Dawn of War 2 auf XP

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Sowohl Dawn of War 2 als auch Dawn of War 2: Retribution wurden auf einem XP System installiert.

Retribution startet und läuft, aber das Original Dawn of War 2 startet nicht. In Steam geht nur für einen kleinen Moment ein Fenster auf, schliesst wieder und das war's. Habe keine Ahnung warum das eine geht, das ältere aber nicht.

Jemand Erfahrung mit diesem Problem?

Achso, ist ein Pentium D mit 3,4 Mhz, 2 GB Speicher und einer GTX 460
 

Lars_K

Aushilfspinsler
Hi,

das Problem ist das DoW 2 zum laufen zwingend Games for Windows life benötigt, dieses wurde aber abgeschaltet.
Grundsätzlich sollte es aber, wenn es über Steam installiert wurden ist laufen.

Eine alternative war es, den game for windows live marketplace zu installieren und diesen mit seinem alten Games for Windows life Account zu verknüpfen. Das beinhaltet aber auch das du deine Accountdaten noch hast.

Gruß Lars
 

Red Dox

Tabletop-Fanatiker
DoW 2 ist komplett weg von GFWL und jetzt komplett Steamworks.
Da er beide Spiele unter Steam installiert haben muss, *sollten* beide da eigentlich entsprechend gleich funktionieren.

Haste DoW2 auf Steam mal gründlich geupdatet (manchen stellen autoupdate ja ab) und auf aktuellem Stand? Oder war es vielleicht die blanke CD Installation auf Offline Rechner, womit dann wirklcih das GFWL Problem Schuld wäre?

-----Red Dox
 

Lars_K

Aushilfspinsler
Okay ich habe nochmal meine Aufzeichnung nachgeschaut. Ich schreibe mir sowas immer auf.
So habe ich wohl seiner Zeit das Spiel zum laufen gebracht.
Laut meinen Notizen Dezember 2012:

Bei der Neuinstallation von DoW II installiert automatisch Games fo Windows Live mit. Da dieses nicht mehr gibt, gibt es Probleme.
1. Man muss von Hand Games for Windows Live deinstallieren
2. von www.xbox.com Games for Windows Marketplace Client/PC-Client runterladen
3. Installieren
4. DoW II starten / anstelle des GfWL geht der Marketplace auf
5. im Maketplace einloggen
6. spielen

Ich habe nur die Steam version und musste das seinerzeit so machen um wieder zocken zu können. Ob das jetzt so noch funktioniert kann ich nicht sagen.

Ein weiteres Problem waren die Sprachdatein.
1. in Steam auf Englisch umstellen
2. Steam lädt Sprachdatein runter
3. Spiel starten
4. wenn es läuft, beenden und wieder auf deutsch umstellen
5. steam lädt die deuteschen Sprachdatein runter
6. sollte jetzt auf deutsch laufen


Ob das jetzt so noch funktioniert kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Red Dox

Tabletop-Fanatiker
Naja wie gesagt, da GFWL komplett rausgepatcht ist,
http://steamcommunity.com/app/15620/discussions/0/616187203947612034/
reicht es DoW2 theoretisch in der Wunschprache via Steam zu installieren [Chaos Rising ist dann auch automatisch mit installiert, wenn man es ind er Steambibliothek besitzt).
So umständlichen GFWL "entgehen" Kladeradatsch wie du ihn anführst braucht man in der Theorie nicht. Und da DoW2 so oder so Steam Zwang hat, *sollte* eine normale Installation via Steam oder ein vorhandenes DoW2 das komplett up to date gepatcht ist, auch laufen wenn Retribution läuft.

------Red Dox
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Eventuell mal die SPieldaten auf Fehler überprüfen?

Rechtsklick auf Dawn of War (in der Spiele Bibliothek) dann Eigenschaften und unter Lokale Dateien auf Spieldateien auf Fehler untersuchen.
 
Ich hab es heute noch zweimal installiert.
Die erste Installation war via Steam only, hab nur meinen vorhandenen Steam Account auf dem XP Rechner eingeloggt und die Spiele dort installiert. (will ja sehen ob sie auf dem PC von Junior laufen, bevor sie für den XP Rechner nochmal gekauft werden) :happy:

Zuerst Retribution dass mit einer Fehlermeldung abbrach. Danach DoW2 runtergeladen und installiert, es wurden beim ersten Start noch DirectX Komponenten installiert, aber dann brach das Spiel wieder ab. Dafür lief dann Retribution. :huh:

Heute habe ich dann mal die aktuellen Nvidia-Treiber und Directx 9.0c installiert, und dass Spiel von CD neu installiert, wurde dann aber anschliessend jeweils automatisch auf Steam noch aktualisiert. Auch das Spiel auf englisch um zustellen brachte keinen Erfolg. Ebenso nicht, die Spieldateien auf Fehler zu prüfen.

Ich werde es morgen nochmal versuchen komplett via Steam zu installieren.
Was das Windwos Live angeht, ich habe DoW2 vor einigen Tagen auf meinem PC (Win7, Quad-Core, GTX460) auch wieder von CD installiert, es wurde online "gepatcht" und läuft einwandfrei. Also denke ich, dass es irgendwie mit dem PC-System an sich zu tun hat. Das irgend eine Datei oder so noch fehlt. Da ja nicht mal eine Fehlermeldung kommt, bin ich ziemlich ratlos.

Würde nur ungern jetzt nochmal via Steam ein DoW2 kaufen, wenn es dann nicht läuft. :dry:
 
Zuletzt bearbeitet:

Red Dox

Tabletop-Fanatiker
Irgendeinen übervorsichtigen Virenscanner vielleicht noch am Start?
Ich hatte dieses Jahr heftige Blackscreen Crashes bei vielen älteren Titeln die null Probleme mit meiner Kiste hätten haben sollen. Am Ende hat sich herausgestellt das mein Bullguad ein älterer Client war (der ja trotzdem immer die aktuellsten Updates zog) und scheinbar Schuld. Als ich den alten Client deinstalliert und mal die neueste Version installiert hatte, haben die Blackscreens aufgehört (dafür nörgelt Bullguard trotzdem bei jeder gestarteten .exe rum, aber das klickt man dann weg).

-----Red Dox
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Ja die guten Virenscanner, mein Avast hat beim letzten Patch für Company of Heroes immer rumgemckert und so das updaten unmöglich gemacht bis ich eine Ausnahme hinzufügte.

Ist aber trotzdem komisch dein Problem.
 
Ich hatte, auf Empfehlung von Steam, den AVG wieder gelöscht und dann dass installieren erstmal ganz ohne Virenscanner ausprobiert.

Nachtrag:

Habe DoW2 heute nochmal von Steam installiert, beim Start bricht es aber nach wie vor gleich wieder ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab alles wieder desinstalliert, inkl. Steam. Neugestartet und Steam neu installiert, dann auf dem Account, auf dem es dann laufen sollte, mal das DoW2 Demo bei Steam installiert - läuft!

Jetzt mal einfach mit viel Vertrauen, die Vollversion via Steam gekauft, installiert und ... läuft nicht.
 

Ankhalagon

Tabletop-Fanatiker
Hört sich nach nen Programmfehler an. Meine DVD-Version hat damals auf XP fehlerfrei funktioniert. Auf dem hier läuft es ohnehin nicht. Allerdings wegen der Hardware.
 
Oben