EINHEITENWOCHE 18: Vespid Stingwings

Gleep

Miniaturenrücker
Moderator
Diese Woche geht es um die lange Zeit unterschätzten Vespiden. Können sie mittlerer Weile glänzen?


  1. Nutzt ihr Vespid Stingwings und wenn ja, ab wievielen Punkten?
  2. Wie groß sind Eure Einheiten?
  3. Wie stellt Ihr Eure Vespiden auf? Nutzt ihr das Aufstellen in großer Höhe?
  4. Was ist die Aufgabe Eurer Vespiden?
  5. Mit welchen Einheiten arbeiten die Vespiden besonders gut zusammen?
  6. Habt ihr sonst noch Tipps für andere Shas'Os die mit Vespiden zusammen arbeiten?
 

Wargrim

Große Brennessel
Moderator
Nutzt ihr Vespid Stingwings und wenn ja, ab wievielen Punkten?
Ja, gerne mal. Sie sind nicht so teuer und komplett autark, können also theoretisch schon bei kleinen Punkten mit.


]Wie groß sind Eure Einheiten?

Habe nur fünf Modelle


Wie stellt Ihr Eure Vespiden auf? Nutzt ihr das Aufstellen in großer Höhe?

Zu fünft ist der Schaden den sie verursachen überachaubar. Deswegen nutze ich sie eher als Missionszieleinheit und deswegen auch schockend.


[*]Was ist die Aufgabe Eurer Vespiden?

Wie gesagt als kleine Einheit zum Missionsziele holen bzw. Auch zum binden. Als zehner Trupp wären sie dann zum Schaden machen da. Angehen können sie mit dem Profil fast alles. Dann auch von Anfang an auf dem Feld.

Mit welchen Einheiten arbeiten die Vespiden besonders gut zusammen?

Als Infanterie ohne Sept mit eigentlich garnichts. Sie könnten als screen für nen Coldstar arbeiten. Marker sind natürlich auch gut für sie.


Habt ihr sonst noch Tipps für andere Shas'Os die mit Vespiden zusammen arbeiten?
Sie sind schon teuer, aber seht sie als Breacher mit eingebautem Rochen an. Statt 14" Bedrohung gibt es dann 32".
 

Schreileise

Codexleser
Ah Vespiden.... Eine Idee von GW die Fallen gelassen wurde wie eine heiße.... sagen wir mal Nova Kartoffel. Ich Versuche mal ein paar Ideen für diese hier zu schreiben um eventuell Leute auf Ideen für sie zu bringen.

1. Nutzt ihr Vespid Stingwings und wenn ja, ab wievielen Punkten?
Ehrlich gesagt nutze ich sie bisher nicht, aber vllt demnächst in ein paar B&B Spielen.


2. Wie groß sind Eure Einheiten?
Ich würde sie als möglichst kleine Squads spielen also 4-6 max 7. Dank ihrem Anführer haben sie zumindest nicht ganz so heftige Moral Probleme wie Kroot aber mit 8 immer noch keine Überragende.


3. Wie stellt Ihr Eure Vespiden auf? Nutzt ihr das Aufstellen in großer Höhe?
Würde Sie immer in "Großer Höhe" aufstellen. Ausser bei großen Spielen und großen Karten, Dann würde ich sie an Missionszielen in der Nähe vom Gegner Parken. Dank ihrer 4+ Rüstung haben sie die Ehrenvolle Position immer in Deckung zu stehen wenn möglich).


4. Was ist die Aufgabe Eurer Vespiden?
Missionsziele Halten oder Erobern.


5. Mit welchen Einheiten arbeiten die Vespiden besonders gut zusammen?
So dämmlich es anhört: mit mehr Vespiden. Alternativ natürlich wie @Wargrim gesagt hat. Natürlich wollen sie auch mehr Marker..... Nicht vergessen die Käfer Profitieren auch davon!


6. Habt ihr sonst noch Tipps für andere Shas'Os die mit Vespiden zusammen arbeiten?
Tja hier kommt jetzt ein wenig Theorie also bleibt bei mir:
Punktekosten: ok
Mobilität: ziemlich gut mit 14 + Fly....
Fernkampf: ihre Blaster sind verdammt gut haben aber eine Recht kurze Reichweite für Tau, und den üblichen 4+ zum treffen kennen wir ja schon alles in allem eigenltich gut
Nahkampf: hahahahahahahahahahaha...... nein
Stabilität: T4 1W und 4+ sagen ok für den Preis aber nicht genial
Was sie aber richtig gut macht: Schocken!
Die miesen kleinen Käfer können somit in Langen Matches spät herunter kommen und Punkte angreifen ohne das zu viel Feuerkraft und Punkte im restlichen Match fehlt und zusätzlich sind sie nicht von irgendwelcher Dynamik mit anderen Einheiten abhängig. Sie können andere Einheiten Effektiv verjagen und sind mobil genug auch noch zur Not weitere Strecken zu fliegen. Gerade weil sie so instabil sind ist es ein weiterer Grund sie erst spät hineinzuwerfen um nochmal mit 2-3 5 Modell Trupps hinten Spaß zu haben und die verbunkerten Guardsman vom Objektiv weg zu ziehen. Allerdings hat hier iher 4+ BS doch einige Nachteile, sie können selbst mit 10 Modellen keine 10 Guardsman in einem Zug killen und verlieren dann in dem Antwortsfeuer selbst noch ein paar Modelle.... Nicht Ideal aber dennoch ganz gut. Dank dem -2 können sie einigermaßen gut Einheiten aus Bunkern schießen.
Als Bewegliche unterstützer, Flanker, und Objektiv Parkplatz-Warmhalter, eigentlich gar nicht so übel.....
Achaj und niemals den Anfrüher vergessen, ohne ihn haben sie eine Ld von 5........
Das sie keinen Nahkampfangriff haben ist eigentlich ein witz hoch 40k aber GW mal wieder...... "Ach die spielt keiner also müssen wir ihnen auch nix super gutes geben......" Wenn sie einen Stachel Gift angriff oder vllt Klauen Angriffe oder sowas mit nur S4 -1AP bekommen würden wäre das doch was, so hauen sie zu wie ein Fire Warrior und "überlassen" Kroot als die "bese Melee" Einheit der Tau stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben