler
Nein natürlich möchte ich keines Falls, dass mir irgendjemand den ganzen Codex erläutert. Tut mir echt Leid, falls das so rübergekommen ist.
Bis jetzt habe ich wie gesagt nur den 10er Trupp CSM, den ich wie gesagt glaube ich ziemlich beschissen aufgebaut habe :(
Der Codex ist nach Sturm der Vergeltung auf der Einkaufsliste, zum Thema Regelwerk habe ich bis jetzt viele Battlereports angeschaut und mir dabei n Paar Dinge selbst beigebracht.
Ich finde das Ding mit den Malen der Götter bloß etwas verwirrend, da ich da keinen Thread zum ungeteilten Chaos finde, weshalb ich hier mal die BL-Spezialisten fragen wollte.
Meine spezielle Frage war eher, was ich mir noch auf die Einkaufsliste setzen sollte (außer Kyborgs) wenn ich zwei mal den Chaosteil von Dark Vengeance habe und diese 10 CSM.
Mir soll hier wirklich niemand eine komplett Erläuterung geben :O
 

Mavinas

Codexleser
Also wir haben das in unserer Gruppe so geregelt, dass man anfangs z.B. Tacticals universell einsetzen darf, weil das Hobby sonst einfach in kurzer Zeit zu viel Geld verschlingen würde.
Heißt Chaos Space Marines können auch mal Auserkorene, Seuchenmarines, etc. sein.
Das würde dich flexbiler halten, was deine Armeeliste anbelangt.
 

Hansoderso

Testspieler
Wie gesagt da würde ich mir erst mal den codex besorgen, spielen kann man in der BL alles aber wenn du schon Abbadon hast dann würden sich natürlcih Auserkorene anbieten, da sind eh schon mal 5 in jeder SdV box, ansonsten kannst du in der BL eigenlich eh alles spielen.

Spieltechnisch verändern die Male nur die Statline deiner Auswahlen, fluff ist wieder was anderes aber da bist du bei der BL eigentlich eh recht frei.

Ich würde Abbadon in Terminatoren Strahlt eine gewisse macht aus ist aber auch sehr teuer :D.

ansonsten wenn du Informationen über den Hintergrund brauchst, da steht 1. ne Menge im Codex und 2.
http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Hauptseite#.UVcJj2e8oaY
da kannst du erst mal lesen!
 

surturiel

Blisterschnorrer
außer kyborgs gelten im moment höllendrachen mit hexenfeuerwerfer als schmuckstücke unsres codex. auch chaosbruten, bevorzugt mit mal des nurgle, sind voll im trend.

abaddon bewirkt vor allem, dass du auf normale CSM in deiner armee verzichten kannst. du kannst die standardsektion dann mit ner mischung aus (teuren, elitären) auserkorenen und billigen kultisten füllen. die auserkorenen kannst du aber problemlos auch mit den minis der normalen CSM darstellen, und aus denen aus SdV eher die truppführer und spezialwaffenträger machen.

die male drücken aus, dass sich einheit abc mit mal des xxx diesem gott verschrieben hat und umgekehrt einen bonus von ihm gewährt bekam. bei der black legion ist es eben so, dass sie nicht wirklich gläubig gegenüber den chaosgöttern sind sondern eher pakte mit diesen aushandeln. da findet man alle 4 male nach laune gemischt neben "normalen" chaoten ohne mal.
 

Archon

Tabletop-Fanatiker
Wohl jeder der mit dem Hobby anfängt, baut sich seinen ersten Trupp so zusammen, wie er am coolsten aussieht. Ist auch nicht so schlimm, sind immer noch CSM. Mein erster Plastiktrupp hatte als Champ die Faust und die PP - sah cool aus. War scheiße. Hat sich anno "stationäre Pistole schiesst 2 x" natürlich erst mal selbst gegrillt. Hab ihn dann immer mit BoPi gespielt, die PP aber dran gelassen. Vor gar nicht allzu langer Zeit (also Jahre später) hab ich die PP im Zuge einer Renovierung abgeschnippelt und ihm eine BoPi rangepappt.

Naja soviel dazu.

Die BL ist sowas wie die UM bei den SM (is klar, nee?). Die kannst machen, was du willst und machst nichts falsch. Abbi ist der oberste Obermotz der BL und ist ein Schlächter der alles kann und alles kaputt macht (aber auch selbst kaputt gehen kann, ausser im Fluff, da bleibt er wohl noch ne Weile). Besonders toll kann er mit AK, denn die kann er in den Standard schieben, noch besser wirds, wenn man denen viel Plasma gibt und viel gegen SM spielt, denn dann kann man einsen beim Schiessen nochmal würfeln, was bei Plasma besonders vorteilhaft ist. Das ist sein Warlord-Trait. Viele AK heisst aber auch viele teure Truppen, die genauso schnell sterben, wie die billigeren. Bis man da den Dreh raus hat, muss man so einige Spielchen hinter sich bringen. Nützt ja nix.

2 x die SDV Box bringt mMn wenig. 40 Kultisten sind schon mal toll, braucht man so schnell keine mehr, da ist es auch nicht so wild, das viele doppelte dabei sind. Bei den AK sieht das schon anders aus, da das sehr schicke Minis sind, macht es sich nicht so gut, wenn doppelte im Trupp sind. Außerdem sind sie alle mit EWaffen bestückt, Plasma musst du also selbst irgendwie ranfriemeln. Hast ja ein Set zum Umbauen. Der Bot sieht doppelt auch langweilig aus, aber auch hier kann man wohl mit Geschick und Kreativität was machen. Wenn du irgenwoher Laserkanonen oder MKs hast, kann man die prima in die Melteröffnungen stopfen und hat dann eine andere Waffe.

Um Male brauchst du dir keinen Kopp machen. Die BL kann allles, nimmt alles und will alles. Mach dir z.B. Ikonen um die Male darzustellen, die Teile für die Champs sind ja auch immer in der 10er Packung mit drin oder mach rote Köppe für Khornies, grüne für Nurgle oder lass die Male halt weg. BL ist da schmerzfrei.

Obis sind supergut, also ja, rauf auf die Einkaufsliste. Termies für Abbie kommen dann als nächstes und CSM kann man immer gebrauchen.
 

Haakon

Tabletop-Fanatiker
Wenn du es für den Anfang gleich richtig böse willst, dann spielst du Auserkorene, die Abbadon zu Standarteinheiten machst.

Durch eine Sonderregel des Bösewichtes ist es besonders nett, wenn du Waffen mit hoher stärke mitnimmst, Plasmawerfer, Energiekeulen und solches Zeug. Besonders Plasmawaffen bringen andere Marine Spieler zum weinen. Abaddon kann man Wunderbar in Terminatoren mit Energiekeulen stecken und diese eventuell sogar mit Kombiplasmawerfern ausrüsten um noch mehr nutzen aus seiner Sonderregel zu ziehen.

Kyborgs sind auch nicht verkehrt, leider sind die Modelle von GW hässlich, wie ich finde.
 

Black Wizard

Grundboxvertreter
Willkommen bei der Black Legion.
Ich spiele die Jungs seit dem 3.5 Codex und bin mit der Armee sehr zufrieden.

2x Grundbox finde ich übertrieben. Einmal reicht vollkommen aus.

Mit einmal hast du schon:
Lord oder Hexer
6 Marines
1 Höllenschlächter
2x Kultisten

Das ist schon mal eine legale Liste um die Regeln und deine Armee kennenzulernen. Die Black Legion hat so viele Optionen, dass es hier wenig Sinn macht diese hier aufzuzählen.
 

Black Wizard

Grundboxvertreter
Ich wüsste spontan nicht was ich mit 12 Auserkorenen und 40 Kultisten anfangen soll.
Wenn du gut basteln kannst würde ich lieber die DA mit Bits und Green Stuff "chaotisieren"! ;-)
 

Black Wizard

Grundboxvertreter
Ich habe das schon gelesen.
Allerdings spiele ich selber Black Legion UND Dark Angels. Die Box habe ich mir natürlich auch gekauft.

An eurer Stelle würde ich die Grundbox einmal kaufen und das Geld anders investieren.
 

zaz

Aushilfspinsler
Klingt ja ab und für sich logisch, aber nirgendwo kriege ich für dreißig euro 25 minis. Das wäre ein trupp normaler CSMs für das geld. Und so hätte man auch für jeden ein rulebook etc.
ausserdem brauche ich eh Auserkorene wegen Abaddon
 
Oben