1. Edition [FEC] 2.000 Punkte Liste

Bademeister86

Aushilfspinsler
Moin Leute,

ich habe nun auch eine FEC-Liste aufgestellt. Diese habe ich bereits in einer 1.500 Variante erfolgreich ausprobiert. Bei Szenarien wie Grenzkrieg oder Silver Tower. Bei den Szenarien kann man sich eigentlich immer ein gutes Terrain ausuchen, welches innerhalb von 15'' ist, um den Bonus mit +1 Attacks abzustauben.

Leider hinkt die Liste etwas an Mortal Wounds und Rend. Somit ist diese gegen Stormcast Eternals oder vergleichbare Listen mit hohen Save-Werten nicht so prall. Jedoch gegen Listen mit Save-Werten von 4+ oder schlechter (z.B. FEC Mirror) strahl die Liste.
Viele Angriffe, die zu dem Auslöschen von gegnerischen Einheiten führen, was wieder den eigenen Save-Wert der Einheit (maximal) um +1 verbessert.
Genügend Courtiers um die Einheiten in der eigenen Heldenphase wieder aufzufüllen. Einen starken General der Dank Red Fury richtig reinhaut.

Wenn man sich sicher ist, dass der General oder die Crypt Horrors lange genug überleben und gut platziert sind, kann man eine Einheit Ghoule auf 20 setzen (oder alternativ die 20er Einheit auf 10) und dafür einen Abhorrant Ghoul King (on Foot) mit in die Liste nehmen, um den Zauber Feeed with Black Magic auf den zuvor genannten General oder die Einheit der Horrors zu wirken, um noch mehr Schaden rauszukitzeln.

Folgend die Liste. Bin gespannt auf euer Feedback.

Allegiance: Death

Leaders
Abhorrant Ghoul King on Terrorgheist (400)
- General
- Trait: Red Fury
- Artefact: Tomb Blade
Crypt Ghast Courtier (80)
- Artefact: Cursed Book
Crypt Ghast Courtier (80)
Crypt Haunter Courtier (120)

Battleline
30 x Crypt Ghouls (300)
30 x Crypt Ghouls (300)
20 x Crypt Ghouls (200)
9 x Crypt Horrors (420)


Battalions
Charnel Pit Carrion (80)

Total: 1980/2000
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Hm, darf ich annehmen, dass es mit deinem Gegner abgesprochen ist, dass du das "Charnel Pit Carrion" einsetzen darfst?

Der Grund für die Frage ist der, dass das Battalion ja eigentlich die Warscroll Strigoi Ghoul King (also das Kompendiummodell) statt dem Abhorrant Ghoul King verlangt.
Und auch das FAQ des Generals Handbooks folgendes sagt:
F: Manche der Kompendium Warscroll Battalions haben Punkte aber die Einheit in diesen Battalions wurden ersetzt durch neue Warscrolls. Wie funktioniert das in Pitched Battle?
A: Battalions die Einheiten beinhalten, die keine Warscroll mehr haben, können nicht in Matched Play genutzt werden.
Nach aktuellem Stand ist die deutsche Variante noch meine inoffizielle Übersetzung. Im englischen steht es jedoch so drin.
 

Bademeister86

Aushilfspinsler
Ja, es ist abgesprochen, dass das Battalion genutzt werden darf. Der Abhorrant Ghoul King ist als der Nachfolger des Strigoi (analog auf Terrorgheist) bestimmt.
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Gäbe es nicht die Möglichkeit notfalls den Strigoi Ghul King zu verwenden?
Die Warscroll hierzu befände sich im Vampire Counts Kompendium.

Naja, dann müsste er praktisch alle Einheiten aus dem Kompendium nehmen, da der Strigoi andere Keywords hat und andere Keywords bufft. Das Thema bezüglich der Warscroll wurde schonmal vor kurzem im Thread Strigoi Ghoul King behandelt.

Über Absprache geht vieles, aber man kann es in solchen Fällen nicht zwingend erwarten.
 
Oben