Entscheidungshilfe beim Armeeprojekt

ChAI

Aushilfspinsler
Hallo liebe 40k-Fans,

ich habe vor, mir ein kleines (oder auf Dauer großes) Armeeprojekt aufzubauen, und dieser entstehenden Armee eine eigene Hintergrundgeschichte zu geben, die sie sich selbst erarbeiten muss.

Kurz zu meiner Person. Mein Name ist Marco und ich komme aus Dresden. Ich habe früher Warhammer Fantasy gespielt als sich die Chaoskrieger noch ein Armeebuch mit den Dämonen geteilt haben. Damals hatte ich mir eine recht stattliche Nahkampfarmee aufgebaut, hatte dann aber nach der Trennung von den Dämonen keine Zeit und Lust mehr auf Warhammer Fantasy gehabt.

Zu meinem Projekt suche ich ein Volk, dass sehr spezialisierte Einheiten besitzt. Ich möchte den Fokus gern auf den Fernkampf setzen aber auch Einheiten zur Verfügung haben, die im Nahkampf austeilen können. Diese sollen aber eine kleinere Rolle spielen. Ich möchte aber nicht die Tau spielen, da deren Nahkampfeinheiten mir nicht gefallen. Die Kroot sind einfach nicht mein Fall.

Später sollen sich nach Möglichkeit auch Unterstützungseinheiten anschließen, wobei mir da die Modelle der Necrons nicht so gefallen.

Vom Fluff her gefallen mir eigentlich alle Völker irgendwie bis auf die Necrons aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

Ich wende mich hier an das Forum, da ich eure Unterstützung suche. Zum einen suche ich nach einer Empfehlung bezüglich der Armee, zum anderen suche ich dann natürlich Gegner, die gegen mich spielen (vorzugsweise in Dresden) um eine Hintergrundgeschichte aufbauen zu können. Die Spielberichte würde ich hier veröffentlichen und so kann jeder Gegner Teil der Geschichte meiner Armee werden.

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Teil des Forums.

VG Marco
 

Ganelon

Erwählter
Mit einem Kampfverbund des Adeptus Mechanicus könntest du glücklich werden. Haben grundsätzlich sehr gute Fernkampfeinheiten. Können sich aufgrund von Kampfprotokollen aber auch für den Nahkampf rüsten.

Dann hast du mit allen Imperialen mögliche Verbündete, sei es ein Einsatzverband der Space Marines, die deine Fabrikwelt unterstützen, ein requiriertes Kontingent des Astra Militarum oder die ehrwürdigen Imperialen Ritter...
Dadurch hast du maximale Abwechslungsmöglichkeit und kannst auch sehr spannende Geschichten zu deiner Armee kreieren.
 

bananenpo2

Aushilfspinsler
Hi also ich würde dir mal die Necrons da die ein teil Nahkampf haben und auch im Fernkampf einen richtig nerven können.Ich könnt dir aber auch die Dark Eldar emphelen da sie sehr viel ****** verteilen mit ihren Gift und ihm Nahkampf haben sie ja Mandranks Incubis Wracks.Das wären meine Vorschläge ich weis nicht ob sie dir Gefahllen aber das wärs LG Kani
 

ChAI

Aushilfspinsler
Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten. An den Adeptus Mechanicus habe ich bisher gar nicht gedacht. Ich kenne dazu den entsprechenden Codex leider noch gar nicht. Gibt es in dem Codex auch Panzerfahrzeuge, ähnlich einem Leman Russ oder Landraider beispielsweise? Beziehst du dich auf die Skitarii oder auf den Cult Mechanicus? Auf jeden Fall gefallen mir die Infanteriemodelle schon sehr gut. Vielen Dank auch für die Story-Hinweise.
Zu den Necrons kann ich momentan noch keine Verbindung aufbauen. Bezüglich der Dark Eldar hab ich eher das Gefühl, dass deren Fokus sehr stark auf dem Nahkampf liegt aber ich lass mich da gern auch umstimmen. Welche Einheiten stechen bei den Dark Eldar denn heraus?

LG ChAI
 

bananenpo2

Aushilfspinsler
hmm ich dachte immer die sind sehr fernkampflasrtig durch ihr gift sam und co.(ich würd dir mal emphelen Battlereports zu denn verschiedenen Völkern anzusehen dann siehst du ja auch die Spielweisse.LG Kani
 

ChAI

Aushilfspinsler
Guter Vorschlag. Das werde ich tun. Habe auch schon einige angesehen, aber da die Dark Eldar bisher kaum im Fokus bei mir standen, hab ich da auch wenig Material angesehen. Trotzdem werde ich mir das mal zu Gemüte führen. Danke Schön.
 

Tenshi

Archon
Moderator
Dark Eldar sind Fernkämpfer, das liegt in den Natur der Kaballen.
lediglich Grotesquen und Reaver und ne Succubus findet man in Tunierlisten an Melee gedöns und auch mal Talos, aber den Kern bilden ganz klar die Transporter, Ravager und die Kaballen, und die schießen einem alles dicke auseinander, können aber nicht gut gegen masse ankommen
 

Timba

Testspieler
Wtf? Es hat noch keiner Eldar vorgeschlagen?
Spezialisiertere Einheiten gehen ja kaum noch, Fernkampfpower check, Nahkampfeinheiten check, Möglichkeit zum eigenen Weltenschiff inklusive Hintergrund check.
 

ChAI

Aushilfspinsler
@Timba ich glaube, die Eldar waren so offensichtlich, dass daran keiner mehr gedacht hat und viele einfach mal etwas ausgefallenes vorschlagen wollten.
Ich freue mich auf jeden Fall schonmal über die bisherigen Ideen. Ich befasse mich derzeit ein bisschen mit den Dark Eldar.
Momentan schwanke ich noch zwischen Eldar und dem Adeptus Mechanicus, wobei ich noch überlege inwiefern man die beiden Codizes mixen kann. Mir gefallen die Modelle überraschend gut und sie gefallen mir vom Fluff (was ich bisher gelesen habe zumindest), nur fehlen mir momentan ein bisschen die schweren Unterstützungseinheiten (die auch danach aussehen, ich meine keine Strider).
Dark Eldar hab ich noch nicht aufgegeben.
Die Imps gefallen mir noch recht gut aber ich weiß nicht ob ich mit der Opferbereitschaft klar komme.
Space Marines sind die Einheiten für mich glaub ich zu universell.
 

ChAI

Aushilfspinsler
Ich habe grad mal im Regelbuch gesucht. Da sind die sitarii und der cult mechanicus gar nicht aufgeführt. Ich schätze mal, dass die trotzdem einfach als armee des Imperiums zählen oder sind die dann eine eigene Fraktion?
 

Ganelon

Erwählter
Ja, da das Mechanicus erst nach dem Regelbuch veröffentlicht wurde, stehen sie da nicht drin. In beiden Codizes steht jedoch, dass sie im Verhältnis bei Alliierten ebenfalls zu Armeen des Imperiums zählen. Also alle imperialen zusammen sind Waffenbrüder und können bedenkenlos zueinander aufgestellt und gemixt werden.
 

ChAI

Aushilfspinsler
Ist dieser Codex: Eldar Craftworlds der komplette Codex für die Eldar? Ist da alles mit drin? Also alle Standart-Einheiten und so? Oder ist das nur eine Erweiterung?
 

Shub Niggurath

Malermeister
Ja, da sollte alles drin stehen. Gibt inzwischen zwar auch Apo- Formationen in diversen Publikationen, aber die sind für den Anfang erstmal zweitrangig.

Ich hätte jetzt auch zuerst an Eldar gedacht. Da ist es nur etwas problematisch mit den Modellen für die Spezialeinheiten. Viele gibt es da noch aus Failcast und ich weiß nicht, wann diese Sachen mal aus Plastik kommen. Wenn du gerne auf ebay nach Schnäppchen jagst, kannst du aber hin und wieder die alte Zinnmodelle recht günstig bekommen.

Beim AdMech ist es eben so, dass die noch nicht so lange draußen sind. Da ist die Einheitenauswahl recht eingeschränkt. Die eignen sich im Moment eher als Unterstützung für andere Armeen. Da könnten aber nach dem ganzen Ache of Sigmarines auch schon neue Modelle anstehen. Wer weiß.

Es ist vielleicht auch eine Frage, wie schnell du die Armee aufbauen willst. Eldar und Dark Eldar könnte noch so einiges an Modellen neu aufgelegt. Da könnte es sich lohnen etwas zu warten oder die Armee eher langsam aufzubauen. Bei SM oder Imperialer Armee ist schon so viel an Modellen draußen, dass man da schonmal ein paar hundert Euro investieren kann, ohne dass das gekaufte Modell neu rausgebracht wird.
 
Oben