[Custodes] Guardians of the Galaxy

Mshrak

Wachhund
Moderator
So. neben meinen Ultramarines suche ich einfach noch eine Truppe die sich schnell aufbauen lässt.

Die Wahl fiel auf die Custodes.

Nun wollte ich mal eine kleine 1000 Pkt Streitmacht aufbauen und bin auf folgende Zusammenstellung gekommen:



++ Patrol Detachment (Imperium - Adeptus Custodes) [60 PL, 999pts, 3CP] ++


+ No Force Org Slot +


Battle-forged CP [3CP]


+ HQ +


Shield-Captain: Castellan Axe, Impregnable Mind, Warlord
. Eagle's Eye


+ Troops +


Custodian Guard Squad
. Custodian: Guardian Spear
. Custodian: Guardian Spear
. Custodian: Guardian Spear


Custodian Guard Squad
. Custodian: Guardian Spear
. Custodian: Guardian Spear
. Custodian: Guardian Spear
. Custodian: Guardian Spear


Custodian Guard Squad
. Custodian: Sentinel Blade, Storm Shield
. Custodian: Sentinel Blade, Storm Shield
. Custodian: Sentinel Blade, Storm Shield
. Custodian: Sentinel Blade, Storm Shield


+ Elites +


Allarus Custodians
. Allarus Custodian: Castellan Axe
. Allarus Custodian: Castellan Axe
. Allarus Custodian: Castellan Axe


Venerable Contemptor Dreadnought: Combi-bolter, Dreadnought Combat Weapon, Multi-Melta


++ Total: [60 PL, 3CP, 999pts] ++


Der Gedanke dahinter ist die 3CP so gut es geht für den Teleport zu verschwenden.
Die Armee soll als solider Kern gelten und weiter mit mobileren Einheiten ausgebaut werden.
ZB mit Bikes oder auch FW Einheiten.

Ich denke schon, das die Armee sich leicht ausmanövrieren lässt aber Sie soll auch hart zuschlagen oder es dem Gegner nicht leicht machen Missis zu holen oder streitig zu machen.


Was meint ihr?


Und dann habe ich noch eine Flufffrage.
Haben die Custodes imperiale Sildaten mit denen Sie zusammen arbeiten. Meine sowas wie die eigene imperiale Armee welche aus den Menschen innerhalb des Palastes einbezogen werden. So ne Art Unterstützungs regimenter für die Custodes oder so.
 

Ravencry

Miniaturenrücker
Wenn du sowieso Forgeworld Einheiten mitnehmen willst, denke doch einmal über die Sagitarius nach? Damit hättest du "Quasi" schwere Bolter. Wenn du den Jungs dann noch Misericordia gibst, hast du verdammt schwer zu tötende Marines mit recht großen Waffen.

Ansonsten waren meine ersten 1000 Punkte als Vanguard Detachment(Gibt 4 Punkte) mit einem Captain, 1 Trupp Allarus Terminatoren, 1 Trupp Warden, 1 Bannerträger und 3 Bikern aufgebaut) kann mit mittels Teleporter auch super Agil spielen und gleichzeitig sehr aggressiv.

Edit: Bei den Custodes gilt alles als Punktende Einheit. Siehe dazu den Bereich am Ende des Codex.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seikilos

Blisterschnorrer
Auch hier:

Du hast wirklich ausser dem Dreadnought nichts in der Liste, was Schaden machen würde oder mobil wäre. Die Allarus porten sich einmal und das wars.

Allgemein halte ich die Liste viel zu immobil. Und der Sinn von 3 Trupp-Einheiten in einem Patrol-Detachement erschließt sich mir kein bisschen. Vor allem ein einzelner Trupp mit ausschließlich Sturmschilden. Was hast du denn mit den einzelnen Einheiten geplant?
Welcher Trupp hat welche Aufgabe zugedacht bekommen, ich komme da nicht wirklich dahinter...

Die sterben schwer, aber wenn du dich langsam bewegen kannst und keinen Schaden machst hast du trotzdem keine Win-Möglichkeit.
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Na dann wollen wir mal.

Erstmal liegt es daran, das ich diese Liste aufgrund vorhandener Modelle erstellt habe.

Ich weiss selber das die Bike für Custodes elementar sind.

Aber wie gesagt dient die Liste erstmal einem Grundstock zum Aufbau. Die Guardians werden auch bald den Saggitariums weichen müssen.


Gedacht ist, das der SC mit den Sturmschild-Guardians schockt und zusehen muss in den NK zu kommen. Ich weiss ich kann mich da drin nicht verstecken aber ich denke schon das der Gegner sich dem voll widmen muss. Die Allarus und der Dread müssen sich auch gezielt mittels Port ins Gefecht drücken.
Die beiden Guardiantrupps müssen erstmal auf dem Feld aushalten müssen.

Das ist der Gedanke dahinter. ;)

Nach und nach kommen dann FW Modelle dazu. Ein Caladius ist schon da. Vielleicht sollte ich den doch mit der 1000Pkt Liste mit einbauen. :D
 

Seikilos

Blisterschnorrer
Also bei den Punkten kannst du afaik gar nicht Captain, Guards, Dreadnought und Allarus schocken.
Erstens sind das mehr als 50% der Punktkosten, zweitens kannst du die Allarus zwar schocken, aber über das Stratagem nur zwei weitere Einheiten.

Und bei dem Turnier letzte Woche war selbst der Captain auf Bike kein No-Brainer. Der hat es in drei Nahkämpfen nicht geschafft einen Ghostkeel zu töten, im nächsten Spiel wurde er im Nahkampf von White Scars in zwei Runden getötet.
Einem Captain zu Fuß würde ich nichtmal Beachtung schenkenn, sondern einfach nur drumrum laufen.

Wie gesagt, wenn du die Modelle nutzt, die du schon hast, kein Ding. Allerdings habe ich das Gefühl, die Liste hat einfach große Schwächen, die der Gegner einfach ausnutzen kann. Wenn ihr mit Missionszielen spielt, wird es mit der Liste umso schwieriger.

Lass dich nicht entmutigen, aber erwarte mit der Liste nicht zu viel. Schon die vermeintlich guten Modelle der Custodes sind keine No-Brainer, die sich einfach durch alles durchpflügen können. Die Guards, Allarus und ein Captain zu Fuß umso weniger. :ermm:
 
Oben