Chaoszwerge in 40K

Mordread

Testspieler
Ich würde gerne mir Chaoszwerge für AoS zulegen und, da ich wie bei meinen Dämonen gewöhnt bin, eine Armee in beiden Systemen zu spielen, stellt sich jetzt die Frage, welcher Codex die Chaoszwerge wohl abbilden könnte? Vielleicht habt ihr da Ideen??? Es müsste wegen der Bewaffnung von Axt und Schild schon nahkampflastig sein.
 

T-Jay

Malermeister
Du müsstest für uns nicht AoS Spieler etwas genauer drauf eingehen was denn so Einheiten der Chaos Zwerge sind.

Ansonsten heißen Zwerge im 41. Jahrtausend Squats und ein paar Überlegungen dazu findest du hier vielleicht hilft das ja.
 

Zekatar

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Ich kann die Intention verstehen, aber es gibt Grenzen. Kharadron, ok. Sylvaneth inmitten entsprechender Eldar, von mir aus. Aber Chaos-Zwerge sind schon sehr stark Fantasy. Es gibt einfach Fraktionen, die sich nicht vernünftig übertragen lassen. Und offene Bahnwaggons passen einfach nicht gut in ein Setting mit Panzern und Raumschiffen. Das ist bei Dämonen teils schon grenzwertig (in die andere Richtung passt ja auch der Soulgrinder nicht so recht in AoS), außerhalb davon funktioniert es einfach nicht mehr.

Wenn es unbedingt sein muss:
Chaos Space Marines, vielleicht mit den Regeln von FW zu den Renegades. Die Infanterie nimmst du als Chaos Marines diverser Variationen, die Bahnwagen als stationäre Geschütze diverser Kaliber von den Renegades. Die Bull Centaurs sind vielleicht noch Zerschmetterer von den Dämonen oder so etwas in der Art. Ist dann irgendwie bunt durch gemischt durch alle Regelwerke, aber legal spielbar. Du bekommst halt keine Fraktionsregeln. Aber das sollte ja das kleinere Übel sein.
 

Mordread

Testspieler
Danke für die Antworten,
Also bisher habe ich noch keine Modelle, mir gefallen die Chaos-Zwerge von Russian Alternative aber zu gut. Von FW will ich mir keine Modelle kaufen, die Preise sind einfach...
Deshalb müssen es Aich nicht die Bahnwagongs sein. Auch da suche ich nach Alternativen.
Ich stelle mir das bei 40K halt so vor, dass mal wieder ein unbekannter Planet durch das Licht des Operators befreit werden soll. Eben der Planet der Chaoszwerge. Und da die Völker der Galaxie auf unterschiedlichen technischen Entwicklungsstufen stehen, würden auch die Fantasyelemente ihre Berechtigung haben.
 

Patrick260284

Codexleser
Also ich würde nicht gegen so eine 100% geproxte Armee spielen. Da stimmt ja absolut gar nix, angefangen von den Modellen die keinem 40k Pendant auch nur annähernd ähneln, dann stimmen die Waffen null.
Nene, das wäre mir einfach zu blöd und zu anstrengend dauernd nachzufragen: Hey, was soll diese Einheit nochmal darstellen? Was für Waffen haben die?
Zumal die Gefahr auch sehr groß ist, dass du etwas verwechselst / durcheinander bringst und mehr oder weniger dann den Gegner auch noch bescheißt.
 

keinPonyhof

Grundboxvertreter
Schöne Modelle sind das allemal! Mit ein paar Umbauten und entsprechender Bemalung könnt ich mir die auch in 40k vorstellen, vieleicht würden die in AoS dann auch noch passen.
Das Übertragen ist aber nur bedingt bzw. für Teile der Armee möglich. Sicher findet man zu jeder Einheit irgendein Datenblatt in irgend einem Codex, aber das is einfach zuviel Aufwand.

Die Zwergen Berserker + Chef gehen sicher gut als CSM Berserker + HQ durch. Daneben kann man sich die Fk Zwerge noch als normale CSM vorstellen.
Die Jungs mit den Schilden passen aber leider garnicht.
 
Oben