Deathwatch RPG Schaden gegen Horde

Deuclarion

Aushilfspinsler
8 September 2021
12
2
351
Hallo

In meiner Gruppe ist gerade die (von mir gestartete) Diskussion zum Schaden gegen Horden.

Momentan spielen wir das so:
Wir machen KEINEN Schadenswurf, sondern machen einfach pro Treffer (mit einbeziehung aller dazu gehörigen Regeln wie explosiv, oder Talenten) einen Schaden an der Masse.

Jetzt kommts aber: Wir haben in der letzten Runde gegen Tau gespielt, die haben eine etwas bessere Rüstung als die einfachen Tyranidenhorden, gegen die wir sonst gekämpft haben.
Das führte zu folgender Regel. Man berechnet die Anzahl, die die Masse reduziert wird und halbiert dann das Endergebnis.

Laut regelwerk müsste man trotzdem Schadenswürfe machen, um zu schauen, ob man über Rüstung und Widerstand kommt.

Jetzt endlich meine Frage:
Muss ich dann:
1. für jeden Treffer einen Schadenswurf machen? Das würde zu einer unglaublichen Würfelorgie führen..
2. Muss ich dann EINEN Schadenswurf machen? Das würde dann entweder alle Treffer oder gar keinen bedeuten. Auch nicht ideal.

Wie spielt ihr dads?
 

Whiplash241

Erwählter
1 September 2014
677
36
16.056
Hallo,
eigentlich muss man für jeden Treffer Schadenswürfe machen. Wenn man aber absehen kann, das nach Abzug des Widerstandes und der Rüstung, unter Berücksichtigung deines Durchschlages mindestens ein Schadenspunkt durchkommt, kann man sich das Würfeln des Schadens auch schenken und pro Treffer der Masse der Horde einen Punkt abziehen. (Bsp.: Tau Feuerkrieger WiB 3 Rüstung: 6, ein Bolter wird also mindestens einen Schaden machen)
Ich gebe zu beachten das man mit diversen Waffen massig Extratreffer gegen Horden machen kann. ;) (Jede Bolt-Waffe macht immer einen Treffer mehr zB.)

Gegner mit hohem WiB oder hoher Rüstung sollten im Regelfall auch keine Horde sein.

Ich hoffe ich konnte helfen.
MFG
Sven