Blood Bowl Ligasystem

Logan

Erwählter
Also ein paar Freunde und ich wollen, sobald der erste von uns endlich die Grundbox hat, ne Liga aufbauen. Nur sind wir uns noch nicht sicher wie wir das am besten machen. Habt ihr da Vorschläge?
Ich hab mir das so gedacht das jeder 2 mal gegen jeden anderen spielt (Hin- und Rückspiel) und das es dann sowas wie Play Offs geben könnte.
Oder kann man das anders besser machen?

Logan
 

King K

Fluffnatiker
Na ja, es gibt viele Möglichkeiten.
Es kommt drauf an wieviele ihr seit.

Eine Saison soll ja nicht zu kurz werden.
Bei wenigen Leuten empfehle ich euch die Vorunde mit 4x jeder gegen jeden zu spielen und die Playoffs dann in einem best of seven zu spielen. So habt ihr genug zu tun!
 
Also wir haben immer einfach nur gegeneinander gespielt...die meisten Ligen mit festen Spielpaarungen, die ich gesehen habe, sind schief gelaufen, weil sie zu unflexibel sind. Leute, deren Mannschaften schlecht abschneiden (und eine Mannschaft kann bei BB schnell hoffnungslos werden), steigen aus, neue Spieler/Mannschaften können nur schwer nachträglich einsteigen, Spiele verzögern sich ewig, weil zwei Spieler einfach keinen Termin finden an dem beide können usw. usw.

Wie gesagt: Spielt doch einfach so, wie es im Hintergrund beschrieben ist (Es gibt keine Liga mehr). Wer gerade spielen will spielt. Fertig und aus. Damit habe nicht alle gleich viel Spiele aber das ist ja nicht wirklich schlimm, oder?
Die einzige Einschränkung die wir gemacht haben, ist daß nie öfter als zwei mal hintereinander gegen den gleichen Gegner gespielt werden darf (hin- und rückspiel, wenn man schon gerade mal zusammen sitzt).
Dann und wann kann man ja mal einen Cup einstreuen. Das macht meiner Meinung nach dtl. mehr Spaß als eine unflexible Liga.
Aber gut, jeder wie er will...
<
 

Morskul

Hintergrundstalker
Hmm als es Grumpf (Laden in Berlin) noch gab gabs da ne Riesige Bloodbowlliga mit Saison übern Winter und zusätzlichem Sommercup.

Was aus denen geworden is weiß ich leider nich.
 

Draco

Aushilfspinsler
Also wir spielen bei uns eine Liga. Die klappt bis jetzt ziemlich gut, was aber wohl daran liegt, das wir nicht so viele sind und wir uns daher leichter koordiniren können.
Aber es ist schon richtig, dass Ligen recht schnell auseinander brechen können.

Zu unserer Liag sein noch follgendes zu sagen: Wir spielen eine Hin und Rückrunde, außerdem hat jeder einmal pro Runde Spielfrei, was ganz gut zur Genesung mancher Spieler ist.
Dazu wird dann entweder das Hin oder das Rückspiel im Dungeon ausgetragen, was mal nen bisserl Abwechslung ins Spiel bringt. Jedoch haben wir die Regeln für DungeonBowl ein wenig abgeändert, da es sonst doch etwas sehr "finster" wreden kann.
Es ist schon gemein wenn man mit Türen spielt. Oder ein verrückter Mynotauer das Dungeon stürmt.
Naja ich kann ja bei Bedarf mal was genaueres dazu sagen.
 
Oben