8. Edition Einheitenwoche 10: Hammerträger

Wie würdest du die Hammerträger bewerten?

  • ++ (kann bedenkenlos in jeder Armee eingesetzt werden)

    Stimmen: 12 92,3%
  • + (eine sehr solide Auswahl auf die man aber verzichten kann) 5 62,50%

    Stimmen: 1 7,7%
  • 0 (gute Auswahl besitzt aber Schwächen)

    Stimmen: 0 0,0%
  • - (sollte nur Eingesetzt werden wenn die Armee ein bestimmtes Schema verfolgt)

    Stimmen: 0 0,0%
  • -- (die Auswahl weist deutliche Schwächen auf und ist nur schwer ins Spiel zu bringen)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13

Grimdain

Testspieler
Anhang anzeigen 164277
"Hammerträger sind die persönliche Leibgarde des Königs und haben so einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft der Wehrstadt.
Sie sind äußerst fähige Krieger und werden persönlich vom König ausgewählt.
Wenn sich ein Zwerg über viele Schlachten hinweg als mutig genug erweist, kann er ausgewählt werden, um sich den Hammerträgern anzuschließen.
Geschick, Stärke und Mut sind aber nicht alles.
Ein Hammerträger schenkt seine gesamte Loyalität seinem Herrn und verschreibt sich völlig seinem Schutz.
In einem Volk, das in der gesamten Welt für seine Sturheit bekannt ist, bezeichnen sogar die Zwerge selbst die Hammerträger als stur."

Das sagt Games Workshop zu den Hammerträgern, aber was sagt ihr?

1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

7. Bilder eurer Hammerträger.


PS: Ich dachte es ist an der Zeit auch dieses Projekt fort zu führen, daher habe ich mich mal erdreistet den Thread zu eröffnen. Ich lerne doch gerne dazu, was andere denken, umsetzten etc.
 

Grimdain

Testspieler
1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

++ In meinen Augen ein muss. Die Einheit hat nicht nur style sondern ist mehr als brauchbar. Standartmässig einen Zweihänder und Schwere Rüstung, bei Bedarf auch mit Schild und dadurch parieren. Unnachgiebig und mit einem König dabei ein Alptraum für viele Gegner. Auch Möglichkeiten auf Runenstandarte.

2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

Stärken: Zweihänder (Damit ein Punkt Billiger als ein Langbart der gleiches Profil und Ausrüstung erhält.), Unnachgiebig, Leibwache, Runenstandarte, Option auf Schild (Parieren)

Schwächen: "Nur" schwere Rüstung als Eliteeinheit

3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

Sie stehen entweder im Zentrum um die Front zu halten, oder in der Flanke um die Gegnerische Front von der Flanke her aufzurollen.

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

Meist so wie sie sind, selten auch mal mit Schild

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

Nur Schild

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

--

7. Bilder eurer Hammerträger.

--
 

Odins Heir

Leibwache des Hochkönigs
Moderator
1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

++ Sie können wirklich bedenkenlos eingesetzt werden. Sie haben ein gutes KG + Stärke, um auch mal gegen Monster stand zu halten. Mit nem König drin ist das ein Eckpunkt in eurer Schlachtreihe, den niemand aus seiner Verankerung reißen wird.

2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

Stärken- mit nem König eben immun gegen Psychokrams, etc. Mit Langbärten in der Nachbarschaft schmeißt die niemand um. Die Stärke duch ihre Hämmer ist grandios, gepaart mit ihrem KG trifft man i.d.R. ziemlich heftig.
Schwächen- ich persönlich finde 5+ Rüstung als zu wenig. Sie sollten auch Gromrillrüstung bekommen. Bewegung 3 ist ja nicht mehr wirklich das große Problem.

3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

Ich spiele sie zwar sehr selten, aber sie nehmen den Platz ein, den sie vom Fluff her auch inne haben. Im Zentrum der Schlachtreihe den König platzieren und schauen, dass sie in den Nahkampf kommen.

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

Standard halt + Meisterrune des Grungni (5+ Retter gegen Beschuss und magische Geschosse in 6" Umkreis).

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

Über die Schilde lässt sich streiten. Ich lasse sie weg, da der Beschuss, der auf Hammerträger gerichtet wird meistens die Rüstung komplett negiert, von daher 20-25 Pkt. die man wieder in mehr Zwerge investieren kann.

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

Da will mir nix einfallen

7. Bilder eures Hammerträgers.

 

Laborratte

Erwählter
1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

Für mich ein klares ++. Sie machen zuverlässig (und vor allem viel) Schaden, stehen unnachgiebig auch längere Abnutzungskämpfe und bilden so einen stabilen Kern in der Armee.



2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

+ ein Provil das mache Heldenauswahl neidisch macht(Skaven Häuptlinge zB) Zweihänder und Unnachgibigkeit.
- nur eine 5+ Rüstung,in meiner Armee neigen sie dazu recht schnell viele Punkte zu verbrauchen.


3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

Hauptblock. Meist zentral und zusammen mit einem Thain mit HerrausforderungsMR. Sie haben eigentlich vor niemandem wirklich Angst und können auch schwere Kavallerie zuverlässig stoppen.

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

Volles Komando,Entschlossenheitsrune, ab und zu Kampfrune

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

Die Schilde, aber von denen halte ich nicht viel. Ja, man übersteht evtl eine Pfeilsalve mehr als ohne. Aber da ich im NK ebend nicht Parrieren kann(sorry Grimdarn, die Hammerträger werden leider gezwungen ihre ZHW's zu nehmen statt Handwaffe+Schild) kaufe ich lieber zwei Zwerge mehr für die Punkte.

Edit: gut das Grimdarn nochmal auf die Standarten-Runen hingewiesen hat. Die Entschlossenheitsrune ist Gold Wert.

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

Die Jungs sind auch ohne König eine Bank. Ich persönlich spiele sie lieber mit AST. Der König macht sich auch in Langbärten gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grimdain

Testspieler
5. Mögliche andere Ausrüstungen?

Die Schilde, aber von denen halte ich nicht viel. Ja, man übersteht evtl eine Pfeilsalve mehr als ohne. Aber da ich im NK ebend nicht Parrieren kann(sorry Grimdarn, die Hammerträger werden leider gezwungen ihre ZHW's zu nehmen statt Handwaffe+Schild) kaufe ich lieber zwei Zwerge mehr für die Punkte.
Kein Ding, ich hab meinen ja auch erst 1-2 mal ein Schild verpasst. Mit dem Zweihänder gefallen sie mir auch mehr.^^

Kampfrune bei den Hammerträgern hatte ich gerne dabei gegen Vampire um das Instabil nochmal in die Höhe zu treiben. Wie eefektiv es letztendlich war weiss ich nicht, aber ich fands ganz witzig.^^
 

DanDan

Blisterschnorrer
1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

Hab sie mit ++ Bewertet. Sie bleiben immer bis zum Schluss stehen. Mann muss sie immer bis zum letzten Zwerg aufreiben und niedermetzeln bei mir sind sie noch nie weggerannt.. Außerdem können sie sehr gut austeilen.

2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

Stärken
Unachgibig
Stärke 6
Hohes Kampfgeschick
Wenn König dabei ist sind sie noch immun gegen Angst und Entsetzen

Schwäche
Keinen Zugriff auf Gromrilrüstungen (Obwohl sie die besten Kämpfer des Königs sind und desssen Leibwache ^^)

3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

Ist mein Hauptblock. Stehen meistens Zentral um den Moralwert des Königs auf die ganze Armee zu übertragen und um Große einheiten von den Schützen weg zu halten (Meisterrune der Herausforderung sei gedank)

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

Ich gebe ihnen immer alles mit! Volle Kommando + Schilder (wer mir jetzt mit Schilder bringens nicht für die Hammerträger kommt wird ignoriert ich weiß warum ich sie so spiele sie retten mir jedes Spiel 3 - 6 Hammerträger die lohnen sich mmn immer ;)

Wenn ich Langbart Grenzläufer spiele geb ich ihnen noch (wenn Punkte übrig) die Grungnis Meisterrune mit wegen den 5+ Retter gegen beschuss lohnt sich fast immer :)

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

Geb ihnen ja schon alles was geht mehr geht (leider) nicht!

Würde ihnen (wenn GW in der Neuauflage mitspielt) noch Gromrilrüstungen geben damit wären sie perfekt :p

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

-

7. Bilder eurer Hammerträger.
Anhang anzeigen 165311

bin am überlegen ob ich sie noch auf 40 aufstocken soll...

sind ja selbst nur 24 Hammerträger ohne König wenn ich 10 mehr hätte könnte ich sie auch noch ohne könig besser spielen :)

welche modelle für die Hammerträger empfhelt ihr mir? (keinen Plastik oder gar Failcast vorschlagen ich bin ein Zwerg und Schwöre auf Metallfiguren.. (hab selbst nur eine ausnahme in meiner ganzen Armee mal schaun wer die Mini auf den Bild entdeckt ;)
 

Mjöllner

Bastler
1. Bewertung der Hammerträger (nach oben in der Umfrage zu erkennendem Schema), mit einer Kurzen Erklärung warum ihr sie so bewertet habt.

hammerträger sind eine super-einheit. genaugenommen, waren sie sogar die ersten zwergenmodelle, die ich mir überhaupt gekauft habe (noch vorm armeebuch). ich habe sie auch schon in der vorherigen edi sehr gern eingesetzt, obwohl da noch die eisenbrecher als über-einheit galten. jetzt sind nochmal verbessert und in der 8. edi sogar nochmal besser, da sie trotz zuletzt zuschlagen noch gut kloppen können.

2. Welche Stärken und Schwächen haben die Hammerträger?

sie laufen einfach nicht weg und teilen gut aus. sind eigentlich die einzige zwergeneinheit, die nicht nur durch zermürbung, sondern auch tatsächlich durch aggressives attackieren komplizierte nahkämpfe gewinnen kann. früher wurden sie von meinem gegner gern durch angst verursachende gegner ausgeschaltet (noch vor der aktuellen königsregel und als angst noch den autobreak zur folge hatte). das ist ja jetzt auch vorbei. die einheit hat wirklich nur profitiert von den letzten edis.

3. Welche Rolle nehmen sie bei euch im Spiel ein?

sie sind da wo es wehtut. da ich viel lieber mit könig als mit runenmeister spiele tun sie auch genau das was sie sollen: den könig schützen. haufig ist der ast in der einheit oder zumindest in der nähe.

4. Wie rüstet ihr eure Hammerträger aus?

ich nehme gern die schilde mit. ich spiele viel gegen echsenmenschen und gegen die skinkgifte ist mir jedes + beim rüstungswurf was wert. außerdem lasse ich sie gegen weniger starke oder schwach gerüstete gegner gern mit hw und schild kämpfen (wenn s6 perlen vor die säue ist. z.B. gegen skinks).

5. Mögliche andere Ausrüstungen?

am liebsten gebe ich die kampfrune mit. macht das aufreiben leichter. und wenn sich noch andere chars mit in der einheit befinden, ist eine magischutzrune nicht zu verachten, da sie häufig mit magie bombardiert werden. warum alle so sehr auf die gromrilrüstungen bestehen verstehe ich nicht. wäre zwar toll, aber die se rüstungen sind nur für könige oder die tunnelwachen (eisenbrecher). leute, gromril ist nicht was glitzerndes was es überall gibt. das ist SELTEN! und teuer. wenn da nu alle chars und 2 einheiten mit rumrennen ist das etwas viel.

6. Zusätzliche Infos, Anregungen, Ideen.

die modelle sind zwar ultra-stylisch aber SEHR alt (wie gesagt, meine ersten minis - uind das war 1997) und leider auch SEHR uniform. da kann gw inzwischen besseres liefern. bei einer neuauflage sollte da also was passieren. ansonsten können sie so bleiben wie sie sind. sie sind die besten.
 
Oben